Ulrich Müller methoden-kartothek.de

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „methoden-kartothek.de“ von Ulrich Müller

methoden-kartothek.de ist ein Multimedia-Tool zum kreativen Planen von Seminaren, Kursen und Trainings in Weiterbildung, Hochschule, Personalentwicklung oder Schule. Das Medienpaket umfasst - Zugang zum Online-Tool inklusive Update-Service (gültig bis zum Ende des folgenden Kalenderjahres, anschließend Bezug im Abonnement für 24 Euro/Jahr), - den Ordner mit Begleitbuch, Checklisten, Infokarten und Wegweiser durch den Methoden-Dschungel. Regelmäßige Updates und Aktualisierungen halten Sie inhaltlich und technisch immer auf dem neuesten Stand. Das Online-Tool und weitere Infos erreichen Sie unter www.methoden-kartothek.de. Es gibt viele unterschiedliche Lernmethoden, die in Seminaren, Vorlesungen oder Schulstunden eingesetzt werden. methoden-kartothek.de bietet einen schnellen, einfachen und spielerischen Zugang zu diesem Methodenkanon. Das Multimedia-Tool kombiniert neueste Webtechnologie mit wissenschaftlich fundierter Systematik für die Methodenauswahl. Damit können Trainer, Coaches, Dozenten und Lehrende ihre Seminare, Kurse und Trainings spielend planen. methoden-kartothek.de besteht aus einer Online-Anwendung und einem Begleitordner mit Handbuch und Arbeitsmaterialien. Die Lernveranstaltung wird auf einem Online-Spielplan entworfen, der alle Felder enthält, die für die didaktische Planung wichtig sind. Die geplanten Einheiten können zur Wiederverwendung im Nutzerarchiv gespeichert werden. Das Handbuch führt in die Seminarplanung und in die Arbeit mit dem Online-Tool ein. Der Ordner enthält mehr als 100 Infokarten, die den Einsatz der Methoden ausführlich beschreiben. Auf methoden-kartothek.de können Interessenten das Tool kostenlos testen. Darüber hinaus informiert die Website über eine spezielle Version für Studierende.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "methoden-kartothek.de" von Ulrich Müller

    methoden-kartothek.de
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    16. October 2012 um 15:41

    Spielerischer Zugang zum Methodenkanon Eine fast unüberschaubare Vielfalt von didaktischen Methoden und Möglichkeiten stehen mittlerweile zur Verfügung, um Lehrveranstaltungen jedweder Art in ihren Abläufen zu planen. Mit dem nun vorliegenden Multimedia-Tool der Autoren bündeln sich Webtechnologien mit wissenschaftlich fundierter Systematik für ebenjene Methodenauswahl, die zur Person des Lehrenden, zum Inhalt der Lehrveranstaltung und zu den Adressaten gleichermaßen in Korrelation gesetzt werden. Wobei die eigentliche und konkrete Planung der jeweiligen Veranstaltung mittel des Online Planers im Netz erstellt wird (wofür übrigens in keiner Weise fortgeschrittene technische Kenntnisse vorausgesetzt werden). In durchaus einfacher und übersichtlicher, vor allem aber Schritt für Schritt strukturierter Form, wird nach den nötigen Vorarbeiten die didaktische Grundplanung Online eingeben, woraufhin das Tool zu jedem der festgelegten Schritte und der didaktischen Ziele eine Vielzahl methodischer Möglichkeiten anbietet. Je nach Auswahl verzweigen sodann die weiteren Schritte der detaillierten Lehr-Planung. Die Autoren rekurrieren in ihren Grundlagen auf vielfältige, eigene Erfahrungen, vor allem die der eigenen Unzufriedenheiten mit jeweiligen Planungen im Vorfeld von Veranstaltungen. Hier strukturiert, dauerhaft abgespeichert und, vor allem, eine Vielzahl von Möglichkeiten mit anzubieten, ist nun als gelungenes Ergebnis in der methoden-kartothek für jeden Unterrichtenden einzusehen und effektiv selbst zu nutzen. Der Weg zu einem Online Tool ist bei der Menge an Möglichkeiten, Ansätzen und Methoden fast selbsterklärend. Inhalte, die auf viele Bücher und Planungsmaterialien bisher nur verteilt vorlagen, hätten den Rahmen eines einzelnen Buches zum einen gesprengt, zum anderen, wichtiger, aber auch wieder sehr viel unübersichtlicher gestaltet. Da im Tool konkret immer nur jene Methoden und Möglichkeiten aus der Vielfalt zur Auswahl angeben werden, die zur konkreten Planung auch passen, bietet das Tuch eine Filteroption, die das Arbeiten und Planen hochgradig erleichtert. Dies beginnt im Übrigen bereits mit der grundlegenden Überlegung zu Seminaren. Vielfältige Stichwerte werden zur Verfügung gestellt, Tipps zur Hand gegeben, um bereits im ersten Schritt der Planung gezielt vorgehen zu können (wobei auch theoretische Hintergründe in Form der knappen Darstellung der aktuellen didaktischen Diskussion zu den entsprechenden Themen nicht fehlen). Aber selbst an „Abkürzer“ wurde gedacht. Wer unter Zeitdruck steht und schnell eine (dann eher knappere) Planung benötigt, wird ebenso fündig wie jene, die fundiert und Schritt für Schritt ihre Lehrveranstaltung konzipieren möchten. Jederzeit bietet das Tool eine übersichtliche Visualisierung des Planungsstandes, erlaubt Korrekturen und Erweiterungen, bietet im fünften Schritt der Planung (die aus insgesamt sieben Schritten besteht) einen breiten „Wegweiser“ durch den „Methoden-Dschungel“ und führt am Ende der Arbeit zu einem klar gegliederten und didaktisch abgesicherten Plan der jeweiligen Lehrveranstaltung. Spielerisch, kreativ, dennoch fundiert und „methodenstark“ ist den Autoren ein ganz hervorragendes und einfach zu bedienendes Hilfsmittel für all jene gelungen, die im Bereich der Lehre Veranstaltungen, Kurse, Seminare und andere Formen von Lehrneinheiten planen und Durchführen.

    Mehr