Ulrike Münch

 4.5 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Ulrike Münch

Ulrike MünchDas Ornament - Auf den Spuren der Macht I
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Ornament - Auf den Spuren der Macht I
Das Ornament - Auf den Spuren der Macht I
 (9)
Erschienen am 05.11.2014
Ulrike MünchDas Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht II
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht II
Ulrike MünchSchatten der Vergangenheit - Auf den Spuren der Macht III
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schatten der Vergangenheit - Auf den Spuren der Macht III
Ulrike MünchKasperl will nicht schlafen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kasperl will nicht schlafen
Kasperl will nicht schlafen
 (0)
Erschienen am 01.01.1600
Ulrike MünchDie Entscheidung - Auf den Spuren der Macht V
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Entscheidung - Auf den Spuren der Macht V
Ulrike MünchDer Fluchbrecher - Auf den Spuren der Macht IV
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fluchbrecher - Auf den Spuren der Macht IV
Ulrike MünchKasperl macht Theater
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kasperl macht Theater
Kasperl macht Theater
 (0)
Erschienen am 04.09.2014

Neue Rezensionen zu Ulrike Münch

Neu
Diana182s avatar

Rezension zu "Das Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht II" von Ulrike Münch

Das Versteck des Dämons - eine gelungene Fortsetzung!
Diana182vor 7 Monaten

Das Cover fällt kleinen und großen Abenteurern direkt ins Auge. Es zeigt einen Piratenkopf, welcher im dunklen liegt. Darunter ist der Titel in goldener Schrift angebracht. Dieses Bild wirkt sehr schön mysteriös und geheimnisvoll.


Auch der Klappentext klingt sehr spannend und fantasievoll. Da muss man natürlich schnellstmöglich einen Blick ins Innere werfen und mit den (vor) lesen beginnen.


Nachdem wir vor kurzem den ersten Teil der Geschichte gelesen haben, war schnell klar, dass wir unbedingt weiter lesen müssen. Und so war die Freude groß, als der zweite Teil erschien. So waren die Leseabende wieder sehr spannungsgeladen und wurden schnell herbeigesehnt.


Auch hier gelingt der Einstig in die Geschichte problemlos. Die Erzählung knüpft sehr gut an das Ende des Vorgängers an und wir begleiten die authentisch gezeichneten Figuren durch eine gut durchdachte Fantasystory. Auch hier entwickeln die Charaktere wieder schnell ein Eigenleben und man ist direkt gespannt, was Lukas, Moppel und Co. erleben werden. Und dann ist da natürlich noch die Frage nach Lukas ‘ Mutter. Was darf sie nicht wissen und welche Geheimnisse hütet sie?


Die Autorin beweist hier wieder einmal ihr grandioses Können und fesselt Jung und Alt schnell an die Geschichte. Der Schreibstil ist stets flüssig und detailliert, so dass wir nur so durch die Seiten flogen.
Die Spannung steigt kontinuierlich an und es kommt zu Wendungen, mit denen ich so nicht wirklich gerechnet hätte. So waren die Ereignisse bis zu Letzt nicht vorhersehbar und ich war gespannt, was uns im Lauf der Geschichte noch alles erwarten würde.


Das Ende schließt diesen Teil recht passend ab und regt zum Nachdenken an. Dennoch bleiben ein paar kniffelige Fragen offen, die sofort die Neugier auf die Fortsetzung steigern. Doch eins steht fest- Wir müssen unbedingt weiter lesen und freuen uns auf weiter Abenteuer der Kids.


Unser Fazit:
Da mein Sohn der Geschichte mit Spannung, Neugier und Begeisterung gelauscht hat und ich zum Ende hin das Buch ebenfalls nicht mehr aus der Hand legen wollte, vergebe ich auch hier eine klare Leseempfehlung und folge Punktzahl.


Da wir hier Lukas aber auch Silvi durch die Geschichte begleiten, ist dieses Buch sowohl für Jungs aber auch für Mädchen geeignet.


Wer spanende Abenteuergeschichten mag, wird dieses Buch lieben!

Kommentieren0
1
Teilen
Lesemaus_12s avatar

Rezension zu "Das Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht II" von Ulrike Münch

Das Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht
Lesemaus_12vor 7 Monaten

Kaum haben Lukas und Moppel ihr erstes Abenteuer heil überstanden, schon müssen sie sich ins nächste stürzen. Dabei müssen sie wieder an Orte zurückkehren, die sie lieber nie wieder betreten hätten und geraten dort in allerlei Schwierigkeiten. Aber auch diese Mal stehen ihnen magische Hilfsmittel zur Verfügung und mutige Mitstreiter zur Seite...



Meine Meinung.

Das Cover ist genauso wie beim ersten Band der Reihe eher schlicht gehalten. Dennoch passt es super zum Inhalt des Buches. Ich hätte jedoch in einer Buchhandlung dieses Buch gar nicht in die Hand genommen, da es für meinen Geschmack zu schlicht ist. Was mir aber sehr gut gefällt ist die Goldschrift des Buchtitels, die perfekt zum dunklen Hintergrund harmoniert.

Der Schreibtsil ist wie auch im vorherigen Band leicht, locker und flüssig und die Autorin schafft es mit ihren ausführlichen Erklärungen den Leser direkt ins Geschehen zu verleiten. Man hat das Gefühl hautnah dabei zu sein, aber besonders bei den Kampfszenen kann man kaum aufhören weiter zu lesen. Dennoch gab es auch hier ein paar unbekannte Wörter, die aber beim Lesen nicht sonderlich gestört haben.

Man wird relativ schnell ins Geschehen eingeleitet und es wird auch nicht lange um den heißen Brei geredet, sondern das Abenteuer beginnt bereits in den ersten Kapiteln. 
Ungeklärte Fragen lassen auch nicht lange auf sich warten und im Laufe des Geschehens tauchen immer wieder mal neue auf. Einige werden früher beantwortet, andere erst am Ende und andere gar nicht. Das führt dazu, dass man gespannt weiter liest um diese beantwortet zu bekommen bzw. zum nächsten Band greift.

Natürlich dürfen überraschende Wendepunkte nicht fehlen. Ulrike Münch schafft es auch hier den Leser mit unvorhersehbaren Ereignissen komplett zu überraschen. 

Was dieses Mal neu ist, sind ein paar Andeutungen auf das nächste Geschehen. Meiner Meinung nach sind diese nicht negativ, sondern eher im Gegenteil. Auch diese regen zum Weiterlesen an und das Gute ist, dass sie nicht all zu viel verraten. Dadurch entstehen wieder neue Fragen, die man natürlich alle geklärt haben will.

Das Buch ist nicht nur aus der Sicht von Lukas und Moppel geschrieben, sondern auch von anderen Personen wie z.B. dem Busfahrer oder Herrn Guthmann. Dadurch bekommt man auch mal einen Einblick in die Pläne der dunklen Seite, aber die Autorin hat das so geschickt gemacht, dass man nicht all zu viel erfährt und einiges noch ungeklärt bleibt.

Wir begleiten wieder unsere beiden Freunde Lukas und Moppel. Ich bewundere deren Mut und den ihrer Freunde. Vor allem bei Lukas hat man gemerkt, wie er sich von seinem früheren Ich unterscheidet. Nur Moppels Verhalten konnte ich diese Mal an ein paar Stellen nicht so richtig nachvollziehen, obwohl ich ihn richtig mag, aber das war sowieso nur an ein paar wenigen Stellen, weshalb das keine Tragödie ist.


Fazit:

Eine spannende Fortsetzung einer Jugendbuch Reihe, wo Mut, Freundschaft und Zusammenhalt keinesfalls zu kurz kommen. Natürlich gibt es da 5 von 5 Sternen von mir.

Kommentieren0
3
Teilen
E

Rezension zu "Das Versteck des Dämons - Auf den Spuren der Macht II" von Ulrike Münch

Ein Sehr gelungener 2 Band!
engel-07vor 7 Monaten

"Das Versteck des Dämons" ist der 2 Band der Reihe "Auf den Spuren der Macht" von Ulrike Münch.

Nachdem uns der 1 Band total gut gefallen hat, konnten wir es kaum erwarten den 2 Band zu lesen. Der 2 Band knüpft direkt an den 1 Band an, was uns sehr gut gefallen hat.

Lukas und Moppel erholen sich noch von ihrem Abenteuer als sie bemerken, dass da seltsame Dinge in der Villa des Rektor vorsich gehen. Schnell ist klar, dass sie der Sache auf den Grund gehen wollen. Und schon sind sie mittendrin im nächsten Abenteuer.

Ein totgeglaubter Dämon, ihr geliebter Busfahrer in den Händes des Feindes, die Rückkehr an Orte, die sie lieber nicht mehr sehen wollten. Aber nicht nur das macht den Freunden Kummer, sondern sie müssen auch noch gegen die Zeit kämpfen, denn ihre Feinde versuchen mit allen Mitteln die Macht des Dämons zu befreien.
 
Ulrike Münch gelingt es hervorragend ihre Leser von der 1 Seite an in die Welt von Lukas und Moppel mitzunehmen. Die Geschichte ist wirklich abneteuerlich und es fällt sehr schwer das Buch wegzulegen. Dabei kommen aber auch Dinge wie Freundschaft, Mut und Verständnis nicht zu kurz.

Ein Sehr gelungener 2 Band, der sofort Lust auf mehr Geschichten von Lukas und Moppel macht.
 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
UlrikeMuenchs avatar

Liebe Lovelybook-Community,

weiter geht's mit "Das Versteck des Dämons", dem zweiten Band der Reihe "Auf den Spuren der Macht", der auf dem vorhergehenden Buch aufbaut.

Einen ersten Vorgeschmack gibt der Klappentext, den ich euch hier gerne widergebe:

Lukas und sein Freund Moppel schwelgen noch in Siegerlaune anlässlich ihres erfolgreich bestandenen Abenteuers, als sie erfahren, dass sich in der Villa des verhassten Rektors seltsame Dinge zutragen. Wenn sie glaubten, den Sieg bereits in der Tasche gehabt zu haben, werden sie auf erschreckende Art eines Besseren belehrt.

Nicht nur, dass der tot geglaubte Dämon an einem geheimen Ort von seinen Anhängern gesund gepflegt wird, sondern auch die Tatsache, dass sich ihr geliebter Busfahrer ebenfalls in den Händen des Feindes befindet, zwingt sie, sich erneut in wilde und gefährliche Abenteuer zu stürzen.

Dabei müssen die beiden Freunde an Orte zurück, von denen sie gehofft hatten, sie nie wieder sehen zu müssen. So schlagen sie sich noch einmal durch das Paris des 19. Jahrhunderts, wo sie auf üble Genossen treffen und in einem Kellerverlies fast ihr Leben lassen. Unter den Freibeutern von Käpt'n Fourfingers' Mannschaft ergeht es ihnen nicht besser. Dort werden sie in blutige Kämpfe verwickelt und laufen Gefahr, nicht mehr aus der anderen Zeit und Dimension heimkehren zu können.

Doch auch dieses Mal stehen ihnen wieder magische Hilfsmittel und mutige Mitstreiter zur Seite. Überraschenderweise sogar ein alter Bekannter: Der verwegene Pirat, den sie bei ihrem letzten Abenteuer in Paris zurückgelassen hatten. Mit ihm schlagen sie sich durch Raum und Zeit und können nur hoffen, dass sie das Versteck des Dämons rechtzeitig finden, bevor dieser von seinen Anhängern zu neuem Leben erweckt wird, denn dann wäre es um die Welt geschehen ...

So, wer Lust hat, sich noch einmal ins Leseabenteuer zu stürzen, den lade ich gerne zu meiner zweiten Leserunde ein.

Schreibt mir einfach, warum euch der zweite Band interessiert.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Bis dahin herzliche Grüße

Ulrike Münch



Zur Leserunde
UlrikeMuenchs avatar

Liebe Lovelybooks-Community,


wer von euch Lust und Laune auf Abenteuer-/Fantasy-Lektüre hat, den lade ich gerne zu einer Leserunde meines Romans "Das Ornament - Auf den Spuren der Macht I" ein.


Die insgesamt fünfteilige Reihe habe ich für Kinder ab zehn Jahren geschrieben. Allerdings bekomme ich immer wieder Rückmeldungen von Erwachsenen, denen die Bücher gefallen. Falls ihr also eure Kindheit schon hinter euch habt, sollte das kein Hindernis sein.


"Das Ornament" ist der erste Band der Reihe "Auf den Spuren der Macht", in der es nicht nur um spannende Abenteuer, mystische Welten, Zauberei und Zeitreisen geht, sondern auch um Freundschaft, Vertrauen und Mut.

Der Protagonist der Romanreihe ist Lukas, ein schüchterner und überbehüteter Junge, dessen Leben unerwartet auf den Kopf gestellt wird, wie er es sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte ausmalen können.
Der Besitz eines alten Pergaments und eines mysteriösen Lederbeutels bringen ihn in Kontakt mit einer magischen Welt, in der Reisen durch Zeiten und Dimensionen möglich sind. Lukas erfährt, dass der Inhalt des Beutels zu einem Ornament gehört, das - vervollständigt - seinem Besitzer Mut, Kraft und Wissen verleiht, also genau die Eigenschaften, die er sich so sehr wünscht.
Er tritt ein turbulentes Abenteuer durch die Dimensionen an, das ihn in dunkle Höhlen mit düsteren Gestalten, in kalte Bergseen und zwischen heiße Lava führt. Lukas reist in vergangene Zeiten, lernt mutige Kämpfer, Drachen, Zauberer und Piraten kennen. Und als ob das noch nicht gefährlich genug wäre, muss er sich im Hier und Jetzt gleichermaßen gegen Widersacher behaupten.
Zum Glück geht sein bester Freund Moppel mit ihm durch dick und dünn, und es finden sich noch weitere Helfer entlang des Weges, die den Freunden rettend beistehen, denn nicht nur Lukas strebt nach der Macht des Ornaments, auch die dunkle Seite lechzt danach.
Dieses Abenteuer wird Lukas' Sicht auf die Dinge verändern - und auch ihn selbst.


Eine Leseprobe findet ihr bei Amazon, und falls ihr meine Website besuchen möchtet, findet ihr sie unter www.ulrike-muench.com.


So, dann bleiben noch die Fragen für die Bewerbung:


Was fasziniert euch an Fantasyromanen?
Könnt ihr auch mal über euch selbst lachen?


Ich freue mich auf eure Bewerbung und einen regen Austausch.


Eure
Ulrike Münch





Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ulrike Münch wurde am 08. Mai 1965 in Mannheim (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks