Neuer Beitrag

Arwen10

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Dies ist eine Vorableserunde ! Das Buch erscheint erst im September. Fünf Leser haben nun die Möglichkeit, das Buch vorab als pdf Datei zu lesen. Im Anschluß an die Leserunde und nach dem Schreiben der Rezension, gibt es die gedruckte Form nach Erscheinen nachgeliefert. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen  von Ulrich Parzany



Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.: Ein Appell zum mutigen Bekenntnis





Zum Inhalt:


An Gott glauben und ihm gehorsam sein – was bedeutet das heute konkret? Was lange selbstverständlich als Wille Gottes galt und wenigstens in den christlichen Kirchen anerkannt wurde, wird von vielen heute als menschenfeindlich verurteilt. Kann man als Christ überhaupt immer sicher wissen, was von Gott her geboten ist?
Ulrich Parzany ist überzeugt: Das kann man! Die Bibel vermittelt uns die Leitlinien und alle Grundlagen dafür. Er erläutert, was Wahrheit und Freiheit bedeuten.


Stimmen zum Buch:

»Schwarzbrot statt Fast Food. Kein weichgespültes Gefälligkeits-Christentum. Kein Relativismus im frommen Gewand, sondern knallhart, klar und kompromisslos: Was heißt es heute, Christ zu sein und die Bibel für bare Münze zu nehmen? Kapitel für Kapitel heiße Eisen: Gottes Gebote, Abtreibung, Ehe für alle, Autorität der Bibel, Christ und Staat...
Offen, ehrlich, aufbauend. Pure Parzany-Power!«
Peter Hahne, TV-Moderator und Bestseller-Autor

»Ein sehr wichtiges Buch zum genau richtigen Zeitpunkt.«
Dr. Markus Spieker, Fernsehjournalist und Buchautor

»Aus diesem Buch spricht zum einen die tiefe Sorge des bekannten Evangelisten, Pfarrers und Theologen über die tief greifenden Umbrüche in Kirche und Gesellschaft und zum anderen eine Sehnsucht nach Wahrheit, Klarheit und vor allem Umkehr, die sich in dem berühmten Appell des Petrus aus Apg 5,36 bündelt: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen!«
Volker Gäckle, Rektor der Internationalen Hochschule Bad Liebenzell

"Warum hat Christsein einen Preis? Weil wir Gott mehr gehorchen sollen als den Menschen. Tatsächlich aber haben wir Christen uns weithin mit der Mehrheitsgesellschaft arrangiert. Wir beschwören weiterhin ihre christlichen Wurzeln, während tagtäglich die unterschiedlichsten Wahrheitsansprüche aufeinanderprallen. Dieser faktische Pluralismus ist für Christen aber kein Grund zu verzagen, sondern die Chance, Farbe zu bekennen. Wofür stehen wir von der Bibel her ein? Dürfen Christen in der Politik Kompromisse machen? Und welche Fragen haben Bekenntnisrang, sind also nicht verhandelbar? Ulrich Parzanys Buch ist ein Weckruf, sich den Debatten in Kirche und Gesellschaft gut gerüstet zu stellen. Sein Buch bietet das dafür nötige Rüstzeug. Es informiert und orientiert. Und - es macht Mut, den Preis der Christusnachfolge zu zahlen."
Prof. Dr. Christoph Raedel lehrt Systematische Theologie an der Freien Theologischen Hochschule Gießen und ist Vorsitzender des Arbeitskreises für evangelikale Theologie (AfeT).



Zur Leseprobe:


https://www.scm-shop.de/media/import/mediafiles/PDF/395883000_Leseprobe.pdf


Video vom Autor zum Buch:


https://www.youtube.com/watch?time_continue=64&v=zMw24eDwYIc



Infos zum Autor:




Ulrich Parzany

Jahrgang 1941, ist Leiter der Projektarbeit von ProChrist. Er war Vikar in Jerusalem, Jugendpfarrer in Essen und Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland. Mit seiner Frau Regine lebt er in Kassel, hat drei Kinder und fünf Enkel.



Falls ihr eines der 5 Exemplare (pdf -Datei/ nach Abschluß der Leserunde das gedruckte Buch) gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 30. Juli 2018, 24 Uhr hier im Thread mit einem Eindruck zur Leseprobe und zum Video (ca 2 min.)?


Die Gewinner teilen mir bitte sofort nach Bekanntgabe der Gewinner ihre EMailadresse mit, zum Zweck des Versandes der pdf-Datei.



Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.


Autor: Ulrich Parzany
Buch: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.: Ein Appell zum mutigen Bekenntnis

strickleserl

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Schwarzbrot gefällt mir, darum würde ich gerne mitlesen.

Arwen10

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen
@strickleserl

Und wie gefällt dir das Video des Autors ?

Beiträge danach
17 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Milagro

vor 2 Monaten

Wie gefällt euch das Cover ?
@strickleserl

Wie unterschiedlich man das empfindet! Ich finde gerade das ist ein Hingucker 😁 !

Milagro

vor 2 Monaten

Anfang bis Kapitel 3
Beitrag einblenden

Ich bin schon jetzt sehr begeistert. Der Stil ist flüssig und man kann wirklich gut folgen. Parzany schreibt mitreißend, es macht richtig Spaß, ihm zu folgen. Ich fand die Zeugnisse im zweiten Kapitel allesamt beeindruckend.
Ich konnte im dritten Kapitel oft über meine eigene Situation nachdenken, ich fühle mich oft persönlich angesprochen. Es macht mir wirklich sehr viel Freude, das Buch zu lesen.

Milagro

vor 2 Monaten

Kapitel 4 bis 6
Beitrag einblenden

Mir hat dieser Abschnitt gefallen, er bestärkt mich darin, in der Bibel ( mehr) zu lesen und den Austausch mit anderen zu suchen. Kapitel 6 fand ich sehr wichtig, die Frage der Toleranz ist mir ebenfalls wichtig. Toleranz bedeutet eben nicht, seinen eigenen Glauben aufzugeben oder zu verschweigen, um Frieden zu haben. Wichtig sei die Diskussion. Insgesamt bestärkt mich der Autor.
Ich fand diesen Abschnitt gut zu lesen und bin auf den nächsten Abschnitt sehr gespannt!

Milagro

vor 2 Monaten

Kapitel 7 bis 9
Beitrag einblenden

Besonders gefallen haben mir hier zwei Aspekte: einmal , wie wichtig der sonntägliche Gottesdienstbesuch ist und dann der Schutz des Lebens. Bei letzterem war mir das Beispiel der Hebammen besonders wichtig. Was für ein Schritt, wie konsequent. Und dann die neuen Türen, die sich öffneten! Ich fand die Frauen vorbildlich. Es sind insgesamt schon Themen, die oft ausgeklammert werden im Gespräch. Der Autor zeigt auf, dass wir eben nicht wegsehen, sondern diskutieren und Lösungen im der Bibel finden müssen.

Milagro

vor 2 Monaten

Kapitel 10 bis Ende
Beitrag einblenden

Mir hat dieser Abschnitt besonders gut gefallen, die Themen Homosexualität und Mitarbeit in der Gesellschaft sind mir persönlich sehr wichtig, deshalb konnte ich von den zitierten Bibelstellen und den Überlegungen besonders profitieren. Der Autor zeigt, wie wichtig es ist, die Fragen mittels der Bibel zu beantworten. Dass das Studium der Bibel das Wichtigste ist. Das hat mich bestärkt.
Ich fand das Buch sehr hilfreich, infomativ und auch interessant.

Milagro

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrich-Parzany/Man-muss-Gott-mehr-gehorchen-als-den-Menschen-Ein-Appell-zum-mutigen-Bekenntnis-1631010555-w/rezension/1661148538/
gleichzeitig bei https://www.scm-brockhaus.de sowie bei alpha
Gerth folgt

strickleserl

vor 1 Monat

Fazit/Rezension

Ab heute kann das Buch auch bei amazon rezensiert werden.

https://www.amazon.de/review/R28LPIS865M4RX/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.