Ulrike Kämmerer , Christina Schlatterer Ketogene Ernährung bei Krebs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ketogene Ernährung bei Krebs“ von Ulrike Kämmerer

Die ketogene Ernährung als »Medizin«.

Wie man dem Krebs die Kraft nimmt – und dabei auch noch genussvoll essen kann.
Für die meisten Krebspatienten bedeutet die ketogene Ernährung einen echten Gewinn an Lebensqualität. Die KetoKüche bremst die Auszehrung, bewahrt Muskelmasse und reduziert gleichzeitig eventuell vorhandene Fettansammlungen.

Es sind sogar hemmende Effekte auf das Tumorwachstum zu erwarten. Einen zusätzlichen positiven Effekt versprechen die Ketone, die in der Leber bei einer ketogenen Ernährung gebildet werden. Wissenschaftler bezeichnen die Ketone heute ganz offen als »gute Medizin«, denn sie setzen Abläufe im Organismus in Gang, die denen von Wirkstoffen ähneln, die auch als Krebsmedikamente eingesetzt werden.

Wie man mit einer erfolgreichen ketogenen Ernährung beginnt, wie man Startschwierigkeiten vermeidet und einen genussvollen, abwechslungsreichen Ernährungsplan aufstellt, zeigt dieses Buch.

Es liefert nicht nur die neuesten Daten und Argumente der Forschung – es räumt auch mit Vorurteilen und Klischees zur ketogenen Ernährung auf.

- Für den Laien/Patienten
- Überarbeitete, aktualisierte Neuauflage
- Auch für Personen geeignet, die Krebs und anderen Volkskrankheiten vorbeugen wollen
- »Was genau kann ich denn nun essen?«
- Übersicht über die vielfältigen Möglichkeiten, eine ketogene Diät zu gestalten

überraschend.anders.vollwertig

— Abundantia

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unerwartetes AHA-Erlebnis

    Ketogene Ernährung bei Krebs

    Abundantia

    22. March 2017 um 15:06

    Die ketogene Ernährungsform birgt für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, neue Hoffnung. Tumorzellen ernähren sich von Zucker/Kohlenhydraten und können nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, aus Ketonen keinen Nutzen ziehen. Diese werden von der Leber gebildet, wenn wir uns mit viel gesunden Fetten und Eiweißen ernähren und die Kohlenhydrate auf ein Minimum reduzieren. Denn auch gesunde Zellen profitieren von der ketogenen Ernährungsform. Ulrike Krämer, Christina Schlatterer und Gerd Knoll erläutern in ihrem Buch zunächst die Hintergründe, wieso Krebspatienten nach einer neuen Ernährungspyramide essen sollten und auch, dass gesunde Menschen damit schweren Erkrankungen vorbeugen können. Gut verständlich wird Krebs im Zusammenhang mit unserer Ernährung erläutert und die Lebensmittel der ketogenen Ernährungsform vorgestellt. Im Anschluss folgenden ein paar Rezepte und ein Wochenplan, der einen Einstieg leichter ermöglicht. Obwohl auch Vegetarier und Veganer diese Ernährungsform anwenden können, ist es für diesen Lebensstil etwas schwieriger, da einige Lebensmittel gestrichen und demnach durch andere ausgeglichen werden müssen. Wer an Krebs erkrankt ist und/oder seinem Körper Gutes tun möchte, sollte nach Absprache mit dem Arzt diesen Selbstversuch starten. Es ist durchaus spannend zu sehen, wie sich der Körper nach der Ernährungsumstellung verändert und seine Energie effektiver und nachhaltiger aus den entsprechenden Lebensmittel bezieht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks