Ulrike Parthen Amor, er und ich

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amor, er und ich“ von Ulrike Parthen

Rüdi ist Single. Das soll sich schnellstmöglich ändern. Ein Single-Portal muss es richten. Frauen darin aktiv anschreiben? Nö, will er nicht! Er legt sich lieber auf die Lauer und wartet, bis ihm seine Traumfrau in den Schoß fällt. Also ich. 48 Stunden danach ist es vollbracht. Der Rüdi ist verliebt. Und ich erst! Da wir nicht mehr die Jüngsten sind, hat sich Amor mit Zusammenführung mehr beeilt als sonst. Ein ziemlich triftiger Grund, seine Junggesellenbude nach zehn Tagen in mein neues Zuhause zu verwandeln. Damit kuschelt zwischen allen seinen Sofakissen endlich wieder ein weibliches Wesen. Größtenteils an ihn. Einige erstaunliche Phänomene später steht fest: Der Rüdi ist nur von außen ein Mann. Von innen muss er definitiv eine Frau sein! Eine romantische Hohenloher Liebes-Komödie nach wahren Begebenheiten.

Eine wahre Liebesgeschichte

— Diana182

Eine sehr authentische Geschichte, die sehr humorvoll geschrieben ist

— Julia2610

Voll aus dem Leben gegriffen, aber leider hat mich der Schreibstil nicht gepackt

— jutscha

Eine wunderschöne Liebesgeschichte verpackt in einem Comedy-Roman.Beste Unterhaltung garantiert!

— melusina74

Ein überaus witziger und urkomischer Roman um Das liebespaar Knall & Knall

— le_papillon_curieux

Verrückte Geschichten die das Leben schreibt, unterhaltsam und humorvoll verpackt.

— Rees

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leseprobe: witzige Liebes-Story - auf wahren Begebenheiten beruhend

    Amor, er und ich

    wortgerecht

    15. November 2016 um 12:04

    Leseprobe:http://www.ulrikeparthen.de/leseprobe-tiefschlaf/Klappentext:Wenn „verrückt auf verrückt“ trifft und auch noch Amor seine Hände mit im Spiel hat, passieren die verrücktesten Dinge:Ein Ortsschild als romantischer erster Treffpunkt – ein Duschvorhang, der Männer verfolgt – sieben geklonte Brote – eine Frau, die mit einem durchgeknallten Fotografen und hochhackigen Schuhen einen ausgetrockneten Bachlauf durchschreitet, um springenderweise ein nachgestelltes Pfützenbild zu kreieren!Geht es hier wirklich um eine herzergreifende Liebesgeschichte? Oh ja - und was für eine! Jedes weibliche Herz wird beim Lesen dahinschmelzen. Comedy-Programm vom Feinsten? Ergibt sich mehr oder weniger zusätzlich und vollautomatisch im Alltag des Knall+Knall-Paares.Eine durch und durch außergewöhnliche Erzählung, die sich so kein Buchautor der Welt je ausdenken könnte. Die schönsten (und verrücktesten!) Geschichten schreibt das Leben eben immer noch selbst.Eine köstlich amüsanter Roman nach einer wahren Begebenheit, Lovestory, Komödie – alles in einem. So to say: peng!

    Mehr
  • Leserunde zu "Knall & Knall" von Ulrike Parthen

    Amor, er und ich

    wortgerecht

    Knall & Knall – die verrückteste Liebes-Komödie 2015! Frauen werden ihn lieben. Männer beneiden! Rüdi - Hauptfigur der Erzählung: sorgt bei seiner Uli (also mir) nicht nur für Herzklopfen, sondern mindestens genauso viel Amüsement. Ich lade euch herzlich ein zur Leserunde meines neusten Werkes. Direkt aus dem Leben, urkomisch, dabei dennoch romantisch und mit einigen authentischen Fotos versehen, die das Erzählte bildlich (witzig) unterstreichen.  Klappentext:  Wenn „verrückt auf verrückt“ trifft und auch noch Amor seine Hände mit im Spiel hat, passieren die verrücktesten Dinge: Ein Ortsschild als romantischer erster Treffpunkt – ein Duschvorhang, der Männer verfolgt – sieben geklonte Brote – eine Frau, die mit einem durchgeknallten Fotografen und hochhackigen Schuhen einen ausgetrockneten Bachlauf durchschreitet, um springenderweise ein nachgestelltes Pfützenbild zu kreieren! Geht es hier wirklich um eine herzergreifende Liebesgeschichte? Oh ja - und was für eine! Jedes weibliche Herz wird beim Lesen dahinschmelzen. Comedy-Programm vom Feinsten? Ergibt sich mehr oder weniger zusätzlich und vollautomatisch im Alltag des Knall+Knall-Paares. Eine durch und durch außergewöhnliche Erzählung, die sich so kein Buchautor der Welt je ausdenken könnte. Die schönsten (und verrücktesten!) Geschichten schreibt das Leben eben immer noch selbst. Eine köstlich amüsanter Roman nach einer wahren Begebenheit, Lovestory, Komödie – alles in einem. So to say: peng! In diesem Blogartikel findet ihr weitere Infos mit ganz vielen Bildern zu den Hintergründen und den beiden 'Hauptdarstellern' - HIER klicken! Ihr habt bis 30.12.15 Zeit, euch zu bewerben. Ich verlose 10 Exemplare - natürlich können auch die mitmachen, die nicht zu den Gewinnern zählen. Die Leserunde startet am 8.1.16 Ich freue mich - bis bald und liebe Grüße Uli

    Mehr
    • 207

    wortgerecht

    26. January 2016 um 07:54
  • Eine wahre Liebesgeschichte

    Amor, er und ich

    Diana182

    25. January 2016 um 14:43

    Das Cover zeigt ein Foto des „Knall und Knall“ Paares. Dieses finde ich sehr gut gewählt, da es dem Buch etwas sehr persönliches verleiht. In der Kurzbeschreibung geht es um ein sehr verrücktes Paar, was von seinen täglichen „Verrücktheiten“ berichtet. Kurz zum Inhalt: In der Geschichte geht es um ein Liebespaar, welches sich im Internet kennen und lieben gelernt hat. Seit dem sind sie unzertrennlich und erleben viele witzige Dinge, die sie hier schildern und den Leser daran teilhaben lassen. Nun zu meiner Meinung: Das Paar wirkt sehr sympathisch und die wachsende Liebe zwischen den beiden ist für den Leser direkt spürbar. Doch leider hat mich der Schreibstil nicht ganz so fesseln können, da die Autorin in wechselnden Personen von sich spricht. Auch machte das Paar auf mich nicht wirklich einen verrückten Eindruck, sondern schildert für mich ganz normale, alltägliche Alltagssituationen. Aber das ist eben auch Geschmacksache! Zusätzliche Fotos der beiden geben dem Buch, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, eine zusätzliche persönliche Note! Mein Fazit: Eine schöne, persönliche Liebesgeschichte. Wer gerne die Blogs anderer Leute liest, wir auch dieses Buch sehr mögen.

    Mehr
  • Knall & Knall

    Amor, er und ich

    Simi159

    20. January 2016 um 08:06

    Hinter dem etwas verrückten Titel "Knall & Knall: So to say: peng!" verbirgt sich die unterhaltsame und lustige Liebesgeschichte von Ulrike und Rüdiger. Ulrike erzählt wie sie sich, wie man das heute so tut, im Internet kennengelernt haben. Vom ersten Date, am Ortseingangsschild ihres Heimatortes und was dann an lustigen und doch ganz normalen Dingen so passieren kann, wenn man ein Paar wird, frisch verliebt ist und zusammenzieht. Das Alles unterhält aus knapp 120 Seiten und man fühlt sich, wie bei guten Freunden, die ihre Kennenlerngeschichte und Anekdoten aus ihrem Leben erzählen. Immer mit einem Schuss Verrücktheit und jeder Menge Emotionen, sowie viel Herz und Humor, das es einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert und an der ein oder anderen Stelle mitlachen läßt. Wie das halt im wahren Leben so ist, läuft nich immer alles rund. Mich hat diese authentische Geschichte, gut unterhalten, auch wenn es an manchen Stellen doch sehr normal ist. Von mir gibt es 4 STERNE.

    Mehr
  • Die beiden Knaller

    Amor, er und ich

    Julia2610

    16. January 2016 um 17:16

    In dem Buch geht es um Uli und Rüdi, die sich per Internetdating kennenlernen, sich treffen, zusammenkommen, zusammenziehen und zusammenleben. Die Autorin ist Uli und erzählt aus eigenen Augen Ihre eigene Lovestory mit Rüdi – also eine sehr authentische Geschichte.  Es ist sehr amüsant geschrieben und man fühlt sich mittendrin, als wenn man diese Geschichte live mit verfolgt hat. Es werden viele Geschichten erzählt, die die beiden ausmachen und auch ein wenig verrückt erscheinen lassen. Aber gerade das macht eine Beziehung doch auch aus, dass man viele verrückte Sachen miteinander erlebt – und das tun die beiden ganz bestimmt. Es bringt Spaß die Beziehung der beiden zu verfolgen.  Anfangs habe ich ein wenig gebraucht, um mit dem Schreibstil zurechtzukommen. Er ist für mich teilweise nicht ganz so flüssig durch lange Sätze und die Ansprache an den Leser (ich werde als Leser nicht gerne direkt angesprochen). Aber nach einigen Seiten habe ich mich daran gewöhnt.  Das Buch beinhaltet nicht einmal 120 Seiten und am Ende denkt man schon, dass es noch hätte weitergehen können, aber es schreit definitiv nach einer Fortsetzung.  Insgesamt ist es ein sehr kurzweiliges Buch, das man in einem Rutsch durchlesen kann, welches sehr amüsant und lustig ist. 

    Mehr
  • Voll aus dem Leben gegriffen, aber leider hat mich der Schreibstil nicht gepackt

    Amor, er und ich

    jutscha

    12. January 2016 um 20:56

    Autorin Ulrike Parthen hat hier ihre jüngste Lebensgeschichte in ein wahres Feuerwerk an skurrilen Erlebnissen und witzigen Situationen verpackt. Sie und ihr Rüdi haben sich über eine Singlebörse kennen gelernt. Das erste Date fand am Ortsschild statt, und hier begann die Geschichte von Knall & Knall, wie sie sich selbst nennen. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick, und viele seltsame Erlebnisse und Situationen wie Männereinkauf in Technik- und Bioläden, Blasendruck auf Autobahnen oder Fotosessions zwischen Wildschweinen, Bärlauch und Bachläufen schweißen die beiden immer mehr aneinander, weil einer verrückter als der andere ist. Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst, und so wird sich manche Leserin und mancher Leser in dem Buch wieder finden. Die Geschichte ist witzig, keine Frage, und die Autorin und ihr Rüdi sind zwei wirklich ulkige und total sympathische und liebe Menschen mit Freude am Leben, die oft und gerne über sich selbst lachen. Leider hatte ich von Beginn an so meine Probleme mit dem Schreibstil. Mir war die Sprache zu blumig, die Sätze zu verschachtelt und vor allem gab es für mich viel zu wenige Absätze. Auch das Abschweifen von einem Thema zum anderen und das Zurückkehren nach ein paar Seiten war einfach nicht mein Fall. Der Geschichte an sich würde ich 4 Sterne geben, denn da ist wirklich Potential vorhanden. Aufgrund des Schreibstils muss ich hier jedoch einen Stern abziehen, wodurch leider nur noch 3 verbleiben. Da mir die Leserunde und der Austausch mit anderen Lesern jedoch gezeigt haben, dass die anderen nahezu alle begeistert waren, kann ich jedem Interessenten nur raten, sich selbst ein Bild zu machen und die Geschichte zu lesen. Die lustigen Situationen sind es allemal wert, dem Buch eine Chance zu geben.

    Mehr
  • eBook-Preisaktion: 99 Cent!

    Amor, er und ich

    wortgerecht

    10. January 2016 um 17:30

    Eine Liebes-Komödie, die so romantisch-verrückt ist, dass sie sich kein Buchautor je ausdenken könnte: 'Knall + Knall – so to say: peng!': 

    Frauen werden ihn lieben. Männer beneiden! Rüdi - Hauptfigur der Erzählung: sorgt bei seiner Uli nicht nur für Herzklopfen, sondern mindestens genauso viel Amüsement.

    Die Kindle-Version des Buches ist kurzzeitig für 99 Cent zu haben!




  • Bei den Knalls

    Amor, er und ich

    le_papillon_curieux

    10. January 2016 um 09:59

    Das Buch Knall & Knall ist ein wirklich kurioser, verrückter und amusanter Roman, in dem erzählt wird, wie die beiden Protagonisten Uli und Rüdi sich kennen- und lieben lernen. Szenen dieses durchgeknallten Pärchens, wie etwa der erste romantische Treffpunkt an einem Ortsschild, oder die verhängnisvolle schwache Blase von Uli und herzerfrischende Fotosessions werden hier aufs Komischste zu Papier gebracht. Auch wenn die Dinge mal nicht so glatt laufen und einer der Knalls mal mit dem anderen Knall nicht ganz „grün“ ist, so ist doch stets Amor samt rosaroter Brille zu Stelle. Es gelingt der Autorin trotz aller Verrücktheiten, dass wir uns als Leser in manch überspitzt dargestellten Situationen wieder finden. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und äußerst unterhaltsam. Es gelingt kaum den Roman aus der Hand zu legen. Eine köstliche, witzige, urkomische Liebesgeschichte, die das Leben tatsächlich geschrieben hat. Absolut lesenswert. 

    Mehr
  • Knall + Knall = Doppelknall (oder ein Pärchen wie im Märchen)

    Amor, er und ich

    melusina74

    09. January 2016 um 17:19

    Der Rüdi ist Single und die Uli ist Single. Diese beiden einsame Schäfchen lernen sich durch Zufall (oder doch Hilfe von oben?) in den unendlichen Tiefen des world wide web kennen. Wenn ein Knall Schäfchen auf ein anderes Knall Schäfchen trifft ,gibt es einen grossen Knall und beide bilden ein verknalltes Knall Paar. Auf sehr amüsante Art und Weise und mit sehr viel Humor erzählt Autorin Ulrike Parthen vom Kennenlernen und vom Alltag mit ihrem Herzblatt Rüdi. Ihre Wortgewandtheit und der locker-lustige Schreibstil haben mich sehr beeindruckt. Wer gerne lustige Liebesgeschichten mag kommt hier voll auf seine Kosten.Habe mich bestens unterhalten gefühlt.

    Mehr
  • Mein "Rüdi" .......

    Amor, er und ich

    Adlerauge

    08. January 2016 um 16:40

    Wenn "verrückt auf verrückt" trifft und auch noch Amor seine Hände mit im Spiel hat, passieren die verrücktesten Dinge : Geht es hier wirklich um eine herzergreifende Liebesgeschichte ? Oh ja - und was für eine ! Jedes weibliche Herz wird beim Lesen dahinschmelzen. Comedy-Programm vom Feinsten ? Ergibt sich mehr oder weniger zusätzlich und vollautomatisch im Alltag des Knall & Knall- Paares ......... Meine Meinung : Erstmals vorweg muss ich der Autorin ein großes Lob für ihren amüsanten und humorvollen Roman aussprechen !!! Jedenfalls gefiel mir die flüssige Schreibweise und die herrlichen und amüsanten Einlagen der beiden Protagonisten ( Ulrike und Ihr "Rüdi " ) Jedenfalls recht leichte Kost mit viel Humor und Witz verpackt mit den verrückten Problemen des Alltags , aber dafür auch nicht zu übertrieben ! Bin jetzt schon gespannt auf die "Fortsetzung des Romans und da bin ich recht sicher ,dass die Autorin uns ( die Leser ) nicht all zu lange warten lässt !

    Mehr
  • Knall & Knall

    Amor, er und ich

    Rees

    07. January 2016 um 17:24

    Knall & Knall Humorvoll und locker erzählt Uli, wie sie sich in Rüdi verknallt hat und da waren wirklich auch ganz viele Zufälle oder wie sie es nennt, himmlische Helfer mit im Spiel. Und so geht es in diesem Buch weiter mit den typischen Mann /Frau Gegensätze und man erkennt sich und seinen Partner in einigen Stellen wieder, schmunzelt , lacht und amüsiert sich einfach ganz herrlich. Wobei Rüdiger ja nicht typisch männlich ist, denn innen drin ist er auch etwas Frau und daher eine Seltenheit auf dem Markt , aber nun leider schon vergeben. Lustige kleine Anekdoten werden zum Besten gegeben und unterhalten den Leser vorzüglich. Geschichten die das Leben schreibt halt und daher auch sehr authentisch. Mir hat es gefallen, wenn es auch für mich etwas kurz war und gut doppelt so umfangreich hätte sein dürfen damit es auch ein schönes handliches Buch abgibt. Ein tolles Geschenk für frisch Verliebte , Verlobte und Verheiratete.

    Mehr
  • Wenn die Liebe in dein verrücktes Leben tritt

    Amor, er und ich

    Mrs. Dalloway

    07. January 2016 um 16:46

    Autorin Ulrike Parthen beschreibt in diesem Büchlein ihre Liebesbeziehung mit Rüdi, wobei ich betonen möchte, dass alle beide sehr sympathisch wirken. Die beiden und deren Leben sind laut Klappentext und Titel sehr verrückt und erleben allerhand Lustiges, was ich so leider nicht unterschreiben kann. Klar, einige Geschichten sind auch mir im Gedächtnis geblieben, zum Beispiel die Toiletten-Suche oder wie man sein halbes Monatsgehalt im Bioladen für eine halbe Tüte voller Lebensmittel ausgibt, aber nicht alles war für meinen Geschmack sehr lustig oder verrückt. Dazu kommt, dass mich der Schreibstil nicht zu 100 Prozent überzeugt hat. Das ist natürlich alles Geschmackssache. Im Großen und Ganzen habe ich das Büchlein gerne gelesen und hatte ein paar amüsante Stunden mit ihm.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks