Die Schmerzgezeichneten müssen es sein... - Zum Werk von Sigrid Damm

Die Schmerzgezeichneten müssen es sein... - Zum Werk von Sigrid Damm
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Die Schmerzgezeichneten müssen es sein... - Zum Werk von Sigrid Damm"

Die vielgelesene Autorin Sigrid Damm, geboren 1940 im thüringischen Gotha, hatte ihre schriftstellerischen Anfänge in der DDR. Ihr Debüt war 1985 ein Lebensbild des Dichters J. M. R. Lenz. Es folgten Bücher über Goethes Schwester Cornelia und seine Frau Christiane Vulpius. Mit der Doppelbiografie "Christiane und Goethe" hatte sie 1998 einen Riesenerfolg.
Charakteristisch für die frühere Literaturwissenschaftlerin ist, dass sie für ihre historischen Bücher genauestens recherchiert, dem Dokument stets einen hohen Rang einräumt.
Im vorliegenden Buch widmet sich der Autor ihrem Frühwerk aber auch Betrachtungen zu ihren Gegenwartsbüchern. Hinzu kommen zwei längere Gespräche mit Sigrid Damm und sieben Essays, die sie zur Verfügung stellte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943768480
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:quartus-Verlag
Erscheinungsdatum:19.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks