Ulrike Motschiunig

 4.4 Sterne bei 12 Bewertungen

Lebenslauf von Ulrike Motschiunig

Ulrike Motschiunig wurde 1965 in Ried im Innkreis geboren und lebt seit 1990 mit ihrer Familie in Klagenfurt. Sie besuchte die Handelsakademie und arbeitet heute als Bankangestellte. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder begann sie sich auf das Schreiben von Kinder- und Jugendliteratur zu konzentrieren. Ulrike Motschiunig sieht es als ihre Berufung, „Kinderbücher mit Herz“ zu schreiben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ulrike Motschiunig

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt (ISBN:9783707419832)

Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt

 (3)
Erschienen am 21.01.2016
Cover des Buches Glück gesucht (ISBN:9783707411669)

Glück gesucht

 (2)
Erschienen am 01.12.2009
Cover des Buches Wie der kleine Fuchs das Christkind sucht (ISBN:9783707416558)

Wie der kleine Fuchs das Christkind sucht

 (2)
Erschienen am 01.08.2014
Cover des Buches Juvinia (ISBN:9783853120460)

Juvinia

 (2)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Verflixt, verhext, verzaubert! (ISBN:9783707416626)

Verflixt, verhext, verzaubert!

 (1)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Viel Glück zum Geburtstag, kleiner Fuchs! (ISBN:9783707418620)

Viel Glück zum Geburtstag, kleiner Fuchs!

 (0)
Erschienen am 01.06.2015

Neue Rezensionen zu Ulrike Motschiunig

Neu

Rezension zu "Wie der kleine Fuchs das Christkind sucht" von Ulrike Motschiunig

Ein Fuchs in Weihnachtsstimmung
Zwillingsmama2015vor 3 Monaten

Da ich alle Kinder krank zuhause habe und sich immer über neue Bücher gefreut wird, hat die Oma uns ein paar Weihnachtsbücher aus der Bücherei mitgebracht. 

Ulrike Motschiunig  hat mit "Wie der kleine Fuchs das Christkind sucht" eine tolle winterliche Weihnachtsgeschichte geschrieben, die im Wald spielt und deren Protagonisten die Tiere sind. Der Fuchs fragt alle nach dem Christkind und schmückt den Wald mit tollen Schneemustern um das Christkind in den Wald zu locken.

Die Illustrationen sind wirklich schön und wir lieben ja Bücher, die von Tieren handeln - wer noch eine schönes weihnachtliches Vorlesebuch sucht, macht hier nichts verkehrt!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt" von Ulrike Motschiunig

Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt
Lalemeervor 2 Jahren

Unsere heutige Gutenachtlektüre.
Der Kleine Fuchs entdeckt die Liebe und das auf einer zuckersüßen Art und Weise.Er trifft auf verliebte Tauben, einer liebenden Dachsmutter, auf eine Fledermaus die das schnelle Fliegen liebt, auf eine Ratte die das Essen liebt, auf eine Ameisenfamilie die einander lieben und schließlich auch auf ein neues Fuchsmädchen in dass er sich sich ein wenig verliebt... 
In dem Buch wird wundervoll beschrieben dass es verschiedenste Arten von Liebe gibt und allesamt wunderschön sein können und das erkennt der kleine Fuchs und meint: " Ich kann die Liebe spüren! Sie fühlt sich warm und fröhlich an und ist mitten in meinem Herzen und es ist gar nicht wichtig was ich einmal tue, Hauptsache ich kann es mit LIEBE und aus GANZEM HERZEN machen <3 
ist das nicht wunderschön??? mir und meiner Tochter hat es ganz wunderbar gefallen 5 Sterne <3

Kommentieren0
25
Teilen
L

Rezension zu "Geschichten vom kleinen Fuchs" von Ulrike Motschiunig

Geschichten für Groß und Klein
LeKovor 3 Jahren

Titel:Geschichten vom Kleinen Fuchs

Autorin:Ulrike Motschiunig

Sprecher:Christoph Jablonka

Genre:Hörbuch für Kinder

Version:Audio CD, Download

Erschienen:15.Mai 2016

Altersempfehlung:ab 3 Jahren

Laufzeit:46 Minuten

Verlag: Audio Media



Inhalt (übernommen):

Mitten im Wald, dort wo er am dichtesten ist, lebt der kleine Fuchs mit Mama Fuchs in einem gemütlichen Bau. Auf seinen abenteuerlichen Streifzügen durch den Wald entdeckt der neugierige kleine Fuchs nicht nur den Weg zum Glück und das Mutig sein, sondern auch wie sich die Liebe anfühlt und wie schön es ist Zeit miteinander zu verbringen.



Meine Meinung:

Das Cover zeigt einen kleinen Fuchs und ein paar Schmetterlinge. Der Fuchs ist auf hellem Hintergrund abgebildet, was das Cover sehr freundlich wirken lässt.


Die Geschichten sind inhaltlich abgeschlossen und drehen sich um die typischen Themen die Kinder beschäftigen.

Wie Glück, Freundschaft und Liebe.

Auch kleinere Kinder werden die Geschichten begeistern. Zudem wird in den Geschichten vom kleinen Fuchs alles sehr detailliert beschrieben, sodass sich die Kinder ihre eigenen Phantasien dazu machen und es sich direkt vorstellen können.


Der Sprecher Christoph Jablonka verleiht dem Fuchs und seinen Freunden richtiges Leben. Die Geschichten sind kindgerecht und wunderschön gesprochen.Durch seine sehr angenehme Stimme eignen sich die Geschichten vom kleinen Fuchs auch gut als Einschlafgeschichten. Zwischen den einzelnen Erzählungen gibt es immer wieder Musik, in der die Kinder das Gehörte kurz verarbeiten können.


Eine Kleinigkeit hat mir jedoch gefehlt und zwar, dass die einzelnen Geschichten nicht auf der CD-Hülle erkennbar sind, dadurch ist es schwieriger die einzelnen Geschichten direkt auszuwählen.


Mein Fazit:

Die Geschichten vom kleinen Fuchs sind schon für kleinere Kinder geeignet. Erfreut aber auch die Großen. Die CD lädt dazu ein, die Geschichten gemeinsam mit seinen Kindern zu hören.



Aus diesem Grund geben wir 5 von 5 Büchersternen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Juvinia (ISBN:undefined)
Auf meinem Blog stellte sich die Autorin Ulrike Motschiunig mir im Autoren-Interview meinen Fragen. Zudem erhielt ich vom Verlag und der Autorin drei signierte Exemplare des Buches welches ich verlosen darf.

Wie Ihr dieses signierte Buch gewinnen könnt? Schaut dazu einfach in das Interview ... 

http://katis-buecherwelt.blogspot.de/2013/05/interview-ulrike-motschiunig-im-autoren.html

Viel Spaß beim lesen und viel Glück bei der Verlosung!
12 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Axelandriavor 7 Jahren
Buch kam gestern an - vielen vielen Dank!!! :)

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks