Ulrich Niemann Exorzismus oder Therapie?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Exorzismus oder Therapie?“ von Ulrich Niemann

Als der Vatikan 1999 einen neuen Ritus für den so genannten „Großen Exorzismus“ veröffentlichte, fehlte es nicht an kritischen Stimmen: Sie sahen darin einen Rückfall in anachronistischen Teufels- und Dämonenglauben. In der deutschen Kirche wurden unangenehme Erinnerungen an den „Fall Anneliese Michel aus Klingenberg“ wach, die in den siebziger Jahren an den Folgen eines Exorzismus gestorben war. Allerdings suchen auch heute Menschen immer wieder Hilfe, weil sie sich vom Bösen bedrängt oder gar besessen fühlen. Wie soll man das Böse, eine nicht zu leugnende Realität, gedanklich und begrifflich fassen? Gibt es den Teufel und die Dämonen? Wie kann man Menschen helfen, die sich „besessen“ glauben? Sind sie nur ein Fall für die Psychiatrie oder doch auch eine Herausforderung für die Seelsorge? Dieses Buch gibt auf die Frage nach dem Bösen eine theologisch begründete Antwort. Es zeigt Wege auf, wie Menschen geholfen werden kann, die davon überzeugt sind, besessen zu sein.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks