Ulrike Beck

 5 Sterne bei 6 Bewertungen

Neue Bücher

Kaninchen sind auch nur Menschen

Neu erschienen am 23.10.2018 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Ulrike Beck

Kaninchen sind auch nur Menschen

Kaninchen sind auch nur Menschen

 (0)
Erschienen am 23.10.2018
Abenteuer & Wissen: Johannes Gutenberg

Abenteuer & Wissen: Johannes Gutenberg

 (3)
Erschienen am 20.03.2017
Abenteuer & Wissen: Marthin Luther

Abenteuer & Wissen: Marthin Luther

 (3)
Erschienen am 15.08.2016

Neue Rezensionen zu Ulrike Beck

Neu
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Abenteuer & Wissen: Marthin Luther" von Ulrike Beck

Wandel der Zeit
Seelensplittervor einem Jahr

Meine Meinung zum Hörspiel:
Martin Luther
Rebell und Reformator

Aufmerksamkeit:
Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:
Martin Luther, ein Mönch der großes vollbrachte.
Er reformierte die Kirche, löste einen Krieg aus und heiratet letztlich Katharina von Bora.
Doch was ist währenddessen geschehen? Das möchte euch das Hörspiel gerne erzählen.
Eindrücklich, intensiv und spannend.

Wie ich das Hörbuch empfand:
Der Start in das Hörspiel ist recht einfach. Das Hörspiel fängt in Worms beim Reichstag an, wie kam es dazu, wer ist der Mann und was machte ihn aus, wird in einem 85 Minütigen spannenden Zeitraum wiedergegeben. Dabei wirken gerade die Musik die im Hintergrund ist, die Sprecher und die informative Handlung dazu, dass man gerne diese Minuten für das Hörbuch nutzt und einfach lauscht.

Ich selbst habe dem Hörbuch dreimal gelauscht, bevor ich euch die Rezension schreiben wollte. Damit ich wirklich die Spannung, die Tiefe und die Emotionen wahr nehmen darf.
Denn das muss ich diesem Hörbuch lassen, es riss mich sofort in seinen Bann.

Sprecher und Musik:
Ich finde die Musik die in diesem Hörbuch zu finden ist, passt sehr gut. Einerseits weil die Gefühle dadurch noch einmal gestärkt werden, andererseits kommt es dadurch auch noch ein bisschen lebendiger an mein Ohr.
Die Sprecher sind toll ausgewählt worden und machen ihre Sache recht gut. Gerade weil auch Dr. Martin Treu mit im Hörbuch zu finden ist, der sich als Theologe und Historiker mit Martin Luther auseinandergesetzt hat und dadurch so einiges Fachwissen beitragen kann.
Die Sprecher sprechen Kindgerecht und gut verstehend, nur manchmal sind die Musikstücke etwas zu weit im Vordergrund und man hört manchmal dadurch die Stimmen nicht perfekt aber dennoch man hört sie noch.

Spannung:
Wie schon erwähnt, passt die Musik zur Spannung sehr gut. Die Musik macht das ganze sogar noch etwas spannender und weckt somit das Interesse. Gut finde ich, dass das Hörspiel genau beim Reichstag beginnt und danach erfährt man wer Martin Luther ist. Nachdem ich mich dieses Jahr wirklich intensiv mit diesem Mann auseinander gesetzt habe, wusste ich schon so einiges und kaum was neues war dabei, und doch gab es Punkte, die mir so noch nicht geläufig waren und weswegen es dann noch einmal spannend für mich wurde.

Booklet:
Das tolle neben der CD ist aber auch das Booklet. Auf den ersten vier Seiten befinden sich Daten von Martin Luther von der Geburt 1483 bis hin zu seinem Todesjahr und was er seitdem alles erlebte. Ein Leben das wirklich bewegt war. Nicht nur weil er eine wichtige Reform brachte, nein auch weil er dafür sorgte das JEDER die Bibel lesen konnte.
Auf der nächsten Seite des Booklets befinden sich Informationen zu der Werkstatt von Cranach, wo die Bibel gedruckt worden sind, nicht nur, auch Porträts, Illustrationen und anderes werden in dieser wichtigen Werkstatt gedruckt.
Danach kommt ein Wissenstext über Kaiser Karl V. wer war er und warum spielte er zur Luther Zeit eine tragende Rolle? Das kann man eben einerseits auf der CD erfahren, andererseits auch im Booklet
Finde ich einfach toll, dass dieses Booklet dabei ist und ich dadurch noch ein bisschen mehr Wissen auffrischen durfte.

Empfehlung:
Nicht nur für den Religionsunterricht, sondern auch für Lernzwecke, Kinder und Jugendgruppen und für zu Hause ist dieses Hörspiel wunderbar geeignet. Die Kinder lernen spielerisch Martin Luther kennen, das Hörspiel hätte ich als Kind gebraucht, als ich Martin Luther in der Schule kennen lernte.

Bewertung:
Dieses Hörbuch erhält fünf Sterne.
Es ist einerseits wirklich sehr intensiv und spannend andererseits lernt jedermann von diesem Hörbuch.

Kommentieren0
16
Teilen
ChrischiDs avatar

Rezension zu "Abenteuer & Wissen: Marthin Luther" von Ulrike Beck

Luther verändert die Kirche
ChrischiDvor einem Jahr

Vor nunmehr 500 Jahren kam es zu dem Ereignis, das wohl jeder – egal ob gläubig oder nicht – mit dem Namen Martin Luther in Verbindung bringt: Die Veröffentlichung der 95 Thesen. Sein angestrebtes Ziel, die Kirche zu verändern, sie einer Art Revolution zu unterziehen, mag vor allem im Hinblick auf die von ihm genannten Hintergründe, durchaus nachvollziehbar sein, doch hätten einige Hürden selbst in der damaligen Zeit bereits für ihn sichtbar sein müssen. Ob er womöglich ganz bewusst mit dem Kopf durch die Wand ging, um seinen Wunsch durchzusetzen?

Wem die „Abenteuer & Wissen“-Reihe bekannt ist, der weiß ob der ausführlichen und detailgetreuen Darstellung der Ereignisse. So verhält es sich auch beim Thema Martin Luther und Reformation. Nicht nur zumeist bekannte Elemente werden betrachtet, auch das Leben des Menschen hinter dem, was heutzutage zum Allgemeinwissen zählt.

Die Mischung aus Hörspiel und sachlichen Darbietungen gibt dem Hörer einen tieferen Einblick in die Materie als es trockene Texte jemals könnten. Auch wer sich mit Luther und Kirche bisher nicht tiefgründiger beschäftigt hat, wird nicht sogleich von der Thematik erschlagen, sondern fast schon sanft herangeführt, so dass keine Information verloren geht. Selbst beim zweiten oder dritten Hören wird das Geschehen nicht langweilig, vielmehr werden immer mehr Details deutlich, die zu Beginn vielleicht noch nicht herausstechen konnten.

Zusätzlich gibt es wieder ein wundervoll gestaltetes Booklet, welches sich zunächst auf Luthers Lebenslauf konzentriert und wichtige Ereignisse dokumentiert. Zudem lassen sich auch Informationen zu Begleitern wie Gegnern Luthers finden, wodurch das Gehörte nochmals untermalt werden kann.

Es lässt sich nur immer wiederholen, dass diese Reihe nicht ausschließlich für junge Hörer interessant ist. Auch Erwachsene, die sich mit der ein oder anderen Person tiefgründiger beschäftigen wollen, bisher aber noch keinerlei Einstieg gefunden haben, sind hier absolut richtig.

Kommentieren0
13
Teilen
ChrischiDs avatar

Rezension zu "Abenteuer & Wissen: Johannes Gutenberg" von Ulrike Beck

Das Buchdruckverfahren und seine Geschichte
ChrischiDvor einem Jahr

Dass mit Johannes Gutenbergs Buchdruckverfahren eine Erfindung geschaffen wurde, die nicht nur in die Geschichte eingehen sollte, sondern Wissen nun der breiten Masse zur Verfügung stand, ist den meisten Hörer mit Sicherheit bekannt. Doch was weiß man eigentlich ansonsten von dem Menschen, der die technische Grundlage für diverse Veränderungen geschaffen hat? Wie und wo ist er aufgewachsen? Was hat ihn dazu bewogen die Herstellung von gedruckten Texten zu revolutionieren?

Die Reihe „Abenteuer & Wissen“ befasst sich nicht nur mit den offensichtlichen Fakten, sondern bietet zahlreiche Hintergrundinformationen, verpackt in einer Erzählung, die den meisten Hörern eher unbekannt sein dürften. Hat man sich mit dem vorliegenden Thema natürlich bereits intensiver auseinandergesetzt sieht das Ganze schon wieder anders aus. Mit Professor Dr. Stephan Füssel wurde ein Interviewpartner an Land gezogen, der seinen Blick über den Tellerrand hebt und somit eindrucksvoll erläutert, dass viele Fachrichtungen Hand in Hand arbeiten mussten, um das Verfahren von Gutenberg so entwickeln zu können wie vorgesehen.

Schon allein die fiktive beziehungsweise nachgestellte Erzählung zieht den Hörer sogleich in den Bann. Die geschaffene Atmosphäre wird auch nicht unterbrochen, wenn es Experteneinschübe oder sonstige Erzählsprünge gibt. Man ist regelrecht gefangen in der Zeit, die etwas so Bedeutendes hervorgebracht hat, dass man die darin steckende Leidenschaft regelrecht spüren kann.

Auch das Booklet sollte nicht außer Acht gelassen werden. Hier finden sich zahlreiche Informationen zu den Anfängen des Buchdrucks, vor Gutenberg, zu Schreibstuben und Manuskripten oder auch zum Gutenberg-Museum in Mainz. Hat man sowohl das Hörbuch wie auch das Booklet inhaliert, fühlt man sich umfassend informiert und hat sogleich den Drang, auf Grund der lebendigen und detailreichen Darstellung des Themas und seines Begründers, noch tiefer in die Materie einzutauchen.

Passenderweise gibt der Verlag die Altersempfehlung „von 8 bis 88“, der man nur beipflichten kann. Eine wahrhaftig gelungene (Zeit)Reise für Klein und Groß.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks