Ulrike Borst

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Systemische Therapie

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit essen Seele auf

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn die Liebe überschattet wird

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeit essen Seele auf" von Ulrike Borst

    Zeit essen Seele auf
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    29. May 2012 um 11:41 Rezension zu "Zeit essen Seele auf" von Ulrike Borst

    Notwendige Entschleunigung Manche Sozialwissenschaftler, u.a. Hartmut Rosa, sehen einen direkten Zusammenhang zwischen einer sich beschleunigenden Welt und der beobachtbar steigenden Zahl von Depressionserkrankungen. „Zeit und Leiden“ werden Somit einem Zusammenhang gesehen, ein „Leiden“, dass nicht nur den einzelnen Menschen betrifft, sondern durchaus spürbare Auswirkungen auf die therapeutische Praxis nimmt. Dies betrifft „von außen“ einwirkende Faktoren, die „Wiedererlangung von Handlungsfähigkeit“ beim Klienten soll in immer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn die Liebe überschattet wird" von Ulrike Borst

    Wenn die Liebe überschattet wird
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    12. November 2011 um 12:29 Rezension zu "Wenn die Liebe überschattet wird" von Ulrike Borst

    Es sind in den letzten Jahren immer mehr Menschen, darunter zunehmend Männer aller Altersstufen, die von einer Krankheit getroffen werden, die wegen ihres für die Betroffenen oft unklaren Ursprungs für sie unberechenbar ist. Ich kenne Menschen, die während der tiefsten Phase ihrer Depression, als sie in der Klinik waren und auch diese oft intensive Behandlung nicht zu einer Besserung ihres Zustandes führte, mit jedem zum Tod verurteilten Krebskranken sofort getauscht hätten. Denn die Umwelt begegnet einem an Depression erkrankten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen" von Ulrike Borst

    Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. October 2011 um 13:15 Rezension zu "Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen" von Ulrike Borst

    In diesem durch die Beiträge namhafter Autoren aus der Therapeutenszene zusammengestellten Band geht es um ein Grunddilemma des menschlichen Zusammenlebens: die Beziehung von Liebe zu Gewalt und von Gewalt zu Liebe und um Liebe und Gewalt in Beziehungen. Denn obwohl wir es nicht wahrhaben wollen, geht es in der Liebe nicht nur um Schutz und Hilfe, sondern auch um Herrschaft und Kontrolle. Die Beziehung von Liebe und Gewalt ist eine Grauzone, die nicht nur den betroffenen Menschen das Leben schwer macht, sondern auch den mit den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen" von Ulrike Borst

    Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    26. September 2011 um 15:49 Rezension zu "Liebe und Gewalt in nahen Beziehungen" von Ulrike Borst

    Thema mit hoher Bedeutung Das Liebe und Aggression durchaus auch eng beieinander liegen ist sicherlich nicht nur theoretisch bekannt, sondern entspricht der Erfahrungswelt, schaut man sich alleine schon verschiedene Formen von „Rosenkriegen“ an (bei all diesen gab es im Vorfeld durchaus ja über Jahre eine Form von Liebesbeziehung zumeist). Aber nicht nur in partnerschaftlichen Beziehungen, auch im Blick auf das Verhältnis von Eltern und Kindern oder, weniger häufig, dennoch vorkommend, anderen Formen von engen Beziehungen finden ...

    Mehr