Ulrike Fokken Barcelona

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barcelona“ von Ulrike Fokken

Reiseliteratur und Literaturreisen zum Miterleben, Nachreisen und Verschenken: Auf den Spuren von Mendoza, Montalbßn, Orwell&Zafón. Zum Buchmessenschwerpunkt Katalonien Barcelonas Stadtviertel und die Literatur Spaziergänge durch die katalanische Metropole. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts schickt Cervantes seinen Don Quijote nach Barcelona, ins Barrio gótico. Ein Bestseller des noch jungen 21. Jahrhunderts, Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón, spielt im Altstadtviertel Raval. Dazwischen erschienen unzählige Barcelona-Romane - in manchen ist die Stadt nur Schauplatz, in anderen spielt sie eine Hauptrolle. Manuel Vßzquez Montalbßn etwa und sein Kommissar Pepe Carvalho sind ohne Barcelona kaum vorstellbar. Vor allem seit der Rückbesinnung auf die eigenständige Kultur wuchs und wächst das Selbstbewusstsein der Katalanen. Und die Metamorphose Barcelonas zur jungen, modernen Metropole ist auch für Schriftsteller eine Herausforderung, unabhängig davon, in welcher Sprache sie schreiben, von Max Aub über Federico García Lorca, Eduardo Mendoza, George Orwell bis zu Merce Rodoreda
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Barcelona" von Ulrike Fokken

    Barcelona

    Duffy

    11. March 2010 um 06:30

    Gerade wenn man die Stadt kennen-und liebengelernt hat, kann man das Buch von Ulrike Fokken genießen. Auf knapp zweihundert Seiten gelingt es ihr nicht nur, einen kurzen Abriss über die Geschichte der Stadt zu zeichnen, sondern sie integriert auch noch Lebensläufe der wichtigsten Schriftsteller. Sogar Dali mit seinen kulturellen Querverbindungen bekommt ein Kapitel. Alles in allem eine sehr unterhaltsame Lektüre, die Lust auf mehr macht und vielleicht den einen oder anderen dazu bringen wird, einen Besuch in dieser Stadt der Wunder einzuplanen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks