Ulrike Herwig Tante Martha im Gepäck

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tante Martha im Gepäck“ von Ulrike Herwig

Karen Thieme freut sich auf die Sommerferien, da sitzt plötzlich Tante Martha auf der Rückbank des Familienkombis. So viel Nähe sollte eigentlich nichtsein. Nun stellt Tante Martha die Schottlandreise der Familie auf den Kopf. Sie zockt Truckfahrer beim Pokern ab, kennt sich überraschend gut mit Whisky aus und bringt die Familie in einem hochherrschaftlichen Castle unter. Und Martha hat noch mehr Trümpfe im Ärmel!

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Grausam, hart und dann noch zäh. Für mich war es gar nichts.

Gwenliest

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne
    Ginevra

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und 31.12.2016 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind. Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: AntekAscari0ban-aislingeachblack_horseBücherwurmBuchgespenstbuchjunkie Buchraettin ChrischiDDanni89danielamariaursulaFantworldgemischtetueteglueckGruenenteGinevraIrveJashrinKleine1984KrimielseKuhni77lenikslenisvealesebiene27Lesestunde_mit_MarieLetannalisamLuilineMelEMsChiliMissStrawberrymonerlNele75pardenPucki60robbertaSmilla507StarletStoneheavenTamileinThaliomeeWaylandWedma

    Mehr
    • 880
  • Story unterhaltsam, Sprecherin eine Zumutung

    Tante Martha im Gepäck
    MissStrawberry

    MissStrawberry

    21. September 2013 um 20:23

    Familie Thieme ist auf dem Weg nach Schottland, wo sie entspannt Urlaub machen möchten. Mama Karen will noch mal kurz bei Tante Martha vorbeisehen und sich verabschieden, doch diese fährt einfach mit. Völlig überrumpelt beißen die Thiemes die Zähne zusammen und beschließen, das Beste aus der Sache zu machen. Teenager Mark ist schnell ziemlich beeindruckt von der 85-Jährigen, ist sie doch längst nicht so verknöchert, wie er dachte. Nesthäkchen Theresa findet sowieso alles und alles toll. Und Papa Bernd fängt endlich an, sich ganz langsam wieder für Karen zu interessieren, die in ihrer Phantasie schon längst mit einem Kollegen Abenteuer erlebt. Tante Martha, alt aber nicht blöd, hat mehr mitbekommen, als alle denken. Und obwohl es zunächst so aussieht, als wäre Martha doch nicht so ganz richtig im Oberstübchen, überschlagen sich bald die Ereignisse und Familie Thieme kann nur noch staunen. Die Story ist unterhaltsam und stellt keine großen Ansprüche, aber es ist unfassbar schwer, die Erzählstimme zu ignorieren. Anneke Kim Sarnau ist bestimmt eine ganz liebe Person, aber ihre Interpretation der Figuren ist schlicht nervig. Besonders Theresa wird als quakendes Kleinkind dargestellt und tut in den Ohren weh. Jede Figur hat ihre eigene "Stimme" bekommen, aber alle zu extrem überspitzt. Das hätte mich beinahe das Hörbuch abbrechen lassen. So genial ein Christoph Maria Herbst (den ich als Schauspieler gar nicht mag) als Sprecher ist, so schlecht ist leider Frau Sarnau. Schade! Das Buch hätte mehr verdient!

    Mehr