Ulrich Wendel

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Ulrich Wendel

Ulrich WendelAlltagsbeter: Beten - auch wenn das Leben laut ist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alltagsbeter: Beten - auch wenn das Leben laut ist
Ulrich WendelSieben Worte für das Leben: Ein Begleiter für die sieben Wochen der Passionszeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sieben Worte für das Leben: Ein Begleiter für die sieben Wochen der Passionszeit
Ulrich WendelDu hörst mein Gebet
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Du hörst mein Gebet
Du hörst mein Gebet
 (0)
Erschienen am 01.08.2012
Ulrich WendelDem Wort Gottes auf der Spur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dem Wort Gottes auf der Spur
Dem Wort Gottes auf der Spur
 (0)
Erschienen am 03.03.2015
Ulrich WendelSieben Worte für das Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sieben Worte für das Leben
Sieben Worte für das Leben
 (0)
Erschienen am 01.01.2013
Ulrich WendelDie erstrebenswerte Gabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die erstrebenswerte Gabe
Ulrich WendelGemeinde in Kraft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gemeinde in Kraft

Neue Rezensionen zu Ulrich Wendel

Neu
eskimo81s avatar

Rezension zu "Alltagsbeter: Beten - auch wenn das Leben laut ist" von Ulrich Wendel

Ja, mein Beten ist Schall und Rauch!
eskimo81vor einem Jahr

Der Schall dringt in Gottes Ohren. Der Rauch gelangt vor seinen Thron. Gott verliert keins meiner Gebete (Zitat von Seite 46)

Ulrich Wendel möchte das Beten den Menschen näher bringen. Trotz Alltagsstress und Sorgen müssen Inseln möglich sein. Wie oder anders wo findet man am ehesten Zeit für ein inniges Gebet?

Eine passende Auswahl an Psalmen ist in der Lage, jedem eine Art Anlegestelle zu bieten (Seite 119)

Das Buch war für mich schwer zu greifen. Ja, es gibt ein paar wenige Tipps, wie man Gott im Alltag näher kommen kann. Sehr vieles wurde aus der Bibel entnommen, sehr oft greift der Autor auf Psalmen zurück. Aber mir kamen zu viele Wiederholungen vor. Zu wenig vom Alltag. Irgendwie fehlte einfach das wesentliche. Muss ich wirklich Beten um Gott nahe zu sein? Reicht ein Gespräch nicht einfach aus? Oftmals erzähle, diskutiere ich beim Heimweg, wie der Tag war, was gut lief, schlecht. Ob das der richtige Weg ist? Irgendwie ging Ulrich Wendel einfach darauf ein, dass man mit der Bibel bereits sehr viele Gebete ausüben kann, denn in der Bibel stehen die wichtigen Gebete, oder aus einer Geschichte kann ein Gebet abgeleitet werden. Tipps gabs viele, vielleicht bin ich einfach noch zu wenig weit, um diese sinnvoll umzusetzen?

Bin ich mir darüber klar geworden, wer ich in Wahrheit bin und was mich im Tiefsten ausmacht, dann öffnen sich ungeahnte Wege (Seite 170)

Das letztliche Ziel ist doch ein vom Gebet geprägtes Leben (Seite 191)

Was sicherlich hilfreich ist, ist der Anhang. Er schreibt zu Alltagssituationen die nötigen Psalmen bzw. Bibelstellen. Zum nachlesen, sich wirklich mit der Bibel auseinanderzusetzten ein geeignetes Buch aber wie oben geschrieben, für mich nicht ganz geeignet um nun zu wissen, wie schaffe ich "Gebets-Inseln" im Alltag.

Vielleicht braucht es aber ein gründliches Bibelstudium und nochmaliges lesen des Buches, um alles zu verstehen, zu spüren, was der Autor ausdrücken möchte.

Fazit: Ein Alltagsbeter werden: Gott kommt uns auf diesem Weg weit entgegen. Seine Kraft trägt uns empor. Lassen wir uns inspirieren und statt eines Fernsehabends vielleicht einfach einen Gebet-Abend einplanen...  

Kommentieren0
28
Teilen
mannomanias avatar

Rezension zu "Alltagsbeter: Beten - auch wenn das Leben laut ist" von Ulrich Wendel

Alltagsbeter - Beten - auch wenn das Leben laut ist
mannomaniavor einem Jahr

Alltagsbeter - Beten - auch wenn das Leben laut ist von Ulrich Wendel
Ein Buch mit 243 Seiten und einem gut-gelungenen Inhaltsverzeichnis, so daß man sich auch einzelnen Kapiteln gut widmen kann
Dazu ein sehr interessantes Cover, alles Gegenstände aus dem täglichen Leben. Man wird auch durch sie zB an das Tischgebet erinnert, das in der heutigen Zeit so ziemlich verschwunden ist.

Schreibstil:
Ulrich Wendel beschreibt seie Gebetserfahrungen und zitiert viele Beispiele von biblischen Personen.
Ich bin sicher, daß vor Jahrtausenden die Menschenmehr Zeit zum Beten hatten, da es die Industrialisierung längst noch nicht gab, die den heutigen Menschenkaum zur Ruhe kommen läßt.
Ich persönlich kann gedanklich wirklich nur abschalten und intensiv beten zB beim Gottesdienst oder beim Spaziergang in der Natur.
Natürlich lohnt es sich, dem Gebet einen Raum zu geben. Im Alltag denkt man öfters an Gott und sprich tmit ihm und schöpft auch Kraft, um anstehende Probleme zu meistern.
Durch das Buch "Alltagsbeter" wird der Leser ermutigt, Gott im Alltag mehr zu suchen und das Buch empfiehlt dazu kurze Gebete.

Fazit:
Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen und meinen persönlichen Nutzen daraus gezogen - danke für den Erhalt dieses Rezensionsexemplares!


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Ulrich Wendel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks