Ulrike Motschiunig , Nina Dulleck Glück gesucht!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glück gesucht!“ von Ulrike Motschiunig

Der kleine Fuchs will für seine Mama das Glück finden. Er macht sich auf in den Wald und fragt jeden, dem er begegnet: das Eichhörnchen, die Elster, den Hasen ... Doch jedes Tier hat sehr eigene Vorstellungen vom Glücklichsein! Ob da das Richtige für Mama Fuchs dabei ist?

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Glück gesucht!" von Ulrike Motschiunig

    Glück gesucht!
    Catwoman

    Catwoman

    01. March 2013 um 20:11

    Mama Fuchs ist erkrankt und hofft, "mit ein bisschen Glück" ganz schnell wieder gesund zu werden. Da der kleine Fuchs mit Mama wieder in den Wald gehen möchte, macht er sich auf dem Weg das Glück zu finden. Er trifft unterwegs viele verschiedene Waldtiere, die ihm alle ihre Auslegung von Glück geben. Der Hase sagt … seine Vorstellung vom Glück wäre es, nicht vom Fuchs aufgefressen zu werden. Am Ende des Buches versteht der kleine Fuchs, das Glück eine unfassbare und sehr individuelle Angelegenheit ist. Jeder empfindet Glück anders. Eine schöne Geschichte, einfühlsam.

    Mehr