Ulrike Parthen

 4 Sterne bei 20 Bewertungen
Autorin von Amor, er und ich, Leonie und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulrike Parthen (©Rüdiger Lutz )

Lebenslauf von Ulrike Parthen

Ulrike Parthen – Autorin, Ghostwriterin, waschechte Schwäbin: Durch das intuitive Schreiben erschafft sie für sich und andere Geschichten in heiterer Romanform. In Workshops führt sie zudem interessierte Menschen an das intuitive Schreiben heran. Wenn sie nicht gerade schreibt, steht sie garantiert vor der Kamera ihres fotografierenden Ehemanns oder streift durch die Wälder der näheren Umgebung.

Botschaft an meine Leser

Das Schreiben begleitet mich schon ewig. In einer gesundheitlichen Krise hatte ich am tiefsten Tiefpunkt eine Eingebung: „Aus diesen schlimmen Erfahrungen kreiere ich einen heiteren, teilfiktiven Roman“ Dann schrieb ich einfach rein intuitiv drauflos – ohne mir vorher über das Konzept Gedanken zu machen. Meine Erkenntnisse daraus: Das intuitive Schreiben eines heiteren Romans ist heilsam. Inzwischen weiß ich auch warum und schreibe alle meine Romane auf diese Weise. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich dir.

Alle Bücher von Ulrike Parthen

Cover des Buches Amor, er und ich (ISBN: 9783738627398)

Amor, er und ich

 (10)
Erschienen am 12.02.2019
Cover des Buches Leonie (ISBN: 9783754349595)

Leonie

 (3)
Erschienen am 24.09.2021
Cover des Buches Lustige Hunde-Geschichten (ISBN: 9783848263059)

Lustige Hunde-Geschichten

 (2)
Erschienen am 05.02.2013
Cover des Buches Sauerkraut mit Peperoni (ISBN: 9783741289170)

Sauerkraut mit Peperoni

 (2)
Erschienen am 24.01.2017
Cover des Buches Angenehm verwirrt (ISBN: 9783754345672)

Angenehm verwirrt

 (1)
Erschienen am 08.09.2021
Cover des Buches Das Klo an Terminal 3 (ISBN: 9783837022131)

Das Klo an Terminal 3

 (1)
Erschienen am 10.03.2009
Cover des Buches Der Angst ein Schnippchen schlagen (ISBN: 9783451611360)

Der Angst ein Schnippchen schlagen

 (1)
Erschienen am 01.02.2013
Cover des Buches Angenehm verwirrt (ISBN: 9783754338490)

Angenehm verwirrt

 (0)
Erschienen am 26.08.2021

Neue Rezensionen zu Ulrike Parthen

Cover des Buches Leonie (ISBN: 9783754349595)
Elenas-ZeilenZaubers avatar

Rezension zu "Leonie" von Ulrike Parthen

Leonie
Elenas-ZeilenZaubervor 8 Monaten

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Also der Titel ist schon Programm. Ich grinste häufig über Leonies Erlebnisse mit den Typen und hatte das eine oder andere Déjà-vu.
Leonie versucht ihre Phobie mit Hilfe von überkandidelten Coaches zu bewältigen. Diese Aktionen boten natürlich auch sehr viel Spielraum für schwarzen Humor. Es gibt ja viele Ansätze bei Coachings und die beiden Autoren haben die amüsantesten, oder man könnte auch sagen die abgedrehtesten, zu Papier gebracht. Ob Leonie nun ihrer Phobie Herr wird oder nicht, verrate ich euch selbstverständlich nicht.
Wirklich spannend war das Buch jetzt nicht, aber meine Neugier reichte jedenfalls aus, um es an einem Nachmittag auf dem Balkon in der Sonne zu lesen. Es liest sich durch den locker-flockigen Schreibstil einfach so weg und ist kurzweilige Unterhaltung zum Abschalten.
Eins hat mich allerdings genervt, und zwar das Ende. Das Buch endet mit einem Knall. Aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass es eine Fortsetzung geben wird. Also saß ich da und fragte mich, ob es einen Fehler im eBook gibt. Das ist auch der Grund, warum es nur 4-Pleiten-Sterne gibt. Cliffhanger ist prima, aber mich einfach so sitzenzulassen ist mehr als dooof.
 Ach ja und ich hätte es super gefunden, wenn es am Ende noch als Add on das Rezept für den erwähnten Pepperpot gegeben hätte. 

