Ulrike Puderbach

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Hannover-Krimis / Eiskalte Erinnerung, Irrtum und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulrike Puderbach (©Ulrike Puderbach)

Lebenslauf von Ulrike Puderbach

Ulrike Puderbach wurde 1972 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur in Rheinland-Pfalz und einer technischen Ausbildung studierte sie Sprachpädagogik an der Johannes-Gutenberg- Universität in Mainz. Ihre Leidenschaft war von jeher das Schreiben und nach der Veröffentlichung eines Lehrwerks für technisches Englisch war "Eiskalte Erinnerung" ihr erster Kriminalroman. Inzwischen sind mit "Blinder Hass", "Abpfiff", "Bittere Vergeltung", "Mord im Eifelpark“ und "Todesengel“ fünf weitere Romane um die Kommissare aus Hannover und das Kinderbuch "Der Schängel- Schatz" dazu gekommen. Im Oktober 2018 erschien der Koblenz-Krimi „Der Vollstrecker – Die Heyerberg-Morde“ bei Südwestbuch; ein Kriminalroman, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Heute lebt sie mit ihrem Sohn in einem kleinen Ort im Westerwald zwischen Köln und Koblenz und arbeitet hauptberuflich als Rettungssanitäterin in Nordrhein-Westfalen. In ihrer Freizeit treibt sie Sport, liest Krimis und historische Romane, fotografiert und engagiert sich ehrenamtlich in ihrer Region. Sie ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“, der Vereinigung für deutschsprachige Krimiautorinnen und dem „Syndikat“, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Irrtum

Neu erschienen am 01.05.2020 als Taschenbuch bei APS-Verlag.

Alle Bücher von Ulrike Puderbach

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Hannover-Krimis / Eiskalte Erinnerung (ISBN: 9783737580731)

Hannover-Krimis / Eiskalte Erinnerung

 (1)
Erschienen am 09.12.2015
Cover des Buches Hannover-Krimis / Blinder Hass (ISBN: 9783741818790)

Hannover-Krimis / Blinder Hass

 (0)
Erschienen am 07.06.2016
Cover des Buches Irrtum (ISBN: 9783000651489)

Irrtum

 (0)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Vitaminzwerg und Kräuterkobold (ISBN: 9783898013697)

Vitaminzwerg und Kräuterkobold

 (0)
Erschienen am 22.10.2019
Cover des Buches Mord im Eifelpark (ISBN: 9783945782415)

Mord im Eifelpark

 (0)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Bittere Vergeltung (ISBN: 9783742797650)

Bittere Vergeltung

 (0)
Erschienen am 19.01.2017
Cover des Buches Hannover-Krimis / Bittere Vergeltung (ISBN: 9783745045383)

Hannover-Krimis / Bittere Vergeltung

 (0)
Erschienen am 29.03.2017
Cover des Buches Todesengel (ISBN: 9783744856621)

Todesengel

 (0)
Erschienen am 03.07.2019

Neue Rezensionen zu Ulrike Puderbach

Neu

Rezension zu "Hannover-Krimis / Eiskalte Erinnerung" von Ulrike Puderbach

Spannender Krimi mit einem wichtigen Thema
Moni_53vor 5 Monaten

Titel / Cover:
Ein bewölkter, rötlicher Himmel, im Vordergrund ein schwarzes Haus in dem es Geheimnisse zu geben scheint. Das Bild erzeugt bei mir eine Stimmung von Einsamkeit und einer gewissen Bedrohung. Obwohl das Cover einfach gehalten ist, erregt es Aufmerksamkeit.

Klappentext:
Ein als Autounfall getarnter Mord ruft die Ermittler der Mordkommission auf den Plan, diese tappen aber im Dunkeln. Auch ein zweiter Mord bringt zunächst keine neuen Erkenntnisse. Weder eine Verbindung zwischen den beiden Morden, noch ein Motiv ist erkennbar. Bis dem Ermittler Robert ein Zusammenhang auffällt, der zur Aufklärung führen könnte.
Den Klappentext könnte man im 2. Absatz kürzen, denn Annas Geheimnis und Roberts Reaktion auf Anna wird im ersten Satz (Klappentext auf Amazon) schon angedeutet.

Charaktere:
Alle Figuren sind nachvollziehbar und lebendig dargestellt. Überzeugen durch ihre Handlungen. Über die Hauptfigur Anna erfahren wir viel durch ihre Erinnerungen. Wir erhalten nicht nur Einblicke in die Ermittlungsarbeit, sondern auch in das Privatleben der Ermittler, die schon viele Jahre als Partner zusammen arbeiten und sich deshalb sehr gut kennen. Informationen aus dem familiären und gesellschaftlichen Umfeld der beiden Opfer runden das Bild ab, das man sich als Leser von den Figuren macht. Es fällt leicht, sich auf die Seite der beiden Ex-Frauen der Opfer zu stellen.
Es wird auch klar, dass man solche Erlebnisse nicht einfach so wegsteckt, sondern lange mit den Folgen zu tun hat. War es doch eine der Ex-Frauen?

Schreibstil:
Der Stil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Sensibel, lebendig und anschaulich wird das Thema häusliche Gewalt und der Umgang damit vermittelt. Eine unterschwellige Spannung entsteht von Anfang an, weil man wissen möchte, was hinter den beiden Morden steckt und wie es den Beteiligten ergeht. Wer hat ein Motiv? Wer hat die Autos manipuliert?

Story:
Thema der Geschichte ist häusliche Gewalt, die in allen Gesellschaftsschichten vorkommt.
Anna, die Hauptfigur, lebt mit ihrem Sohn Tom in bescheidenen Verhältnissen, als sie durch die Kripo erfährt, dass ihr Ex-Mann tödlich verunglückt ist , ihr Sohn Alleinerbe ist und sie sich deshalb um die Beerdigung kümmern soll. Aus Annas Erinnerungen erfahren wir von ihrem Eheleben und ihren Ängsten, mit denen sie noch immer zu kämpfen hat. Robert , einer der Ermittler ringt um seine Professionalität, denn er ist von Anna fasziniert.
Als ein zweiter Mord geschieht, wieder als Unfall getarnt, erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse.
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Nur soviel, die Auflösung ist eine Überraschung. Erst kurz davor zieht man als Leser diese Lösung in Betracht. Das ist der Autorin sehr gut gelungen.
Die Geschichte ist ein ruhiger aber spannender Krimi, der ohne blutrünstige Details auskommt.

Fazit:
Ich fühlte mich von diesem Buch sehr gut unterhalten.
Sehr gut gefallen hat mir das wichtige Thema häusliche Gewalt und wie es behandelt wurde. Das Schicksal der Haupt- und Nebenfiguren in der Geschichte regt zum Nachdenken an. Regt auch dazu an, sich mehr umeinander zu kümmern.
Ganz klare Leseempfehlung von mir.
Wer auf der Suche ist, nach einem spannenden, besonderen Krimi, der wird hier fündig.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ulrike Puderbach wurde am 01. Februar 1972 in Wuppertal (Deutschland) geboren.

Ulrike Puderbach im Netz:

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks