Ulrich Look Wo der Mond auf dem Rücken liegt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo der Mond auf dem Rücken liegt“ von Ulrich Look

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wo der Mond auf dem Rücken liegt" von Ulrich Look

    Wo der Mond auf dem Rücken liegt
    abuelita

    abuelita

    05. November 2010 um 22:03

    Nach dem Aufenthalt in Pakistan verbrachten der Autor und seine Freundin “Ratte” sieben Monate in Indien - hiervon erfährt man nur in einem kleinen Vorwort in diesem Buch;eben nur diesen Faktn und dass sie mit dem Land nicht so zurecht kamen, und ihnen vieles missfiel. Mit den Berichten geht es dann erst in Nepal weiter - und hier ist nicht mehr viel mit Trampen… ..mit öffentlichen Verkehrsmitteln führt der Weg über Bangladesh und Thailand nach Malaysia, wo die Reise ein unschönes Ende nimmt. Dieser zweite Band nun hat mir nicht mehr so gut gefallen. Die Naivität (Dummheit?) des Autors hat mich - ja, verstimmt ….auch 1982 gab es schon Karten und nur um Platz im Rucksack zu sparen, dann tageweise zu Fuss im Dschungel rumirren zu müssen, weil man keine Karte hat und auch keine besorgen kann ..….da kann man nur den Kopf schütteln. Zudem erschien mir hier manches unglaubwürdig an diesen Dschungel-durchquerungen….wenn aber doch alles stimmt, kann man nur sagen: unglaublich Glück gehabt… Dann aber wendet sich das Blatt …in Malaysia wird der Autor so brutal zusammen geschlagen, dass die beiden beschliessen, nach Hause zu fliegen. Tja, nur hat er vergessen, den “Pepe” - einen schiessenden Kugelschreiber, den er in Pakistan erworben hatte - zu entsorgen oder zu vernichten -und in Malaysia steht die Todesstrafe auf Waffenbesitz…. Letztendlich geht auch das “gut” aus - sonst gäbe es die Bücher ja nicht…aber wie gesagt, dieser zweite Band fällt stark ab gegen das erste Buch, auch sprachlich gesehen wird es derber.

    Mehr