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Da denkste, du hast den Jackpot gezogen und dann entpuppt sich der Typ als Idiot. Also, der Jonas. Wobei der Nils auch einer war, nur anders. So wird das wohl nichts mit dem Liebes-Happyend. Mutti liegt mir schon ständig in den Ohren, weil ich mit 29 meine Schäfchen dahingehend immer noch nicht im Trockenen habe. Dafür bin ich aber ja im Beruf erfolgreich, als Juristin und Führungskraft.
 Allerdings gibt es auch da einen kleinen Störfaktor: diese komische Phobie, und die wird immer mehr zum echten Problem. Deswegen muss die hurtig wieder verschwinden. Aber finde mal den richtigen Coach für so `ne Sache, das ist eine Reise für sich. Ich probiere wirklich alles, damit ich endlich wieder normal werde - sogar einen von diesen Affirmationsratgebern habe ich gelesen. Und dann ist die schlimmste für mich vorstellbare Tragödie leider doch passiert. Lies gerne selbst. Grüße von der Leonie.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Leonie (ISBN: 9783754349595)
MaxundMaggies avatar

Rezension zu "Leonie" von Ulrike Parthen

Humorvoller Kurzroman
MaxundMaggievor 8 Monaten

Das Cover ist peppig in der Farbgestaltung und deutet für mich einen lustige Unterhaltungsroman an.

Leonie, die Hauptprotagonistin, kämpft mit mehreren Baustellen. Kurz vor der 30 hat sie noch kein Mann, eine sehr ulkige Phobie, aber eigentlich einen recht guten Job.

Gegen diese Phobie mag sie nun ankämpfen und das am Besten mit einem Lifecoach. Ob das so die optimale Idee ist, ist für mich von Anfang an fragwürdig. Hier wurden super einige Klischees über Coaches thematisiert und zwar so, dass ich schmunzeln musste (bedenke man doch, dass Berlins Erfolgscoach Nr. 1 an dem Buch mitwirkte). Leonies Männer Beuteschema war mir zu platt und auch ihre teils naive Art ließen mich zwischenzeitlich mit den Augen rollen. Das passte für mich nicht zu einer taffen Juristin.

Allerdings ist der Schreibstil locker, ich kam zügig durchs Buch und denke, dass man es gut als Urlaubslektüre konsumieren kann. Einfach, lustig, unterhaltsam.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Leonie (ISBN: 9783754349595)
sophieandthebookss avatar

Rezension zu "Leonie" von Ulrike Parthen

REZENSION | Leonie - Ulrike Parthen & Bernd Kiesewetter
sophieandthebooksvor 10 Monaten

Authentisch!
Ein Wort, welches das Buch nicht besser beschreiben könnte. Ich hatte so viel Spaß beim Lesen, weil es an manchen Stellen sehr lustig formuliert wurde. Leonie ist ein mega offener und ehrlicher Mensch mit echten Problemen und Ängsten. Ihr Charakter sowie ihre Erlebnisse sind deswegen so authentisch, weil es so realistisch und menschlich ist. Das hat mir an dem Buch am meisten gefallen, die Authentizität. Bei der Bewertung bekommt das Buch von mir einen halben Stern Abzug aus einem eigentlich positiven Grund. Es war mir zu kurz. Ich hätte noch viel mehr von Leonie und ihrem Leben gelesen. Deswegen kam mir das Ende auch zu abrupt. Aber das ist doch ein Kritikpunkt, mit dem man gerne leben kann.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein heiterer Kurzroman mit Tiefgang und Witz:Durch die plötzliche Erscheinung des mysteriösen John-Oliver und dessen kluge Lebensweisheiten findet die Leid geplagte Rosi endlich den Schlüssel zu ihrem Lebensglück.  

