Ulrich Th. Strunz Die Diät

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Diät“ von Ulrich Th. Strunz

Bereits hunderttausende hat Dr. Strunz mit seiner ausgeklügelten Power-Diät begeistert: Körpereigene Hormone, die richtigen Vitalstoffe und intelligente Bewegung im Wohlfühlpuls kurbeln die Fettverbrennung an. Der Körper stellt auf schlank um, die Pfunde purzeln - auf die gesunde Art, ohne Hungergefühl. Unterhaltsam und leicht nachvollziehbar erklärt Dr. Strunz die Prinzipien von Vital Fatburning und der Intervall-Diät. <br> Der vollständig neue Rezeptteil sorgt für Abwechslung im Speiseplan.<br> Zusätzlich geht Dr. Strunz in der überarbeiteten und aktualisierten Neuausgabe seines Standardwerks ausführlich auf den Glykämischen Index ein - mit vielen Glyx-Rezepten!<br> Außerdem: Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen, Stellungnahme zu kritischen Stimmen und Erfahrungen begeisterter Leser!

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn das so einfach wäre

    Die Diät
    Lesemariechen

    Lesemariechen

    15. June 2013 um 13:39

    Das Buch liest sich sehr gut. Ich habe es schon einige Zeit in meinem Bücherschrank, doch aus aktuellem Anlass, ich hab über den Winter mehr als 5 kg zugenommen, habe ich es mir wieder mal vorgenommen. Es klingt einleuchtend, und manches kann ich auch machen. Aber beim besten Willen, den Sport in solch einem Umfang halte ich als berufstätige Alleinerziehende nicht durch. Trotzdem ein guter Anfang, hoffe ich jedenfalls.

    Mehr