Ulrike Maria Hund

 4.3 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorenbild von Ulrike Maria Hund (©Peter Szymanski)

Lebenslauf von Ulrike Maria Hund

Slawistikstudium in Konstanz; später Sozialpädagogik (Dipl.) in Freiburg. 1996/97 Schreibschule Köln. 2001/2002 Winterakademie für Kinderfilm in Gera. 2008 Weiterbildung Drehbuch IFS Köln. 

Werdegang: Verschiedene Tätigkeiten als Sozialpädagogin: Betreuung langzeitarbeitsloser Jugendlicher; jüdischer Emigranten aus Rußland; Streetwork mit rußlanddeutschen Jugendlichen.  Journalistische Arbeit. Kultur- und Reisereportagen, Glossen FAZ u.a. 

Auszeichnungen: Nominierung für den Prix Jeunesse-Europe 2000 für "Swetlana", Preisträger beim Volkswagen-Drehbuchpreis 2007 für "Das letzte Goldhamstergeheimnis", Förderpreis "Mitten in Westfalen" für Treatment "Jetzt erst Recht" 2013 

Drehbücher (Auswahl): "Amen Saleikum". Ein Pfarrer und ein Imam kämpfen gemeinsam um den Erhalt eines katholischen Gotteshauses. Drehbuchförderung BKM 2012 Förderpreis "MITTEN IN WESTFALEN" 2013 SRF. Hugofilm Zürich TV-Movie in Vorbereitung  

"Das letzte Goldhamster-Geheimnis". Drehbuchentwicklung mit Unterstützung der Winterakademie für Kinderfilm, Prof. Gerd Gericke 2001/2002 Nominiert für den Volkswagen-Drehbuchpreis Emden 2007 Tag/Traum. Kinderfilm

"Gefangene". Filmstiftung NRW. Regie: I. Dilthey. Drama um eine einsame Frau, die sich in einen entflohenen Häftling verliebt. Offizieller Wettbewerb Locarno 2006. Diverse nationale und internationale Festivals (Hof, Biberach, Toronto u.a.)  ZDF Kleines Fernsehspiel/ Tag/Traum 2005  Kinofilm  

"Swetlana". Filmstiftung NRW. Ein 16jähriges Mädchen aus Rußland rebelliert gegen ihre Eltern und die neue Heimat und erlebt ihre erste Liebe. Festivals: Hof 1999, Feminale Köln 2000, Goldener Spatz 2000 u.a.  WDR. Tag/Traum 1999  Kinofilm 


Alle Bücher von Ulrike Maria Hund

Cover des Buches Lilli und der Schwan (ISBN: 9783944359465)

Lilli und der Schwan

 (14)
Erschienen am 05.06.2019
Cover des Buches Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv (ISBN: 9783735741257)

Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv

 (1)
Erschienen am 05.06.2014
Cover des Buches Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv (ISBN: 9783750480483)

Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv

 (0)
Erschienen am 17.03.2020

Neue Rezensionen zu Ulrike Maria Hund

Neu

Rezension zu "Lilli und der Schwan" von Ulrike Maria Hund

Hier kommt Urlaubsstimmung auf
Jeanette_Lubevor einem Jahr

Dieses Buch erschien 2019 im Verlag Schruf & Stipetic GbR und beinhaltet 219 Seiten.
Lilli klammert sich an den einzigen Ausweg wie an einen rettenden Strohhalm, nämlich an Italien. Eigentlich sollte sie ihren ersten Arbeitstag antreten, sie steigt jedoch kurzerhand in einen Zug in den Süden. Da kann sie von Glück reden, dass in der WG ihrer Cousine noch ein Schlafplatz frei ist. Doch dann lernt Lilli Luigi kennen und zieht bei ihm ein. Das hat natürlich gar nichts zu bedeuten, so redet sie es sich zumindest ein. Lilli jobbt, flirtet, genießt den Sommer und sie verliebt sich immer mehr. Leider hat Luigi andere Pläne und Lilli muss ihren eigenen Weg zum Glück finden.
Die Autorin Ulrike Maria Hund hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der es geschafft hat, dass ich das Gefühl hatte, sofort mit Lilli in den Zug nach Italien einzusteigen und diese Reise gemeinsam mit ihr zu machen. Ganz schön durcheinander ist Lilli jedoch, es geht in dieser Geschichte mit ihren Gefühlen stets auf und ab. Und Lilli muss feststellen, dass es etwas anderes ist, wenn man in Italien nur im Urlaub ist. Denn wenn man wirklich vor hat, dort zu leben, ist wohl doch nicht alles so einfach. Wird es ihr gelingen, in Italien Fuß zu fassen? Es passieren einige lustige Dinge, die mich kurzweilig in Urlaubsstimmung versetzt haben. Lilli hat, glaube ich, noch ganz schön viel für das wahre Leben zu lernen, aber lest selbst! Ich empfehle das Buch als Urlaubslektüre am Strand oder auf dem Balkon oder wo auch immer ihr es gern lesen möchtet. Es hat mich recht gut unterhalten.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Lilli und der Schwan" von Ulrike Maria Hund

Kurzer Italienroman
Daniela_Franzelinvor einem Jahr

Zur Story:

Italien! An diesen Ausweg klammert Lilli sich wie an einen rettenden Strohhalm. Statt ihren ersten Arbeitstag anzutreten, steigt sie kurzerhand in einen Zug nach Süden. Zum Glück ist in der WG ihrer Cousine noch ein Schlafplatz frei, bis Lilli Luigi kennenlernt und bei ihm einzieht. Natürlich hat das gar nichts zu bedeuten, redet sie sich ein. Sie jobbt, flirtet, genießt den Sommer – und verliebt sich immer mehr. Doch Luigi hat andere Pläne, und Lilli muss ihren eigenen Weg zum Glück finden.

Meine Meinung:
Insgesamt hat mir das Buch gefallen. Auch der Schreibstil war sehr gut. Da ich mich mit dem Hauptchara Lilli jedoch überhaupt nicht identifizieren konnte, trotz unseren selben Alters, habe ich mich etwas schwerer mit der Story getan.
Ich habe immer wieder gehoft, dass sie endlich Vernunft annimmt...aber da sind Lilli und ich einfach grundverschieden, wie ich herausfand.
Trotzdem war die Story am Ende schlüssig und Lilli konnte etwas gutes aus ihrem chaotischen Sommer machen. 
Dementsprechend kann ich wieder sagen, dass das Buch gut ist.
Schön fand ich es auch, dass es sich hier um keine typische Liebesschnulze handelt, sondern das chaotiache Treiben der Protagonistin sehr passend dargestellt wird.

Fazit:
Wer also das bunte italienische Stadttreiben und den heißen Sommer liebt, aber nichts gegen die Fehlentscheidungen einer jungen Studentin hat, sollte zu diesem Buch greifen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Lilli und der Schwan" von Ulrike Maria Hund

Kurzweilig
reni1950vor einem Jahr

Als Lilli alle Sachen über den Kopf wachsen, beschließt sie eines Tages nicht zur Arbeit zu gehen, sondern fährt nach Italien. Dort kommt sie bei ihrer Cousine unter und lernt dann Luigi kennen und verliebt sich Stück für Stück. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war sehr kurzweilig und unterhaltsam. Die Figuren waren ein bunter Haufen, den man mehr oder weniger mochte, aber alle hatten ihren festen Platz in dem Buch. Lillis Erlebnisse waren oft sehr amüsant und spannend. Der Schreibstil war angenehm und auch das Cover passte. Ich habe mich seht gut unterhalten und werde das Buch empfehlen.

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Lilli und der Schwan

Der Sommer ist da!

Und mit ihm mein Roman LILLI UND DER SCHWAN, soeben erschienen im Verlag Schruf & Stipetic. Ich möchte euch hier zu einer Leserunde einladen, und mein Verlag verlost dazu 5 Taschenbücher und 10 E-Books.

Aber erstmal zum Inhalt des Buches:

Italien! An diesen Ausweg klammert Lilli sich wie an einen rettenden Strohhalm. Statt ihren ersten Arbeitstag anzutreten, steigt sie kurzerhand in einen Zug nach Süden. Zum Glück ist in der WG ihrer Cousine noch ein Schlafplatz frei, bis Lilli Luigi kennenlernt und bei ihm einzieht. Natürlich hat das gar nichts zu bedeuten, redet sie sich ein. Sie jobbt, flirtet, genießt den Sommer – und verliebt sich immer mehr. Doch Luigi hat andere Pläne, und Lilli muss ihren eigenen Weg zum Glück finden.

Wenn du Lust auf diese Sommer- und Urlaubslektüre habt, bewirb dich, indem du folgende Frage zu beantwortest:

Was war der schönste Sommer deines Lebens?

Ich bin gespannt! Und vielleicht bietet der schönste Sommer deines Lebens ja auch Stoff für einen Roman...? Auf jeden Fall wird es bestimmt viel Spaß machen, sich darüber in der Leserunde auszutauschen.

Mit der Bewerbung erklärt Ihr Euch zur Teilnahme an der Leserunde und im Anschluss zur Erstellung einer Rezension bereit. Besonders freue ich mich, wenn ihr sie anschließend auch in dem einen oder anderen Onlineshop veröffentlicht.

Weitere Infos und News findet ihr auf der Webseite meines Verlags www.schruf-stipetic.de, bei Facebook https://www.facebook.com/SchrufStipetic.de/ oder Instagram: https://www.instagram.com/schruf_stipetic/

Ich freue mich auf die Leserunde mit euch!

Ulrike Maria Hund

193 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Schruf_und_Stipeticvor einem Jahr

Danke schön!

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks