Ulrich Völklein Hitlers Tod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hitlers Tod“ von Ulrich Völklein

Hitlers Tod in den Katakomben unter der Reichskanzlei ist auch heute noch, mehr als fünfzig Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs, unter Historikern umstritten. Angebliche Augenzeugen kolportieren wilde Gerüchte über die letzten Tage im Führerbunker. Wer vergiftete die Goebbels-Kinder? Wie kam Eva Braun ums Leben? Doch vor allem: Wie starb Adolf Hitler? Fiel er, wie die amtliche Rundkfunkmeldung weiszumachen versuchte -und alte wie junge Nazis auch heute noch glauben möchten-, -bis zum letzten Atemzug gegen den Bolschewismus kämpfend-? Oder starb er durchaus nicht kämpfend, sondern durch Gift aus eigener Hand? Oder war Hitler, ein Wrack, sogar zum Selbstmord zu schwach und mußte sich den -Gnadenschuß- geben lassen?§Als erste hatten Offiziere und Kommissare der Roten Armee die Spuren im Führerbunker gesichert und gefangene Zeugen vernommen. Die Ergebnisse dieser minutiösen Untersuchung lagerten bis nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion streng geheim in einem Moskauer Archiv. Ulrich Völklein hat die Dossiers erhalten. Er hat ihre Inhalte durch Zeithistoriker und Fachmediziner überprüfen lassen. In diesem Buch werden erstmals sämtliche Dokumente und Untersuchungsergebnisse präsentiert. Das Leben Adolf Hitlers wird weiter Rätsel aufgeben. Über sein Ableben aber wissen wir nun endgütlig Bescheid.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen