Pastorale Diplomatie

von Ulrike Purrer Guardado 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Pastorale Diplomatie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Marysol14s avatar

[5/5] Äußerst angenehm lesbar, aufschlussreich und sorgfältig ausgearbeitet.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pastorale Diplomatie"

Im Januar 1992 ging in El Salvador einer der blutigsten Bürgerkriege Lateinamerikas zu Ende. Die Vereinten Nationen hatten während der letzten zwei Jahre vermittelnd in den bewaffneten Konflikt eingegriffen und maßgeblich zur Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen Regierung und Guerilla beitragen können. Bisher fast unbeachtet blieb jedoch das vielschichtige Friedensengagement der Katholischen Kirche. Ulrike Purrer Guardado beschreibt, wie die pastorale Diplomatie des Erzbischofs Arturo Rivera y Damas und seiner Mitstreiter von Beginn des Bürgerkriegs an den Weg für Gesprächsfähigkeit und Verhandlungsbereitschaft beider Konfliktparteien in entscheidender Weise ebnete. Die Predigten und Pastoralbriefe des Erzbischofs, seine persönlichen Gespräche und Pendelmissionen zwischen den Kriegsparteien, die Organisation von Gefangenenaustauschen und humanitärer Flüchtlings- und Versehrtenhilfe, die Moderation mehrerer Dialogrunden sowie die Einbeziehung der Zivilgesellschaft zeigen, dass Rivera y Damas‘ oberstes Ziel das Erreichen des Friedens war. Purrer Guardados Untersuchung stellt erstmals umfassend seinen Beitrag zur Überwindung des bewaffneten Konflikts in El Salvador dar und füllt damit einen blinden Fleck in Forschung und Erinnerungskultur, dessen Aufarbeitung längst überfällig war. Die Doktorarbeit von Ulrike Purrer Guardado leistet einen großen Beitrag, indem sie die Rolle der Kirche und Monseñor Rivera y Damas´ aufzeigt und unserem Land und der Welt auf diese Weise eine Wahrheit vorlegt, die die Machthabenden in El Salvador mit allen Kräften zu verschweigen und seit 20 Jahren zu leugnen versuchen. (Gregorio Rosa Chávez, Weihbischof von San Salvador)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783447067768
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Harrassowitz, O
Erscheinungsdatum:01.12.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Marysol14s avatar
    Marysol14vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: [5/5] Äußerst angenehm lesbar, aufschlussreich und sorgfältig ausgearbeitet.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks