Ulrich Kiesow Die Gabe der Amazonen

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(9)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gabe der Amazonen“ von Ulrich Kiesow

Die "Gabe" ist die Geschichte einer Reise quer durch Aventurien, die Schilderung der gefahrvollen Suche nach einer verschollenen Königin: nach Yppolita, der Herrscherin der Amazonen.
Die "Gabe" ist zwar als spannender Roman gestaltet, kann aber wie ein echtes das Schwarze Auge-Abenteuer von einer Spielrunde nacherlebt werden.
Der Band enthält einen kompletten Plan der Stadt Beilunk und mehrere Illustrationen von Ina Kramer.

Stöbern in Fantasy

Arakkur - Das ferne Land

Spannend wie der erste Band liest sich die Fortsetzung,

GabiR

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

ich muss leider sagen das ich das Buch abgebrochen habe. Es war mir zu Langweilig... Sorry an alle Fans....

Krissis_Buecherwelt

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

Das Lied der Krähen

Das Buch hat mich fertig gemacht! Aber auf angenehme Art und Weise. Für mich war es ein absolutes Highlight!

Endora1981

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt einer Trilogie mit gigantischer Spannung, die teilweise brutal und sehr blutig beschrieben wird.

LilithSnow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Geschichte

    Die Gabe der Amazonen

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 11:25

    Ein schöner Roman aus der Frühzeit von DSA. Für Amazonen-Interessierte bietet der Roman natürlich eine ganze Menge und der Leser wird einige überraschende Hintergrundinformationen über die spätere Königin der Amazonen erfahren. Ein durchaus zu empfehlender Roman!

  • Rezension zu "Die Gabe der Amazonen" von Ulrich Kiesow

    Die Gabe der Amazonen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 18:55

    Die Geschichte an sich ist eigentlich ganz gut. Leider wird durch die Rückblicke am Anfang der Kapitel schon sehr viel vorweg genommen. Die nachfolgenden Handlungen der Charaktere sind bereits einige Kapitel vorher klar. Das nimmt dem ganzen leider die Spannung.

  • Rezension zu "Die Gabe der Amazonen" von Ulrich Kiesow

    Die Gabe der Amazonen

    Manon96

    28. December 2008 um 20:21

    Es ist sehr schön Geschrieben und die Ich perspecktive macht es sehr spannen, obwohl es nur 331 Seiten hat denkt man es sind 1000 so viel passiert und alles ist so genau Beschrieben

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks