Ulrich List

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)
Ulrich List

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ewig kalauernd

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    Eva-Maria_Obermann

    Eva-Maria_Obermann

    19. April 2016 um 14:03 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Die Gedichte erzählen konsequent vom Bauarbeiter Krummbüchel, die Themen dahinter sind vielfältig. Beziehungen, Alter, Familie, Politik, Gesellschaft. Ein großer Rundumschlag in die Welt der Diskurse. Außerdem gibt es ein Kapitel mit dialektalen Gedichten zu Köln. Der Klappentext behauptet, der Autor selbst schlüpfe in die Rolle Krummbüchels. Da bin ich vorsichtiger. Krummbüchel, lyrisches Er/Du/Ich, zeigt selten Gefühle. Viele Texte zeigen deutliche Kritik, das Medium Lyrik wird dabei nicht ausgenutzt, lieber geht es mit dem ...

    Mehr
  • Lyrik mit Humor!

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    Federchen

    Federchen

    23. March 2016 um 21:46 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Ulrich List ist 75 Jahre alt und entschied sich im Alter von 60 Jahren, sein Leben neu zu ordnen. Mit seinem Gedichtband "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" und den darin zuweilen nachdenklichen, aber auch humoristischen Gedichten ist ihm ein tolles Buch mit einer Art Biografie des Herrn Krummbüchels in Versform gelungen. Krummbüchel seines Zeichens Bauarbeiter und echter Kölner Jung zeigt uns verschiedene Etappen seines Daseins. Stellt er sich anfangs vor, so kommt er kurz darauf sogleich auf die Themen Liebe, ...

    Mehr
  • Literatur, die unterhält. Was braucht der Leser mehr?

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    FräuleinBriest

    FräuleinBriest

    09. March 2016 um 10:46 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Ulrich List veröffentlichte einen Tag vor Heiligabend 2016 bei dem Verlag editionfredebold seinen Lyrikband „Krummbüchel und die Baustelle des Lebens“. Lyrik? Man denkt an blumige Texte, Metaphern und Euphemismen. Möchte man das lesen, wenn man keine poetischen Neigungen hat? Ich eigentlich nicht – die Romantik ist bei mir etwas kurz gekommen. Dennoch landete der Gedichtband durch Zufall auf meinem Leseberg. Da ich Bücher dieser Art häufiger auch mal zwischendurch in die Hand nehme, habe ich recht schnell einen Blick ...

    Mehr
  • Weltoffen

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    StMoonlight

    StMoonlight

    07. March 2016 um 17:12 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Fast alle Gedichte finde ich sehr gelungen. Es sind nur wenige die mir überhaupt nicht zusagen. Ich als Norddeutsche konnte auch mit dem letzten Kapitel, den kölschen Gedichten, leider gar nichts anfangen. Aber nur, weil ich es eben auch nicht verstanden habe. - Für mich persönlich hätte der Autor dann lieber einen zweiten Band mit den kölschenen Gedichten rausbringen sollen. Aber das ist Geschmackssache. ;) – Auch das Cover finde ich nicht wirklich ansprechend, aber mit einem passenden Buchumschlag lässt sich dieses Problem ...

    Mehr
  • Krummbüchel und die Baustelle des Lebens

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    hundeliebhaber

    hundeliebhaber

    20. February 2016 um 12:12 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Ulrich Lists Gedichte lassen sich sehr gut lesen, da sie in Alltagssprache verfasst sind und die Botschaft so für jedermann zu erkennen ist - solange man die Worte ein bisschen nachhallen lässt. Das Schöne an Gedichten finde ich, dass es eine offensichtliche Ebene gibt und eine, deren Zugang sich erst ergibt, wenn man näher hinschaut. Genau so ist es bei Krummbüchel auch. Die Themen sind sehr vielfältig gewählt: aus der Alltag, der Natur, der Liebe, dem Essen und kölsche Gedichte, sodass für jeden Lesergeschmack etwas dabei sein ...

    Mehr
  • Die Welt des Krummbüchel

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    Diana182

    Diana182

    19. February 2016 um 08:13 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Das Cover zeigt die gemalten Umrisse des Autors. Schnell spiegelt sich in diesem Bild wieder, dass es in dem Buch um Kunst gehen würde! Nein, keine Bilder! Gefühle und  Situationen wurden hier in vielen einzelnen Gedichten verpackt. Kurz zum Inhalt: Der Klappentext Ulrich List entschied sich im Alter von 60 Jahren, sein Leben neu zu ordnen. Er schrieb sich alles mit einem augenzwinkernden Humor von der Seele. Mal nachdenklich, mal humoristisch oder kabarettreif und doch wieder bis in die Wurzeln tiefgehend und teilweise ...

    Mehr
  • Lyrik in modern. Interessant und stellenweise urkölsch.

    Krummbüchel und die Baustelle des Lebens
    Kaito

    Kaito

    16. February 2016 um 13:42 Rezension zu "Krummbüchel und die Baustelle des Lebens" von Ulrich List

    Ulrich List schreibt sich in der Rolle des Krummbüchel seine Lebenserfahrungen mit einigem Humor von der Seele. Der Autor schenkt uns neben den Erkenntnissen des Bauarbeiters Krummbüchel auch die eine oder andere kölnische Baustelle des Lebens. Mal nachdenklich, mal humoristisch und dann wieder bis in die Wurzeln tiefgehend, teilweise provozierend, was den Leser zum Nachdenken anregt – manchmal mit ganz neuen Ansätzen. Urlich List präsentiert dem Leser eine Sammlung verschiedenster Gedichte und Lieder, sehr schön verpackt in ...

    Mehr