Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wir verlosen zehn Bücher zu dieser ungewöhnlichen Leserunde. In "Tanz mit Schlangen" ermittelt ein Polizist der Navaho Stammes-Polizei bei den Hopi. Wir entführen die Leser dabei tief in die Mythologie dieses Volkes.  Ein Ethno-Krimi, der nebenbei viel Wissenswertes erzählt ...  Wer hat Lust?  Das Buch hat knapp 200 Seiten und lässt sich bestimmt gut "einschieben". Der Autor hat sich intensiv mit den Navajo und Hopi beschäftigt und sein Wissen in diesen interessanten Roman gepackt. Gerade über Hopi gibt es nicht viel Literatur .... und warum nicht mal in einem spannenden Krimi?

Autor: Ulrich Wißmann
Buch: Tanz mit Schlangen

SaintGermain

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein etwas anderer Krimi und dazu kann man über "Indianer" noch was lernen. Super

Gelinde

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein Krimi, kombiniert mit der Mythologie der Indianer.............
Das könnte spannend werden.

Ich hüpfe mal in den Lostopf

Beiträge danach
116 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Zweite Welt
@rewareni

Der war gut!!!!! Aber gut ... mehr Spannung ist tatsächlich bei "Böser Zauber" ... oder bei unseren historischen Romanen, z.B. von Kerstin Groeper. Wir fanden jedoch, dass die Hopi und ihre Weltvorstellung so gut beschrieben sind, dass es veröffentlicht gehört. Wir haben es extra nicht "Thriller" genannt, um keine falschen Erwartungen zu wecken und ganz bewusst auf "Ethno" hingewiesen. Trotzdem ist es eine Krimihandlung, weil es einen Ermittler und einen Mordfall gibt. Manchmal tun wir uns nicht ganz leicht, unseren Lesern zu erklären, was wir eigentlich beabsichtigen. Deshalb hat uns die Resonanz in dieser Leserunde sehr gefallen: Als Testleser außerhalb unserer eigentlichen Zielgruppe. Einfach Menschen, die Lust auf Literatur abseits des Mainstreams haben. Dafür möchten wir uns bedanken.

rewareni

vor 1 Jahr

Dritte Welt
Beitrag einblenden

Jetzt beginnt das Duell zwischen Gut und Böse.Caldwalder begibt sich in höchste Lebensgefahr. Aber man sieht, dass selbst ein erfahrener Polizist, wenn er eine Spur wittert auf alle Regeln vergisst und keine Verstärkung anfordert.
Aber ich glaube nicht, dass er stirbt, denn sonst kann sich der TraumFänger Verlag auf etwas gefasst machen!!!!

rewareni

vor 1 Jahr

Vierte Welt
Beitrag einblenden

Jetzt ist das bittere Ende da. Dass es so ausgeht konnte man wirklich nicht erahnen. Die letzten zwei Kapitel waren jetzt wirklich spannend, vor allem weil es zügig voran gegangen ist. Muss mir noch überlegen, wie ich die Rezension zu diesem Ethno Krimi schreibe.

rewareni

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fragen
Beitrag einblenden

Zuerst einmal danke an den Traum FängerVerlag, der so nett war diese Leserunde zu organisieren und so nett zu begleiten.
Ich habe für alle einen Spruch heraus gesucht, den ich für sehr aktuell halte und zum Nachdenken anregen soll.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.
(Weisheit der Cree-Indianer)

Hier nun meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Ulrich-Wi%C3%9Fmann/Tanz-mit-Schlangen-1198599323-w/rezension/1225361307/

https://www.weltbild.at/artikel/buch/tanz-mit-schlangen_21038481-1/kommentar-verfassen

http://www.thalia.at/shop/home/kundenbewertung/schreiben/?artikel=44032037

https://www.buchmedia.at/tyrolia/rezension/9783941485471?edit=1

katze267

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fragen

Hier nun meine REzension
auf lovelybooks
http://www.lovelybooks.de/autor/Ulrich-Wi%C3%9Fmann/Tanz-mit-Schlangen-1198599323-w/
bei wasliestdu (damit automatisch auf mayersche.de)
http://wasliestdu.de/rezension/faszinierende-einblicke-in-eine-fremde-kultur-und-spannender-krimi
und bald auf Amazon (da wird gerade geprüft)

Booky-72

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fragen

Meine Rezension hier und bei Amazon unter Bookstar:

http://www.lovelybooks.de/autor/Ulrich-Wi%C3%9Fmann/Tanz-mit-Schlangen-1198599323-w/rezension/1244805375/

Booky-72

vor 1 Jahr

Vierte Welt
Beitrag einblenden

Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen, nur am Anfang fehlte mir noch die nötige Spannung. Das Ende (traurig) hatte ich zwar so nicht gedacht, aber so ist es eben. Einer meiner Verdächtigen wars!!!

Neuer Beitrag