Rio Grande do Sul

von Ulrich Schierz 
4,6 Sterne bei5 Bewertungen
Rio Grande do Sul
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Diana182s avatar

Geschichte mal anders - Briefmarken erzählen eine Geschichte!

Xynovias avatar

Das Buch hat mich begeistert und ist nicht nur für Briefmarkensammler gedacht, sondern es ist irgendwie ein Jedermannsbuch.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rio Grande do Sul"

Briefmarken erzählen Geschichte

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937150192
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:94 Seiten
Verlag:Debras Verlag
Erscheinungsdatum:07.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SiWels avatar
    SiWelvor einem Jahr
    Ein Reiseführer etwas anderer Art

    In erster Linie ist mir das Briefmarkenbuch von Ulrich Schierz nur aufgefallen, weil Brasilien dieses Jahr unser Urlaubsziel war.
    Allerdings ist Rio Grande do Sul nur ein Bundesstaat von 26 verschiedenen - aber es hatte durchaus mein Interesse geweckt.

    Ich finde Briefmarken oftmals wegen ihrer Gestaltung schon sehr interessant und auch schön anzusehen. Sammler bin ich allerdings nicht.

    Sehr gut gewählt finde ich die Einführung, indem einem die Geografie, die Landesfahne sowie das Landeswappen gezeigt wird.
    Im weiteren Verlauf gibt es noch eine Beschreibung zu dem Bundesland sowie zur Geschichte der Briefmarke.

    Die Briefmarken in dem Buch sind sehr interessant und liebevoll zusammengestellt. Hier finden sich berühmte Persönllichkeiten, Messen, Sagen, Tiere, Berufe, Fußballsieger, Naturschutzgebiete und sogar der Wohnungsbau und die Menschen wieder.
    Jede aufgeführte Briefmarke hat einen entsprechenden Kommentar. Und dabei kann man so manches lernen.

    Hier hat sich der Autor wirklich viel Mühe gemacht und in liebevoller Kleinstarbeit interessante Details zusammen gestellt.
    Auch wenn ich keine Briefmarken sammle, so finde ich das doch eine sehr gute Idee - ich würde es schon fast als einen Reiseführer der besonderen Art bezeichnen.

    Es ist alles andere als langweilig und es hat mir richtig Spaß gemacht alles anzusehen und durchzulesen.

    Kommentieren0
    65
    Teilen
    abetterways avatar
    abetterwayvor einem Jahr
    Rio Grande do Sul

    Ich habe mich mit diesem Buch das erste mal mit Briefmarken beschäftigt und war fasziniert. Es ist ein sehr interessantes Buch, welches auch ein paar geschichtliche Fakten darlegt.
    Die Biografie des Autors ist zwar interessant nimmt aber sehr viel Raum ein.
    Eine gute Idee, vielleicht kann man die umsetzung nocheinmal überarbeiten (Biografie weniger und dafür mehr Inhalte).
    Der Druck ist gut und auch in sehr guter Qualität.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Z
    zoeysweetvor einem Jahr
    Rezension zu "Rio Grande do Sul - Briefmarken erzählen die Geschichte " von Ulrich Schierz

    Für mich ist es das erste Mal, dass ich mich mit Briefmarken beschäftige und dieses Buch hat mir den Einstieg in das Thema sehr erleichtert da es durch die vielen Abbildungen der Briefmarken anschaulich und interessant war.

    Beim ersten Hinsehen wirkt das Buch, aufgrund seiner grauen Farbe etwas unscheinbar und auf der Rückseite ist der Inhalt des Buches nicht sehr present , da die Biografie des Autors sehr viel Platz einnimmt und so denn Inhalt etwas verdrängt.
    Aber die Bilder auf dem Cover geben erste Einblicke auf den Inhalt.

    Inhaltlich ist das Buch sehr gut gegliedert und ich finde es gut, dass zu Beginn die Karte, die Flagge und das Wappen sowie die Geschichte von Rio Grande do Sul stehen.

    Auch, dass zuerst noch die allgemeine Entstehungsgeschichte der Briefmarke geschildert wird, finde ich toll und informativ.

    Man erfährt viel über die Politik, denn es werden viele Präsidenten erwähnt. Und auch über die Kultur kann man viel erfahren, zum Beispiel durch Serie welche eine brasilianische Sage zeigt oder die vielen Briefmarken, welche den Fußball als Thema haben.

    Insgesammt fand ich das Buch sehr gut und informativ und gebe ihm deshalb, trotz des Covers, 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Diana182s avatar
    Diana182vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Geschichte mal anders - Briefmarken erzählen eine Geschichte!
    Geschichte mal anders - Briefmarken erzählen eine Geschichte!

    Das Cover ist recht schlicht gehalten und zeigt ein paar ausgewählte Briefmarken.


    Auf Anhieb hätte das Buch im Buchladen eher wenig Interesse bei mir geweckt, da es wie eine Werbebroschüre für Briefmarken wirkt.
    Erst beim näheren, intensiveren betrachten wird deutlich, das weit mehr in diesem dünnen Büchlein steckt….


    Schon in meiner Kindheit habe ich mich über schöne Marken auf Briefen gefreut. Hin und wieder wurde auch eine aufgehoben und gesammelt. Mit der Zeit wird jedoch deutlich, dass Briefmarken wohl mehr und mehr der Vergangenheit angehören werden, da persönliche Briefe immer seltener geschrieben und geschäftliche Schreiben nur elektronisch frankiert werden…


    Daher war die hier hineingesteckte Idee wirklich bemerkenswert- denn der Autor lässt die Marken eine Geschichte erzählen: Die Geschichte von Rio Grande do Sul!


    Anhand von Marken und deren Erscheinung erzählt der Autor die Geschichte des Landes. Hier macht Geschichte wirklich mal Spaß, da man die dazugehörigen Bilder betrachten kann. So lernt man eher nebenbei und erfährt sehr viel Wissenswertes. Und auch die Marken sind liebevoll gewählt und lassen sich neugierig betrachten. Es gibt viele Hintergrundinformationen, die für den ein oder anderen Aha-Effekte Sorgen.


    Mein Fazit:
    In liebevoller Kleinstarbeit erzählt der Autor eine Geschichte, die mit Sicherheit im Gedächtnis bleibt. Die Sprache ist für jedermann verständlich und anhand der Marken nachvollziehbar.


    Liebhaber von Briefmarken und geschichtlich Interessierten ist dieses Buch sehr zu empfehlen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Xynovias avatar
    Xynoviavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Das Buch hat mich begeistert und ist nicht nur für Briefmarkensammler gedacht, sondern es ist irgendwie ein Jedermannsbuch.
    Ein außergewöhnliches Buch für Vielinteressierte

    Ulrich Schierz schrieb das Buch „Rio Grande do Sul - Briefmarken erzählen Geschichte“. Erschienen ist das Buch im Juni 2017 im Debras Verlag.



    Meine Meinung:

    Ich lese sehr gern und sehr viel, allerdings war das Buch von Ulrich Schierz „Rio Grande do Sul – Briefmarken erzählen Geschichte“ eine ganz neue Leseerfahrung.

    Zugeben muss ich das Briefmarken für mich immer nur Porto bisher waren und ich nicht verstehen konnte wie jemand Gefallen am Briefmarken sammeln hat. Der Autor hat es geschafft in seinem Buch mit 94 Seiten meine Denkweise zu ändern. Erstaunt bin ich wirklich wie viel man mit Hilfe von Briefmarken doch lernen und erfahren kann.


    Das Cover des A5 großen Buches ist eher schlich gestaltet in einem hellgrau Ton, darauf sind einige Briefmarken abgebildet, die im Laufe des Buches auch noch beleuchtet werden. Diese Schlichtheit des Buches gefiel mir einerseits sehr gut, aber ein bisschen mehr optisch auffallen kann das Buch ruhig, denn es ist es wert.


    Gestaltet ist das Buch aus einer Mischung aus Text und den Briefmarkenabbildungen. Gut gefällt mir das alles mit einem kleinen Vorwort und einer kurzen Einführung der Geschichte der Briefmarke beginnt. Danach ist das Buch immer in kleine Abschnitte unterteilt, die optisch sehr gut gestaltet sind.

    Zu den jeweiligen Marken hat der Autor in einer sehr verständlichen Sprache, sehr kompakt und doch extrem informativ etwas zu der abgebildeten Briefmarke geschrieben. Mir gefiel das besonders gut, denn so bekam man wirklich viele Informationen , die man selber mit Hilfe von weiteren Medien vertiefen kann.


    Es gibt sehr viel interessantes in dem Buch zu lesen, so das ich gar nicht sagen kann was mir besonders gut gefiel. Im Buch gibt es Briefmarken und Infos zu berühmten Frauen in Brasilien, zum Naturschutzpark, verschieden geschichtliche Briefmarken, aber auch zu einzelnen Bundesländern Brasilien und natürlich auch zum Fußball und vieles mehr.


    Aus diesem Buch habe ich für mich soviel Wissen und Erfahrung mitgenommen das ich es nur allen die sich für Geschichte und/oder Brasilien interessieren nur wärmstens empfehlen kann. Dem Autor ist hier wirklich etwas sehr besonders gelungen. Daher vergebe ich für dieses Buch 5 Sterne.



    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks