Ulrike Hofmann Walter Hofmann - Ein Leben für die Musik

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Walter Hofmann - Ein Leben für die Musik“ von Ulrike Hofmann

Walter Hofmann, eine Musikerpersönlichkeit aus St. Pölten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, prägte mit seiner großen Musikalität und seinem pädagogischen Verständnis durch mehr als fünf Jahrzehnte hindurch das musikalische Geschehen in der Stadt St. Pölten, drei davon im Gesang- und Musikverein St. Pölten 1837. Dieses Wirken aufzuzeigen war ein Gebot der Stunde, als Jahre nach seinem Tod seine persönlichen Aufzeichnungen zutage traten, die die Verfasserin veranlassten, dieses Wissen auch der Nachwelt bekannt zu machen. Ungemein vielfältig war seine Arbeit im Verein, als Organist und Dirigent, als Organisator und als allseits geschätzter Pädagoge. Nicht nur in der Stadt St. Pölten, schließlich auch über die Grenzen der Stadt und des Landes hinaus bekannt und gefragt, wird hier ein Leben im Dienste der Musik aufgezeigt, das durch alle Wirren der Zeit hindurch konsequent ein Ziel verfolgt, nämlich Musik in allen ihren Erscheinungsformen allen zugänglich zu machen und nahe zu bringen.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen