Neuer Beitrag

TheissVerlag

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Bücherfreunde,

euch faszinieren Geschichten rund um europäische Königshäuser? Ihr möchtet mehr erfahren über die Mitglieder einer Königsfamilie, die sonst unerwähnt bleiben? Dann ist Ulrike Grunewalds neustes Werk „Die Schand-Luise. Der Skandal um Queen Victorias verstoßene Schwiegermutter“ das Richtige für euch!

Luise war eine unkonventionelle Prinzessin, die sich den höfischen Regeln nicht unterwerfen wollte. Ihr Leben war geprägt von einer unglücklichen Ehe mit dem damaligen Herzog Ernst I. von Sachsen-Coburg-Saalfeld, dessen Affären sie sich nicht gefallen ließ. Sie wehrte sich, indem sie es ihrem Ehemann gleichtat und Verhältnisse mit mehreren Männern begann. Ihr Handeln blieb jedoch nicht ohne Folgen. Sie wurde aus ihrem Heim verbannt und von ihren beiden Söhnen getrennt. Vor allem ihr jüngster Sohn Albert, der Ehemann von Queen Victoria, bekam die Folgen des Handelns seiner Mutter zu spüren. Die Gerüchte, er sei von illegitimer Abstammung, ein Ergebnis der Affären seiner Mutter, konnte er nie abschütteln. Durch ihren Lebenswandel wurde sie unter dem Spitznamen Schand-Luise bekannt.

Wenn ihr mehr über das Leben der von der Geschichte vernachlässigten Herzogin Luise und über das höfische Leben des 19. Jahrhunderts erfahren wollt, bewerbt euch bis zum 11. Februar 2019 für unsere Leserunde. Dazu müsst ihr uns nur verraten, welcher Adelsskandal euch besonders in Erinnerung geblieben ist. Lasst uns auch wissen, wo ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet. Pluspunkte gibt es, wenn ihr eure Rezension auf unserer Homepage wbg-wissenverbindet.de veröffentlicht. Zu gewinnen gibt es 15 nagelneue Leseexemplare – wir freuen uns auf eure Antworten!

Die glücklichen Gewinner werden von uns per PN benachrichtigt. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung – schreibt uns einfach eine Nachricht und wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten.

Wir freuen uns auf eine spannende und angeregte Leserunde mit euch! Natürlich sind auch alle Leser und Leserinnen mit einem eigenen Exemplar herzlich willkommen!

Liebe Grüße
Euer wbg Theiss-Team

Autor: Ulrike Grunewald
Buch: Die Schand-Luise: Der Skandal um Queen Victorias verstoßene Schwiegermutter

Goldie-hafi

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich ja sehr interessant an. Als Studierende der Kulturwissenschaften wäre das genau mein Thema. Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

Viv29

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Endlich einmal wieder eine Leserunde zu einem geschichtlichen Thema, wie schön! Von Alberts Mutter Luise wußte ich bislang gar nichts, das hört sich vielversprechend an und es wäre schön, mehr über diese Seite der Königsfamilie zu erfahren – gegenüber Victoria und ihren Onkeln geht Albert immer etwas unter, sein Elternhaus ohnehin. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Meine Rezension würde ich veröffentlichen auf Lovelybooks, Lesejury, meinem Blog https://menschenlebengeschichte.wordpress.com/ (kein Bücherblog, aber es geht ua um Geschichte und ich empfehle dort Bücher, die mir zu geschichtlichen Themen besonders gefallen haben), Amazon und gerne auch auf wbg-wissenverbindet.de.

Was die Adelsskandale betrifft – kann es auch ein historischer sein? Die heutigen Königs- und Adelshäuser finde ich nämlich (abgesehen von der bemerkenswerten Elizabeth II natürlich) uninteressant. Caroline Mathilde und Struensee, das ist mir von den vielen unglücklichen Königsehen und Skandalen am meisten im Gedächtnis geblieben, wegen der erschreckenden Zustände am dänischen Königshof und der unverhältnismäßigen Grausamkeit, mit der dies gehandhabt wurde.

Beiträge danach
337 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bookloving

vor 1 Woche

Kap. 11 Und am Ende: Paris
Beitrag einblenden

Ein wirklich trauriges Ende für sie - selbst eine glückliche Ehe mit ihrem Max war ihr nicht vergönnt.
Das Verhalten von Ernst nimmt ja schon krankhafte Züge an! Wieso sollte denn Luise gemeinsame Sache mit dieser Madame Panam machen?
Selbst ihren letzten Willen respektiert man nicht … wirklich grauenvoll!

bookloving

vor 1 Woche

Epilog
Beitrag einblenden

Das ist eine schwierige Frage, finde ich.
Sehr interessant fand ich Leopold, der hier als sehr einfühlsame charakterstarke Persönlichkeit geschildert wurde, aber eben auch einige enttäuschende Verhaltensweisen zeigte.
Äußerst blass empfand ich allerdings Ernst, über seine Positionen hätte ich gerne mehr erfahren. Gab es hier wirklich kein Quellenmaterial wie Korrespondenzen?

bookloving

vor 1 Woche

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Vielen Dank das ich hier mitlesen durfte! Es war wirklich eine bemerkenswerte, sehr lebendig geschriebene Biografie, die mir sehr gut gefallen hat.

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrike-Grunewald/Die-Schand-Luise-Der-Skandal-um-Queen-Victorias-verstoßene-Schwiegermutter-1967932877-w/rezension/1995763152/
Außerdem werde ich sie noch auf lesejury.de, WLD, wbg Theiss.de und anderen online Buchshops posten.

PMelittaM

vor 6 Tagen

Fazit/Rezensionen

Mich hat das Buch leider nicht so erreicht wie andere hier, aber auch ich habe einiges Interessante mitgenommen. Ich bedanke mich, dass ich dabei sein konnte. Meine Rezension ist nun auch online, u. a. hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrike-Grunewald/Die-Schand-Luise-Der-Skandal-um-Queen-Victorias-versto%C3%9Fene-Schwiegermutter-1967932877-w/rezension/1996471737/

mabuerele

vor 6 Tagen

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrike-Grunewald/Die-Schand-Luise-Der-Skandal-um-Queen-Victorias-versto%C3%9Fene-Schwiegermutter-1967932877-w/rezension/1996529510/?showSocialSharingPopup=true

https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-schand-luise_25535233-1

https://wasliestdu.de/rezension/wenn-aus-liebe-verzweiflung-wird

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1SW4Q25IOM08Y?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp


https://www.hugendubel.de/de/account/review/list


https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID140712521.html

https://www.lesejury.de/ulrike-grunewald/buecher/die-schand-luise/9783806238891?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

TheissVerlag

vor 2 Tagen

Kap. 5 Vermählt das Wahre, Gute mit dem Schönen!
Beitrag einblenden

PMelittaM schreibt:
Bei den Fußnoten sind die Seitenzahlen der Kapitel 5 und 6 falsch, vielleicht kann man das in einer weiteren Auflage korrigieren ...

Danke für den Hinweis. Ich gebe diesen an das Lektorat weiter.

Euer wbg Theiss-Team

troegsi

vor 2 Tagen

Fazit/Rezensionen

Vielen Dank, dass ich hier teilnehmen durfte. Leider war das Buch für mich zäh zum Lesen.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrike-Grunewald/Die-Schand-Luise-Der-Skandal-um-Queen-Victorias-versto%C3%9Fene-Schwiegermutter-1967932877-w/rezension/1998314551/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.