Ulrike Koch

 4 Sterne bei 46 Bewertungen

Lebenslauf von Ulrike Koch

Ulrike Koch ist ein waschechtes Küstenkind, dass bereits seit Kindertagen von einem abenteuerlichen Leben als Archäologin träumte. Mit ihrem Studium erfüllte sich dieser besondere Wunsch. Doch der Drang längst Verschwundenes zu entdecken weitete sich aus, sodass sie anfing eigene Welten zu erschaffen. Wenn sie nicht gerade an einer neuen Geschichte schreibt, dann bereist sie mit ihrer Familie fremde Orte.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Myth of Motu. Verfluchtes Herz (ISBN: 9783551304506)

Myth of Motu. Verfluchtes Herz

 (5)
Neu erschienen am 27.07.2022 als Taschenbuch bei Carlsen.

Neue Rezensionen zu Ulrike Koch

Cover des Buches Myth of Motu. Verfluchtes Herz (ISBN: 9783551304506)vombuchberuehrts avatar

Rezension zu "Myth of Motu. Verfluchtes Herz" von Ulrike Koch

Magisch, mysteriös und ziemlich cool
vombuchberuehrtvor 6 Tagen

Es war nicht mein erstes Buch der Autorin, denn bereits letztes Jahr durfte ich für die Autorin ein Buch vorstellen, lesen und rezensieren. Dies war jedoch ein New Adult Romance-Buch und demnach war dieses Fantasybuch trotzdem eine Premiere für mich. Anfangs war ich etwas skeptisch, da das Buch knapp 300 Seiten hat und ich mich gefragt habe, ob alles in dem Buch auch wirklich den Raum bekommt, den es benötigt. Enttäuscht wurde ich jedoch nicht!

"Myth of Motu" beginnt sehr rasant, man wird sofort in die Geschichte geworfen, was mich jedoch nicht gestört hat, sondern eher eine Art Sogwirkung für mich hatte. Das Buch aus der Hand legen? Fast unmöglich. Es hat daher sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen.
Das Setting war ebenfalls sehr cool, denn das Buch spielt in Neuseeland. Auch wenn man nicht viel von Neuseeland kennenlernt, da das Buch eher in der "Unterwelt" spielt, fand ich den Vice trotzdem herausragend und genau richtig.
Die Geschichte war magisch, mysteriös und ziemlich cool gemacht, auch wenn die Thematik an sich nichts Neues war. Die Umsetzung jedoch hat mir außerordentlich gut gefallen und alles war rund und stimmig. Trotzdem fehlte es manchmal an Ausführung bestimmter Geschehnisse, um der Geschichte noch diesen Gewissen Nachdruck zu verleihen.
Die Autorin hat es mit ihrem Schreibstil geschafft eine düstere Stimmung zu inszenieren und malerische Beschreibungen mit in die Geschichte einfließen zu lassen. Großes Kino!
Mit der Protagonistin hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten, aber nach ein paar Kapiteln wurde ich warm mit ihr. Ich habe sie irgendwann gut verstanden, vor allem ihre Beweggründe und ihre Entwicklung war ziemlich gut. Am ende fand ich es jedoch etwas seltsam wie einfach sie ihr Schicksal akzeptiert hat und wie wenig sie dagegen gesteuert hat. Hier wäre ein bisschen mehr Widerstand logischer gewesen. Der Protagonist hatte immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, was die Geschichte oftmals etwas aufgelockert hat. Ebenso war er etwas geheimnisvoller, was sehr cool war. Manchmal hätte ich mir bei ihm jedoch etwas mehr Ausführung gewünscht, um ihn ebenso gut kennenlernen zu können.

Es fehlte an manchen Stellen an Ausführung, jedoch war es dennoch ein rundum gutes Buch, welches ich empfehlen kann.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Myth of Motu. Verfluchtes Herz (ISBN: 9783551304506)ElliimWunderlands avatar

Rezension zu "Myth of Motu. Verfluchtes Herz" von Ulrike Koch

💚
ElliimWunderlandvor einem Monat

REZENSION


Myth of Motu - Verfluchtes Herz von Ulrike Koch


Ich war sehr neugierig auf das Buch und habe ehrlich gesagt etwas ganz anderes erwartet. Das Cover gefällt mir gut und auch den Schreibstil mochte ich gerne. Der Inhalt lässt für mich persönlich aber jede Menge Fragen offen. Auf mich wirkte die Geschichte leider konstruiert und Zusammenhangslos. Es liest sich auch eher wie ein New Adult Roman, weniger wie eine Fantasy Geschichte. An sich fand ich das Buch als netten Read für Zwischendurch. Die Charaktere wirken ein wenig blass und mir fehlten einfach die versprochene Magie, die Gefühle und der Tiefgang. Auch ein Worldbuilding ist nicht wirklich vorhanden. Ich hatte mich so auf das Setting von Neuseeland gefreut, allerdings befinden wir uns entweder im Park oder in der Unterwelt. Für mich wurde hier leider nicht das volle Potenzial ausgeschöpft. Von mir gibts 3/5 ⭐️⭐️⭐️ Sternen, da es mich trotzdem unterhalten konnte.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Myth of Motu. Verfluchtes Herz (ISBN: 9783551304506)K

Rezension zu "Myth of Motu. Verfluchtes Herz" von Ulrike Koch

Für Fans von Göttergeschichten mit New Adult Elementen
karinasophievor einem Monat

In "Myth of Motu - Verfluchtes Herz" geht es um die Geschichte der jungen Charlie. Sie geht, um ihrem Elternhaus zu entfliehen, nach Neuseeland. Hier trifft sie auf den Bad Boy Daxton.
Die Geschichte ist mit den Sagen und Gottheiten der Maori verwoben.
Im Verlauf der Geschichte geht es so z.B. sehr viel um die Göttin der Unterwelt - Hine, welche einen bösen Plan verfolgt.

Dieser Einzelband hat mir an sich gut gefallen. Geschichten mit Gottheiten mag ich allgemein sehr gerne lesen, und dies ist die erste Geschichte mit Mythen aus Neuseeland, welche ich persönlich gelesen habe - und welche mir Lust nach mehr gemacht hat.
Der Schreibstil der Autorin Ulrike Koch war flüssig und gut zu lesen. An einigen Stellen hätte ich mir jedoch etwas mehr Spannung gewünscht und an wieder anderen ein wenig mehr Umschreibungen der aktuellen Situationen.
Zu den Charakteren könnte ich persönlich leider keine Bindung aufbauen, weshalb mich das Buch letzten Endes wohl leider auch nicht so gepackt hat, wie es das Potenzial dazu gehabt hätte.

Für alle die gerne Geschichten mit Göttern lesen, verwoben mit New Adult Elementen, könnte diese Geschichte evtl. etwas für ein paar unterhaltsame Stunden sein!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks