Ulrich Kohler Datenanalyse mit Stata

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Datenanalyse mit Stata“ von Ulrich Kohler

Das Buch behandelt Datenanalyse, Stata und insbesondere Datenanalyse mit Stata. Dabei ist es ein Lehr- und Übungsbuch im eigentlichen Sinne. Alle Schritte einer Datenanalyse werden an praktischen Beispielen vorgeführt und können vom Leser direkt am Computer nachvollzogen werden. Die Beispiele beziehen sich auf Themen der öffentlichen Diskussion und sind damit für Benutzer aller Fachrichtungen gleichermaßen geeignet. Die vorgestellten Befehle, Optionen, statistischen Verfahren und Programmierbeispiele sind so gewählt, dass alle Stata-Fragen, die über dieses Buch hinaus auftreten, nach der Lektüre selbständig gelöst werden können. Die Neuauflage enthält Anpassungen an die neueste Stata Programmversion (Version 10) und beschreibt den neu entwickelten "Stata Graph Editor".

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Datenanalyse mit Stata" von Ulrich Kohler

    Datenanalyse mit Stata
    elane_eodain

    elane_eodain

    20. October 2009 um 09:50

    Zur Zeit noch das einzige deutschsprachige STATA-Buch, das auch von Nutzen ist. Schon aufgrund dieser Alternativlosigkeit habe ich "Datenanalyse mit Stata" zu Beginn meiner Arbeit mit dem Statistikprogramm schätzen gelernt und schlage auch jetzt immer noch gerne mal was nach. Verbesserungspotenzial ist reichlich vorhanden, aber für alle, die mit STATA arbeiten wollen/müssen und denen die Arbeit mit englischsprachigen Büchern zu aufwendig ist, ist dieses Buch auf jeden Fall eine gute Sache. Sobald man jedoch detailiertere Informationen benötigt, komplexere Sachverhalte bearbeiten möchte, sind die Grenzen dieses Buches schnell erreicht, und man kommt um die zahlreichen englischsprachigen Bücher doch nicht mehr herum. FAZIT: Eine solide Einführung in die Arbeit mit STATA.

    Mehr