Sichere dir eines von 15 eBook-Freiexemplaren (Kindle) - ich freue mich über jede Rezi hier + auf amazon.

PS: Nichts für Freunde von dicken Wälzern, es handelt sich um einen Kurzroman.

Hallo, ihr Lieben,

Vielleser wie ihr sind mit der kurzen Geschichte ruckizucki durch. Und das ist so gewollt. Ich wollte für dieses Thema explizit einen Kurzroman erschaffen, den man in einem Rutsch fluffig durchlesen kann. Daher schlage ich Folgendes vor:

1. Runde - Kapitel 1

2. Runde - der Rest

Fertig!

Im Kurzroman sind einige biografischen Anteile meinerseits subtil eingearbeitet sowie humorvoll verpackt. Ich liebe Humor, möchte in meinen Geschichten aber immer auch eine Botschaft oder Inspiration mit auf den Weg geben. Verpackt in ein unterhaltsames Gewand.

Das Buch ist neu erschienen und einige Experten-Botschaften meines Mit-Autors Hubert Krane – hochempathischer Persönlichkeitstrainer – sind darin ebenso mit verpackt.

20 BeiträgeVerlosung beendet
ulrikeparthens avatar
Letzter Beitrag von  ulrikeparthenvor einem Jahr

Außer Daniela hat sich niemand mehr auf meine Beiträge zur Leserunde rückgemeldet. Das finde ich sehr schade.
Daher kommt hier mein letzter Versuch: Fragen oder Anregungen zum Buch? Fazit, Rezis?

Ein LovelyBooks-Nutzer
In diesem Buch ist alles echt: Zweibeiner, Vierbeiner und auch die Geschichte.

Hündin Kami liebt ihren Stoffhasen. Und Kinder. Also macht sie sich mit dem Hasen und ihrem Frauchen auf ins ferne Crailsheim. Ein großes Abenteuer, denn sie besucht heute einen Kindergarten. Die Kinder sind mächtig aufgeregt und freuen sich wie Bolle auf den tierischen Besuch. Und dann wäre da ja noch dieser Fotograf, der zwischen allen herumhüpft oder sich sogar im Sand wälzt. Alles nur, um das Abenteuer rundherum von allen Seiten zu fotografieren.

Ein lustiges Kinderbuch mit vielen Fotos und einer spannenden Geschichte. Der Erlös dieses sozialen Projekts wird komplett gespendet.

Bitte gern großzügig verbreiten, damit ein großer Spendenerlös zustande kommt. Ganz lieben Dank an euch alle!

LG Uli
0 Beiträge
Zum Thema
Ein LovelyBooks-Nutzer
Ich freue mich sehr über die ersten Rezensionen auf amazon: http://amzn.to/2feACp8

Eine kleine Vorschau schon mal hier:
Angst hat viele Gesichter. Und es gibt wohl keine bessere Waffe, als ihr mit Humor zu begegnen. Wundervolle Kurzgeschichten rund um das Thema. Augenzwinkernd, humorvoll und mutmachend. Vielleicht liegt der Schlüssel genau darin: Sich selbst manchmal mit seiner Angst nicht allzu ernst zu nehmen, sich nicht in ihr zu verlieren und letztlich festzustellen, dass man mit ihr als täglichen Begleiter nicht alleine ist. Es gibt sicherlich viele Wege, sich seiner Angst zu stellen, aber welcher könnte besser sein, als sich ihr auf diese Art und Weise zu stellen. Mein Fazit: Unbedingt lesenswert!
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Ulrike Parthen wurde am 24. Dezember 1968 in Waiblingen (Deutschland) geboren.

Ulrike Parthen im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks