Ulrich Hoffmann

 4.4 Sterne bei 191 Bewertungen
Autor von Mini-Meditationen, Meditation und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulrich Hoffmann (©Annika Hoffmann)

Lebenslauf von Ulrich Hoffmann

Ulrich Hoffmann, Jahrgang 1968, ist mehrfacher Bestsellerautor, Journalist und Übersetzer. Er hat drei Kinder und ist verheiratet; die Familie lebt in Hamburg und den USA. Hoffmann war u.a. als Textchef für die Verlage Condé Nast, Springer und Gruner & Jahr tätig. Hoffmann ist zertifizierter Yoga- und Meditationslehrer.

Alle Bücher von Ulrich Hoffmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Mini-Meditationen9783833838149

Mini-Meditationen

 (29)
Erschienen am 09.08.2014
Cover des Buches Meditation9783833848360

Meditation

 (23)
Erschienen am 29.09.2015
Cover des Buches One, two, free9783833845741

One, two, free

 (19)
Erschienen am 06.02.2016
Cover des Buches Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.9783868261608

Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.

 (13)
Erschienen am 27.03.2017
Cover des Buches Keine Angst vor niemand9783426675366

Keine Angst vor niemand

 (12)
Erschienen am 03.07.2017
Cover des Buches Einschlafen ist gar nicht schlimm9783426675373

Einschlafen ist gar nicht schlimm

 (12)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Schmeckt ja doch!9783426675359

Schmeckt ja doch!

 (8)
Erschienen am 03.07.2017

Neue Rezensionen zu Ulrich Hoffmann

Neu

Rezension zu "Pause" von Ulrich Hoffmann

Sollte jeder gelesen haben.
_yvee_vor einem Monat

Ich finde das Thema „Pause“ in der heutigen Zeit ebenso wichtig. Dieses Buch setzt die richtigen Impulse. Manches ist bekannt, man bekommt dennoch diesen Aha-Effekt. Nun ist bewusste Anwendung gefragt. Das Kapitel wo es über die Natur ging, hat mir am besten gefallen. Da ich auch regelmässig den Wald aufsuche und spüre wie gut es tut. Auf jeden Fall ist das ein Buch, was man immer wieder lesen kann um sich zu erinnern. 

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Pause" von Ulrich Hoffmann

Für weniger Stress und Hektik im Alltag
Lesewuermchenvor 6 Monaten

Das Buch von Ulrich Hoffmann fasziniert mich alleine schon durch die Aufmachung - schlicht weiß mit dem allgemein verständlichen Zeiten für "Pause".

Es gibt viele belehrende Ratgeber. Dieses Buch gehört nicht dazu. Ein Ratgeber, der verständlich und mit einem Augenzwinkern rüberbringt, wie wir aus dem stressigen Alltag in Pausen wieder neue Kraft tanken. Das Lesen hat viel Spaß gemacht und werde versuchen, so viele Tipps wie möglich im Alltag einzubinden.


Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Pause" von Ulrich Hoffmann

Endlich mehr Pause
Bertavor 6 Monaten

Zum Buch selbst

Das Buch "Pause" von Ulrich Hoffmann ist sehr handlich, es ist kleiner als das DIN A5 Format und nicht dicker als 2 cm. Das ist eine sehr gute Größe, um das leichte Buch überall hin mitzunehmen. Zudem ist das Hardcover durch dezente Rillen schön anzufassen, die Seiten sind nicht zu glatt und überzeugen mit einer guten Haptik.

Durch das zeitlose Design, ein modernes Seitenlayout und dem guten alten Schwarz auf Weiß lässt sich das Buch unangestrengt lesen. Überschriften sind gut von dem restlichen Text abgehoben und bereiten keine Kopfschmerzen. Der Leser kann sich durch Kopfzeilen mit Kapitelangaben gut im Buch orientieren.

Bewertung: 5/5


Zur Sprache

Hoffmann schafft es, sachliche Fakten mit ernstem Hintergrund dem Leser mit Witz zu vermitteln. Dabei bleiben die Sätze stilistisch und vielseitig. Der Text ist nicht mit wissenschaftlichen Ausdrücken überfrachtet und wirkt daher nicht belehrend. Das Buch ist flüssig zu lesen und mit witzigen Vergleichen und dem Leser bekannten Szenarien aufgelockert. Der Autor spricht von "uns" und "wir"; als Leser habe ich oft das Gefühl, als kenne er mich persönlich gut.

Bewertung: 5/5


Zum Inhalt

Pause wird allgemein mit Nichtstun oder mit einer bestimmten Pause wie der Mittagspause verbunden. Dieses Buch handelt von zwölf Inspirationen für Pausenmöglichkeiten, die nicht nur bestimmte Tätigkeiten betreffen, sondern auch persönliche Einstellungen, alltägliche Dinge und Gedanken. Diese unkonventionelle Auffassung von Pause regt den Leser zum Nachdenken an, und er kann sofort Anwendung finden – mit Unterstützung von Praxisbeispielen, die auch wirklich anwendbar sind.

Die zum Anfang eines jeden Kapitels gestellte Frage beantwortet der Autor zunächst mit einer konkreten Aufgabe und dem symbolischen Play-Zeichen, die er nachfolgend erörtert. Am Ende des Kapitels stellt Hoffmann unter der Überschrift "Was tun?" stichpunktartig weitere praktikable Lösungen vor. Jedes Kapitel enthält am Ende noch ein Zitat einer bekannten Persönlichkeit, quasi als Zusammenfassung.

Hoffmann erklärt, wie der Leser lernen kann, mit Angewohnheiten aufzuhören, die zuviel wertvolle Zeit rauben. Bei den eingebrachten Beispielen fühlen wir uns ertappt. Es ist sinnvoll, Zeit nicht mit Dingen anzufüllen, die uns von außen gegeben werden oder mit Gedanken, die nicht unsere eigenen sind, sondern Pausen zu gestalten, um zur Ruhe zu kommen, die Akkus aufzuladen, sich zu stärken, einfach mal nichts zu tun. Der Autor animiert uns, auch nutzlose Dinge zu tun, zu spielen, Alleinsein erdulden zu können und die Welt in Echtzeit zu erleben. Wir lernen Freizeittermine genauso wichtig zu erachten wie Jobtermine, Meetings und Deadlines. Der Autor erinnert uns an die sogenannte Eisenhower-Matrix und Dinge, die wir eigentlich gerne tun würden, die aber nicht dringend sind, trotzdem als wichtig zu erachten.

Bewertung: 5/5


Fazit

Ich sehe das Buch "Pause" als Ratgeber in Form einer Unterhaltung zwischen mir und dem Autor. Das Buch hat mich sehr angesprochen und dazu inspiriert, meine wertvolle Zeit als meine eigene zu betrachten und nicht mehr so leicht herzugeben. Ich bin von dem Buch begeistert und werde es uneingeschränkt weiterempfehlen.

Gesamtbewertung: 5/5

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Pauseundefined

Bist du auch im Dauerstress? Wie wir wieder richtig abschalten können, erklärt Ulrich Hoffmann in seinem Ratgeber "Pause". Schon kleine Veränderungen genügen, um erholter und entspannter zu werden. Inspiration gefällig? Dann verrate uns deinen geheimsten Erholungstipp und sicher dir die Chance auf ein Buch!

Gestresst? Das macht nicht nur schlechte Laune, sondern ist auch für unsere Gesundheit pures Gift: So wird Stress von der Weltgesundheitsorganisation bereits als eines der größten Gesundheitsprobleme der Welt angesehen. Ein Ende dieser Entwicklung scheint nicht in Sicht: Die heutige schnelllebige Zeit verlangt uns einiges ab und so gesellt sich zu Stress im Job und in Beziehungen nicht selten auch noch das moderne Phänomen des „Freizeitstresses“. Dabei würden uns bereits kleine Pausen helfen. Doch oft haben wir das bewusste Abschalten verlernt. 

