Ulrike Bürger Staudamm oder Leben!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Staudamm oder Leben!“ von Ulrike Bürger

Mehr als 80 Millionen Menschen sind in den letzten fünf Jahrzehnten weltweit durch den Bau großer Staudämme zwangsumgesiedelt worden. Für die indigenen Bevölkerungen sind die Folgen besonders verheerend. Sie werden von ihrem Land vertrieben und ihre traditionelle Lebensweise wird zerstört. Sie müssen dafür kämpfen, völlig unzureichende Landkompensationen oder Entschädigungen zu erhalten. Häufig landen sie in den Slums der Großstädte.
Der Widerstand gegen Staudämme braucht unsere Solidarität, denn die Planungen für weitere industrielle Großprojekte im Namen einer fragwürdigen Entwicklungsideologie sind ungebrochen. Das zeigt sich besonders in Indien, das zum Global Player des Industriekapitalismus aufsteigen will.
Am Beispiel der Bewegung zur Rettung der Narmada (NBA), eine der wichtigsten ökologischen Widerstandsbewegungen der letzten Jahrzehnte in Indien, zeigt das Buch, wie der globale Kapitalismus Kämpfe um das Wasser, die Energiegewinnung und industrielle Großmachtambitionen verursacht.
Der Widerstand der Menschen an der Narmada gegen die brutalen und manipulativen Repressionsstrategien von Staat und Konzernen ist ein Beispiel für den notwendigen Versuch, die Vielfältigkeit von Lebensweisen gegenüber der sich ausbreitenden Monokultur der Industriegesellschaft zu bewahren.
Ulrike Bürger ist während ihrer mehrmaligen Indienaufenthalte in den Gebieten zweier Großbaustellen, Maan und Maheshwar, gewesen. Sie hat mit vielen Betroffenen und NBA-AktivistInnen über die Zerstörung der Umwelt, die Bedrohung ihrer Lebensbedingungen und ihren Widerstand sprechen können. Dabei konnte sie Informationen aus erster Hand sammeln.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Die perfekte Verbindung von Nonchalance und Coolness!

RubyKairo

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Staudamm oder Leben!" von Ulrike Bürger

    Staudamm oder Leben!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. May 2011 um 22:33

    Weltweit werden Großstaudämme gebaut und der Widerstand dagegen ist vielfältig. Ob im Amazonas, Äthiopien oder der Türkei - der Bau solcher Unternehmen geht immer einher mit Vertreibung und Entwurzelung der Menschen, die in der Nähe des Flusses leben. Ulrike Bürger war in Indien und hat am Beispiel der Narmada den Widerstand aufgezeichnet. Neben den einzelnen Aktivitäten der Menschen, die rund um die Flüsse wohnen und gegen die Bauprojekte kämpfen, beschreibt Ulrike Bürger auch die Probleme, die entstehen. Mangelnde bis gar keine Umsiedlungspläne, was nichts anderes heißt, als das die Menschen vor vollendete Tatsachen gestellt werden und für ihr Land keinen Ausgleich bekommen. Sie werden sozial ins Abseits gestellt. Die Dorfgemeinschaft wird auseinander gerissen und viele Menschen können ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten. Neben den menschlichen Tragödien wird auch die Zerstörung des Ökosystems aufgezeigt. Pflanzen wie auch Tiere werden ihres natürlichen Lebensraums beraubt, die umliegenden Landstriche versanden und versumpfen. Dabei sind die Prognosen, die von den Verantwortlichen herausgegeben werden in Bezug auf Nutzbarkeit und Kosten oftmals falsch. Bürger legt Zahlen und Fakten offen, die im Umkehrschluss nur eins zulassen - der Widerstand braucht Solidarität, denn auch deutsche Firmen beteiligen sich an diesen Projekten. Wie und wer beschreibt Bürger in ihrem Buch. Ein gutes Buch zu einem wichtigen Thema.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks