Ulrich Radermacher

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 52 Rezensionen
(17)
(20)
(15)
(2)
(1)
Ulrich Radermacher

Lebenslauf von Ulrich Radermacher

Geboren 1964 in der alten Römerstadt Trier, studierte Ulrich Radermacher nach Abitur und Banklehre BWL in Nürnberg, bevor er im Jahr 1990 im Landkreis Freising eine neue Heimat fand. Seit 1995 ist der Vater von zwei erwachsenen Söhnen als unabhängiger Finanzexperte für Investmentfonds und Sachwertbeteiligungen selbstständig tätig. Im Sommer 2010 begann er, seine Erlebnisse, die er bei der Suche nach der zweiten Liebe des Lebens gemacht hatte, niederzuschreiben. Herausgekommen ist ein humorvoller Ü 35- Ratgeber, der 2013 als E-Book erschien, nach Differenzen mit dem E-Book-Verlag jedoch nicht mehr erhältlich ist. Mit dem Schreibvirus infiziert, entdeckte Ulrich Radermacher ein Jahr später sein Leidenschaft für Krimis. „Saukerl“, sein erster München-Krimi, erschien im Februar 2016 im Gmeiner-Verlag. Seit August gibt es auch diesen Krimi auch als Hörbuch. Der zweite Fall von Alois Schön und seinem Team wird ab 1.02.2017 in den Buchläden liegen. "Schickimicki" spielt - wie es der Name verrät - im Milieu der "Reichen und Schönen" Münchens. Eine Welt, in der sich Alois Schön im Gegensatz zu Kommissarin Natascha Frey nicht sehr wohl fühlt. . Ein dritter Fall, der in Hamburg und München spielt, ist bereits in Arbeit. Seit Juli 2011 ist Ulrich Radermacher Mitglied der Autorengruppe KaLiber München. Lesungstermine, Presseartikel und viele weitere Informationen finden Sie auf meiner Website www.krimi-muenchen.de

Bekannteste Bücher

Schickimicki

Bei diesen Partnern bestellen:

Saukerl

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Ulrich Radermacher
  • Die Leiche im Schweinestall ...

    Saukerl

    Isar-12

    21. July 2017 um 14:37 Rezension zu "Saukerl" von Ulrich Radermacher

    "Saukerl" ist der erste Fall von Hauptkommissar Alois Schön von Ulrich Radermacher. Die Leiche des Schweinebauer Huber liegt erschossen im Stall. Schnell ergeben sich etliche Verdächtige, denn der Tote hatte wenig Freunde. Zum einen wegen seiner Schweinezucht und dem damit verbundenen Gestank und zum anderen weil er es mit der ehelichen Treue nicht sehr ernst nahm. Hauptkommissar Schön und sein Team müssen nach und nach akribisch Befragungen durchführen, um die Puzzlestücke zusammenzufügen und den Täterkreis einzuengen. Als dann ...

    Mehr
    • 3
  • Wunderbare Lektüre!

    Saukerl

    Andreas_Machnig

    11. April 2017 um 15:11 Rezension zu "Saukerl" von Ulrich Radermacher

    Gut geschriebener und unterhaltsamer Krimi!

  • Schickimicki

    Schickimicki

    gaby2707

    07. March 2017 um 12:11 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Petra Malterer, 39, Münchner Society Lady, verheiratet mit ihrem viel älteren Mann Franz, 2 Kinder, wird nach einem Besuch in der Nobel-Disco P1 mit einem Loch in der Brust in der Isar gefunden. Tage später findet man im Denninger Weiher die Leiche von Saskia Engels, ebenfalls sehr wohlhabend und gutaussehend, wohnhaft in Grünwald. Hat die Kripo es hier mit einem Serienmörder zu tun? Einige Gemeinsamkeiten weisen darauf hin. Viel Arbeit für Hauptkommissar Alois Schön und Kommissarin Natascha Frey. Hauptkommissar Alois Schön und ...

    Mehr
  • Absolut nicht empfehlenswert!

    Schickimicki

    MuellerM

    01. March 2017 um 16:47 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Der Krimi ist mit Abstand der schlechteste, den ich je gelesen habe. Das Vokabular lässt in allen Gesellschaftsschichten zu wünschen übrig. Die weiblichen Charaktere werde ausnahmslos mannstoll und dämlich dargestellt. Was sich leider durch das ganze Buch zieht. Während alle männlichen Charaktere, außer der Ehemann Malterer, heldenhaft beschrieben werden, der für seine Gläubigkeit und vorbildliche Verhaltensweise, lächerlich gemacht wird. Die Dialoge wirken platt und unfertig, mit wenig Sprachgeschick oder Wortwitz, generell geht ...

    Mehr
  • Mord in der besseren Gesellschaft

    Schickimicki

    irismaria

    26. February 2017 um 09:45 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    "Schickimicki" von Ulrich Radermacher ist der zweite Fall der Münchner Kommissare Alois Schön und Natascha Frey. Sie ermitteln im Mord an Petra Malterer, deren Leiche aus der Isar gezogen wurde. Sie gehört zu einer reichen Familie und war mit Freundinnen in der Nobeldisco P1. Die Ermittlungen führen in verschiedene Richtungen und beim Lesen verfolgt man mit den Kommissaren die verschiedenen Ansätze und lernt dabei die Welt der Reichen in München kennen, deren Geld sie aber nicht vor Einsamkeit, Krankheit und Beziehungsproblemen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Schickimicki

    Radermacher

    zu Buchtitel "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Am 8. Februar 2017 erscheint "Schickimicki", der zweite Fall von Hauptkommissar Schön und seinem jungen Team. "Schön, wohlhabend, verheiratet und eine Affäre. Zwischen der Isar-Toten Petra Malterer und Saskia Engels, die man im Deininger Weiher findet, gibt es verschiedene Gemeinsamkeiten.Die Mordkommission muss nicht nur im familiären Umfeld der Toten, sondern auch in der Münchener Bussi-Gesellschaft ermitteln. Eine Welt, die Alois Schön überhaupt nicht gefällt. Im Gegensatz zu Kommissarin Natascha, die allerdings noch ein ...

    Mehr
    • 463
  • Guter Regionalkrimi aus München

    Schickimicki

    Maddinliest

    25. February 2017 um 17:13 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Petra Malterer wird tot aufgefunden. Die wohlhabende und gutaussehende Frau aus der "besseren Gesellschaft" Münchens wurde erschossen und die beiden Ermittler Alois Schön und Natascha Frey nehmen die Recherchen auf. Zunächst setzen sie sich mit dem direkten Familienumfeld auseinander und stoßen dabei auf reservierte und emotionsarme Reaktionen. Ist der Töter wirklich im familieren Umfeld zu finden? Plötzlich wird eine zweite Frau tot aufgefunden, wobei viele Parallelen zum ersten Mord festgestellt werden. Ist ein Serientäter in ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2410
  • Alois Schöns 2. Fall

    Schickimicki

    esposa1969

    21. February 2017 um 15:32 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Klappentext: Schön, wohlhabend, verheiratet und eine Affäre. Zwischen der Isar-Toten Petra Malterer und Saskia Engels, die man im Deininger Weiher findet, gibt es verschiedene Gemeinsamkeiten. Hauptkommissar Alois Schön und Kommissarin Natascha Frey ermitteln in ihrem zweiten Fall nicht nur im familiären Umfeld der Toten, sondern auch in der Münchener Bussi-Gesellschaft. Während Natascha darüber hinaus ein privates Problem lösen muss, kommt es wie so häufig ganz anders als man denkt. Leseeindruck: Mit Schickimicki liegt ...

    Mehr
  • Toller Regionalkrimi

    Schickimicki

    Alex1309

    21. February 2017 um 09:22 Rezension zu "Schickimicki" von Ulrich Radermacher

    Das Cover finde ich wirklich schön, schlicht, aber doch mit farblichen Akzenten. Der Schreibstil von Ulrich Radermacher hat mir von Anfang an gefallen, flüssig und locker und mit der nötigen Spannung aber auch einer Portion Humor. So muss ein Regionalkrimi für meinen Geschmack sein. Ich kenne den ersten Band um den Ermittler Alois Schön und sein Team (noch) nicht, hatte aber trotzdem keine Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu finden. Vorkenntnisse aus dem ersten Band sind nicht erforderlich. Aber ich werde den ersten Band ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks