Ulrich Meyer Das läuft schief in unserem Land

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das läuft schief in unserem Land“ von Ulrich Meyer

Was ist bloß los in der Republik? Ulrich Meyer redet Klartext. Er blickt zurück auf die ganz persönlichen Erlebnisse seiner Kindheit und seiner Familie, die Geschichte unseres Landes und zieht den erschütternden Vergleich zum Hier und Heute: Es liegt vieles im Argen – zu viel. Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter ausquetschen wie Zitronen; Banker, die Milliarden verzocken und ihre Kunden beim Dispo über den Tisch ziehen; Beamte, die nicht viel mehr beherrschen als das Wort „Nein“, und Politiker, die nur an ihren zukünftigen Job in der Wirtschaft denken. Aber auch: Handwerker, die überteuert, aber schlecht arbeiten; Hartz IV-Empfänger, die vom Sozial-Betrug leben; und der Nachbar, der sein Heil im Nervenkrieg am Gartenzaun sucht. Raffzähne, Abzocker, Egoisten überall – die Liste der Dinge, die in unserem Land schief laufen, ist lang – Ulrich Meyer kennt sie wie kaum ein anderer. Seit 20 Jahren kämpft der Journalist und akte-Moderator für mehr Herz, Anstand und Verantwortung. Jetzt zieht er schonungslos Bilanz. Ulrich Meyer so persönlich wie noch nie. Kenntnisreich und amüsant. Mutig und auf den Punkt.

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier schreibt jemand, dem die Missstände nahegehen

    Das läuft schief in unserem Land
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    21. January 2015 um 09:26

            Dieses Buch zeichnet sich dadurch aus, dass es eine gute Mischung der Perspektiven schafft. Meyer verbindet den Rückblick in die Tage der jungen BRD und ihrer Entwicklung aus dem Blickwinkel der eigenen Familiengeschichte mit einer Bestandaufnahme heutiger Missstände. Gerade dadurch, dass Meyer Erfahrungen und Erlebnisse aus der eigenen Familie mit denen einer ganzen Nation zusammendenkt, wird der persönliche Einzelfall zum Bezugspunkt für die Bewertung vieler Dinge.  Ulrich Meyer arbeitet mit  seiner  auch aus dem TV bekannten journalistischer Sorgfalt. Doch neben dieser Qualität mit gestochen scharfen Argumentationsketten und guter Darstellungskraft schafft es Meyer, den Leser von seiner  eigenen tiefen Betroffenheit über viele der erschreckenden Befunde zu überzeugen. Hier schreibt jemand, dem die Missstände nahegehen. Und hier schreibt auch jemand, der mit Nachdruck daran mitarbeiten will, dass negative ethisch-moralische Fehlentwicklungen nicht den ökonomischen wie auch mentalen Wohlstand unserer BRD gefährden. Dies tut er offensichtlich nicht nur mit seiner kritischen Fernsehsendung seit vielen Jahren. Er tut es auch mit diesem Beitrag. Ohne Gutmenschentum  wird ein Mensch sichtbar, der eine gesunde Wertvorstellung hat und diese verteidigt.

    Mehr