Nicht umsonst spricht Ulrich Hoffmann von der „fast vergessenen Kulturtechnik“ der Pause.  Mit seinem Buch „Pause“ liefert er nun einen praktischen Leitfaden für ein Leben mit weniger Hektik. Und das Beste: Ihr könnt das Buch hier gewinnen!


Worum geht´s?

Charmant-humorvoll erklärt Ulrich Hoffmann, wie schon kleine, grundlegende Veränderungen für mehr Erholung sorgen. Dabei geht es gar nicht nur um das viel zitierte „süße Nichtstun“ und um Entschleunigung, sondern auch um Abgrenzung und „Im-Flow-Sein“. Nicht zuletzt können Pausen auch ganz aktiv gestaltet und genutzt werden.

Wann man sein Handy besser ausschaltet, wann man Zeit mit Freunden und wann besser mit sich allein verbringt oder warum man sich öfter unter freiem Himmel aufhalten sollte – mit den konkreten Tipps von Ulrich Hoffmann kann jeder in seinem Alltag schnell und einfach die so wichtigen Ruheinseln etablieren.


„Pause“ ist das perfekte Geschenk für vielbeschäftigte Freunde, Partner, Eltern, Kollegen – oder auch schlicht für sich selbst.


Und so kannst du gewinnen:

Du möchtest „Pause“ lesen oder verschenken? Dann beantworte einfach unsere Gewinnspielfrage: 

Was ist dein bester Tipp zum Abschalten/ um zur Ruhe zu kommen?

99 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Petra_Adlervor 7 Monaten

Musik hören, entspannt mich total ;-)

Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Konzentrieren ist ja ganz leichtundefined
###YOUTUBE-ID=A6Mp2CF6BxI###

Einladung zur Leserunde zu meinem neuen Buch KONZENTRIERN IST JA GANZ LEICHT bei Knaur Balance!

Unter allen, die mitlesen wollen, verlosen wir 15 Bücher!

Das Buch enthält acht geführte Meditationen für Kinder im Grundschulalter. Hinterlasst in der Rubrik "Bewerbungen" eine Nachricht, wenn ihr mitlesen möchtet. Schreibt bitte dazu, wie alt Eure Kinder oder Enkel sind. Die Meditationen im Buch sind geeignet für Kindern im "erweiterten Grundschulalter", also Vorschule bis ca. Klasse 5.

Wer erzählt, was Ihr schon angestellt habt, um Eurem Kind bei den Hausaufgaben (oder einer anderen Konzentrationsübung zu helfen), kommt 2x in den Lostopf!!

Mehr Infos über das Buch: http://ulrichhoffmann.de/konzentrieren-ist-ja-ganz-leicht/

Ein Elternratgeber mit Meditationen für Kinder im Grundschulalter: Hausaufgaben machen, Schulstress, Hyperaktivität – jeder, der Kinder hat, kennt diese Situationen und weiß, dass sie oftmals eine Herausforderung darstellen.

Die Mini-Meditationen des Bestsellerautors Ulrich Hoffmann schaffen Abhilfe in solchen alltäglichen Krisensituationen. Mit Ratschlägen und hilfreichen Informationen für die Eltern sowie kleinen Kurz-Meditationen für die Kinder werden alle Konzentrationsprobleme entschärft und gemeistert oder vorbeugend vermieden.

Auf der begleitenden CD führt der bekannte TV-Moderator Ralph Caspers durch acht einfache Meditationen, die jeweils 3 – 4 Minuten dauern.

Man kann einfach loslegen, weder Eltern noch Kinder benötigen Vorkenntnisse.

Die Bücher werden Anfang April verschickt. Die Leserunde ist auf eine Dauer von etwa vier bis sechs Wochen angelegt, weil Meditation erst durch regelmäßige, wiederholte Durchführung ihre positive Wirkung entfalten kann.

Teilnehmer verpflichten sich im Gewinnfall zu einer zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension zum Buch. 

Viel Glück & viel Spaß!

112 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  ulrichhoffmannvor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Ulrich Hoffmann im Netz:

Community-Statistik

in 226 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks