Ulrike Rylance

 4,6 Sterne bei 627 Bewertungen
Autorin von Eiskaltes Herz, Penny Pepper - Alles kein Problem und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulrike Rylance (© Mary Grace Long)

Lebenslauf von Ulrike Rylance

Weil ein Name und ein Genre nicht reicht: Ulrike Rylance, geboren 1986 in Jena, studierte Anglistik und Germanistik in Leipzig und London. Nach dem Studium blieb sie zunächst in London und arbeitete als Deutschlehrerin für Kinder und Erwachsene.  Seit einigen Jahren arbeitet sie als freiberufliche Autorin und veröffentlicht unter folgenden Pseudonymen: Als Ulrike Rylance schreibt sie Kinder- und Jugendbücher, als Ulrike Herwig Unterhaltungsromane für Erwachsene und als Caro Martini Frauenromane mit „Magic Twist“. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Seattle/USA.

Neue Bücher

Cover des Buches Das magimoxische Hexenhotel – Vorsicht, bissige Gäste! (ISBN: 9783423764292)

Das magimoxische Hexenhotel – Vorsicht, bissige Gäste!

Erscheint am 16.03.2023 als Gebundenes Buch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 3. Band der Reihe "Das magimoxische Hexenhotel".
Cover des Buches Penny Pepper – Wildschweine und Umweltferkel (ISBN: 9783423763875)

Penny Pepper – Wildschweine und Umweltferkel

 (18)
Neu erschienen am 16.11.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 10. Band der Reihe "Penny Pepper".
Cover des Buches Das Magimoxische Hexenhotel (ISBN: 9783803234544)

Das Magimoxische Hexenhotel

Erscheint am 17.03.2023 als Hörbuch bei United Soft Media.
Cover des Buches Penny Pepper – Teil 10: Wildschweine und Umweltferkel (ISBN: 9783742424228)

Penny Pepper – Teil 10: Wildschweine und Umweltferkel

Neu erschienen am 16.11.2022 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Ulrike Rylance

Cover des Buches Eiskaltes Herz (ISBN: 9783423715416)

Eiskaltes Herz

 (53)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Penny Pepper - Alles kein Problem (ISBN: 9783423761000)

Penny Pepper - Alles kein Problem

 (46)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Villa des Schweigens: Thriller (ISBN: B009UXSWQW)

Villa des Schweigens: Thriller

 (39)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Villa des Schweigens (ISBN: 9783423715133)

Villa des Schweigens

 (36)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Penny Pepper - Diebesjagd in London (ISBN: 9783423762359)

Penny Pepper - Diebesjagd in London

 (28)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Todesblüten (ISBN: 9783423782586)

Todesblüten

 (33)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Penny Pepper - Chaos in der Schule (ISBN: 9783423761291)

Penny Pepper - Chaos in der Schule

 (26)
Erschienen am 22.09.2015
Cover des Buches Penny Pepper - Auf Klassenfahrt (ISBN: 9783423761888)

Penny Pepper - Auf Klassenfahrt

 (25)
Erschienen am 04.08.2017

Interview mit Ulrike Rylance

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe seit 2007. Mein erstes Buch kam im Juni 2010 bei dtv junior heraus und heißt „Ein Date für vier“

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Zu meinen Lieblingsautoren zählen Doris Dörrie, Karen Duve, Thomas Brussig, Alexander Osang aber auch Mo Hayder, Jaqueline Wilson, Neal Shusterman, Sophie Hannah, Nicci French, David Benioff – ach, die Liste wird einfach zu lang.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Ideen für meine Jugendbücher bekomme ich, indem ich mich bei McDonald‘s oder im Freibad irgendwo hinsetze, so tue, als ob ich lese, und dabei die Gespräche der Jugendlichen um mich herum belausche. Ansonsten entspringt das Meiste meiner Fantasie.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Da ich so weit weg wohne, besteht eigentlich der meiste Kontakt mit meinen Lesern online – Facebook, Website usw.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese wann und wo ich kann. Beim Kochen, beim Schlange stehen, im Stau, im Flugzeug, in der Badewanne, auf der Couch usw. Am liebsten Krimis, Unterhaltungsromane, historische Romane und natürlich Kinder-und Jugendbücher.

Neue Rezensionen zu Ulrike Rylance

Cover des Buches Penny Pepper – Wildschweine und Umweltferkel (ISBN: 9783423763875)
Querbeetleseliebhabers avatar

Rezension zu "Penny Pepper – Wildschweine und Umweltferkel" von Ulrike Rylance

Ein Abenteuer auf das ich schon lange gewartet habe
Querbeetleseliebhabervor 11 Tagen

Endlich ist er da !! Der 10. Fall von Penny Pepper 

Da sie Pennys Klasse vorbildlich verhalten hat, dürfen sie als Belohnung in den Kletterwald. Der Kletterwald machen allen total Spass, doch klettern macht auch total hungrig. Auf der Suche nach einem geeigneten Picknickplatz stoßen Penny & Co auf einen Müllablageplatz. Achtlos weggeworfene Sachen, die definitiv nichts im Wald zu suchen haben. Und es wird jede Woche mehr, als bei Omas Schrebergarten dann auch plötzlich Müll liegt, können Ida und ihre Freunde das nicht mehr so akzeptieren und machen sich auf die Suche nach den Umweltsündern. Denn wozu sind sie schließlich Detektivinnen?


Mir hat der 10.Fall von Penny und ihren Freundinnen Flora, Ida und Marie wieder mega gut gefallen. Ich habe wieder richtig mitgefiebert, denn als Leser rätselt man natürlich auch wer könnte denn den Müll einfach dort hinwerfen. Am coolsten ist aber immernoch das Diktiergerät, das quasi das Wahrzeichen der Buchreihe ist. 

Ulrike Rylance und Lisa Hänsch sind ein eingespieltes Team und so harmonieren Text und Illustrationen perfekt miteinander.

Als Leser habe ich viel geschmunzeln und rätseln, aber auch Gedanke über das achtlose Wegwerfen von Müll hat mich nachdenklich gemacht.


Also was soll ich sagen, Band 10 hat mich wieder bis zur letzten Seite in seinem Bann gehabt.


Ich gebe 5/5⭐

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Penny Pepper – Teil 6: Auf Klassenfahrt (ISBN: 9783742420220)
merle88s avatar

Rezension zu "Penny Pepper – Teil 6: Auf Klassenfahrt" von Ulrike Rylance

Humorvolle Detektivgeschichte mit coolem Handlungsort
merle88vor einem Monat

Inhalt:
Für Penny und ihre Freundinnen geht die Klassenfahrt auf eine waschechte Ritterburg – wie cool ist das denn? Auf Burg Schlotterstein gibt’s alles, was das Detektivinnen-Herz begehrt: geheime Turmzimmer, muffige Kerker, flatternde Fledermäuse und Falltüren, die sich wie von Geisterhand öffnen. Und dann erscheint im Zimmer der Parallelklassen-Zicken auch noch eine unheimlich leuchtende Botschaft an der Wand. Muarharhar – oder vielleicht doch eher: brrrrrr!
Als dann aber auch noch Penny und ihre Freundinnen verdächtigt werden, für die unheimlichen Ereignisse verantwortlich zu sein, ist das Maß voll. Die vier Freundinnen machen sich mit den genialsten Spürhunden der Welt – Dschastin und Mailie – auf, dem Spuk ein Ende zu bereiten!

Meinung:
Penny und ihre Freundinnen Ida, Flora und Marie freuen sich riesig, denn es geht auf Klassenfahrt nach Burg Schlotterstein. Die Freude der Mädels ist riesig, denn so eine Burg voller geheimer Turmzimmer, unheimlicher Gänge und Falltüren sowie einem schaurigen Kerker, ist der perfekte Ort um ein Abenteuer zu erleben. Und dies kommt auch tatsächlich in Form des nächsten Detektivfalls. Denn plötzlich werden die vier Mädchen verdächtigt, für die komischen Vorkommnisse auf der Burg verantwortlich zu sein. Das geht doch gar nicht, finden Penny, Ida, Flora und Marie und machen sich auf die Spur nach dem Spukgespenst.

Hierbei handelt es sich um den sechsten Band der Penny Pepper Reihe. Bei dieser Reihe kann man aber auch bedenkenlos eine wahllose Reihenfolge beim Hören wählen, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen. So habe ich tatsächlich die verschiedenen Teile alle kreuz und quer gehört, was meinem Hörvergnügen jedoch absolut keinen Dämpfer verpasst hat.

Ganz besonders freue ich mich jedes Mal darüber, wenn ein Penny Pepper Abenteuer außerhalb des gewohnten Umfeldes spielt. So gehören der Urlaub in Italien und die Reise nach London zu meinen absoluten Lieblingsfolgen. Dementsprechend hoch waren meine Erwartungen an dieses neue Abenteuer, das auf einer echten Burg spielt.

Ulrike Rylance hat mich auch dieses Mal wieder nicht enttäuscht und einen extrem starken sechsten Band geschrieben, der alles hat, was sich mein Fan-Herz nur wünschen kann.
Denn Burg Schlotterstein ist der perfekte Ort, um sich ein wenig zu gruseln und ein spannendes Abenteuer zu erleben.

Dabei macht auch die gewisse Würze aus, dass die Parallelklasse und somit die Parallelklassen-Zicken mit von der Partie sind und dies einiges an Zündstoff für hitzige, aber auch witzige Dialoge bietet.
Dabei nicht fehlen darf das Diktiergerät von Penny. Ich liebe dieses Ding, für seine frechen und vorlauten Sprüche! Ganz klar mein absolutes Highlight in jedem Penny Pepper Abenteuer!

Hörbuchsprecherin Luisa Wietzorek ist auch dieses Mal ein echter Glücksgriff. Aber nicht nur sie, auch die vielen Nebengeräusche, machen dieses Hörbuch wieder zu etwas ganz Besonderem! Ich kann jedem diese Hörbuchreihe wirklich nur ans Herz legen!

Fazit:
Freunde von humorvollen Detektivgeschichten aufgepasst - hier kommen Penny Pepper und ihre Freundinnen! Auch das sechste Abenteuer hat es wieder auf ganzer Linie geschafft mich zu begeistern, abzuholen und zum Lachen zu bringen. Burg Schlotterstein ist dabei ein extrem cooler Handlungsort, den man sich nicht entgehen lassen sollte.
Ich vergebe sehr gerne 5 von 5 Hörnchen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Penny Pepper – Teil 4: Tatort Winterwald (ISBN: 9783742420183)
merle88s avatar

Rezension zu "Penny Pepper – Teil 4: Tatort Winterwald" von Ulrike Rylance

Humorvolle Kinderdetektivgeschichte
merle88vor einem Monat

Inhalt:
Weihnachten steht vor der Tür! Penny, Ida, Flora und Marie freuen sich schon auf Kekse, Kakao und gebrannte Mandeln – herrlich. Doch dann geschieht das Unfassbare! Zuerst verschwindet eine ganze Ladung Weihnachtsbäume, dann brennt eine Weihnachtsbaumplantage und zu guter Letzt werden auch noch die wenigen verbliebenen Tannenbäume von den Balkonen der stolzen Besitzer geklaut – so eine Frechheit! Wer ist der ruchlose Räuber und warum sabotiert er das schönste Fest des Jahres? Penny und ihre Freundinnen sind sich sicher: Hier ist ein Profi am Werk! Die vier Detektivinnen beginnen umgehend zu ermitteln. Denn eins steht fest: Dem miesen Baumräuber muss das Handwerk gelegt werden. Schließlich ist Weihnachten ohne Tannenbaum wie Penny … ohne ihr freches Diktiergerät!

Meinung:
Penny und ihre Freundinnen Ida, Flora und Marie freuen sich auf die anstehende Vorweihnachtszeit. Sie lieben es Kekse zu essen und über den Weihnachtsmarkt zu schlendern. Doch die Freundinnen ahnen noch nicht, dass der nächste Detektivfall nicht weit entfernt ist. Denn plötzlich verschwinden Weihnachtsbäume und eine ganze Weihnachtsplantage brennt ab. Da stimmt doch etwas nicht, finden die vier Mädchen. Und damit haben sie absolut recht, denn immer wieder verschwinden Tannenbäume spurlos. Wer steckt hinter dieser Sabotage?

Hierbei handelt es sich um den vierten Band der Penny Pepper Reihe. Es ist jedoch kein Problem, mit diesem Titel in die Reihe einzusteigen oder die verschiedenen Folgen einfach durcheinanderzuhören. So habe ich dies selbst gemacht und hatte absolut keine Probleme damit. Denn jede Geschichte endet in sich abgeschlossen.

Auf dieses Winter-Weihnachtsabenteuer habe ich mich sehr gefreut. Denn was gibt es Schöneres als in der Weihnachtszeit einem Weihnachtshörbuch zu lauschen?
Ulrike Rylance transportiert dabei perfekt das Weihnachtsfeeling. Dieses wird jedoch dadurch gestört, dass irgendjemandem daran gelegen ist, die Weihnachtsbäume in der gesamten Stadt zu zerstören oder zu verstecken.

Und so kommt es, dass Penny, Ida, Flora und Marie ins nächste Abenteuer schlittern. Die vier Mädchen haben schnell so einige Verdächtige auf ihrer Liste. Daher entspinnt sich ein gewohnt spannender, kurzweiliger und sehr unterhaltsamer Detektivfall.

Dabei nicht fehlen darf natürlich das freche Diktiergerät von Penny. Was habe ich in diesem Hörbuch wieder über das vorlaute Ding lachen müssen. Aber auch sonst baut Autorin Ulrike Rylance wieder einige lustige Dialoge und Situationen in die Geschichte ein. Der Humor ist daher in jeder Hörminute zu spüren.

Gesprochen wird dieser vierte Band von Luisa Wietzorek. Nachdem ich ungefähr ein Hörbuch lang gebraucht habe, um mich an diese neue Hörbuchsprecherin zu gewöhnen, muss ich sagen, dass ich sie nun sehr passend als Sprecherin für Penny finde.
Ihrer Stimme haftet etwas sehr Lebensfrohes und sympathisches an, sodass man als Hörer sich die Abenteuer von Penny und ihren Freundinnen lebhaft vorstellen kann.

Fazit:
Pennys neuestes Detektiv-Abenteuer spielt in der Vorweihnachtszeit und passt daher perfekt zu dieser Jahreszeit. Ich liebe Penny und ihre Freundinnen, sowie das vorwitzige Diktiergerät wirklich sehr und so war auch diese Geschichte wieder ein tolles Hörerlebnis für mich.
Humorvolle Kinderdetektivgeschichte, der ich am Ende 4,5 von 5 Hörnchen gebe.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Penny Peppers zehnter Fall!! Gewinne eins von 15 Büchern und jage gemeinsam mit Penny die  fiesen Umweltferkel!

 Hurra, es geht endlich mit Penny Pepper weiter! Ab 16. November könnt ihr Penny und ihre Detektivinnen auf ihrem 10. Fall begleiten. In diesem großartigen Jubiläumsband schmeißen fiese Umweltferkel ihren blöden Müll in die schöne Landschaft von Pennys Heimatort. Wer steckt dahinter? Omas alte Feindin? Die Blutbachtochter und ihre Gang? Wenn alle Spuren ins Leere führen, muss man manchmal zu knallharten Mitteln greifen ...

Ich lade euch zu einer neuen lustigen Leserunde ein und verlose gemeinsam mit dtv Junior 15 Exemplare. Um euch zu bewerben beantwortet einfach diese  Frage:

Was machst du persönlich in deinem Leben für den Umweltschutz?

Ich freue mich auf euch!!

471 BeiträgeVerlosung beendet
UlrikeRs avatar
Letzter Beitrag von  UlrikeRvor einem Monat

Toll, ich danke e dir!!

How good is your English? Absolut top, eher bescheiden oder kaum vorhanden? „Ein Date für Vier“ ist ein witziger und spannender Roman ab 11 Jahren mit vielen englischen Passagen, die spielerisch beim Englischlernen helfen. Gemeinsam mit dtv junior verlose ich 15 Exemplare!!

 

Ich lade euch auf eine Reise nach England ein - genau genommen zu einem Sprachurlaub in Torquay! Marleen ist 14 Jahre alt und will im Sommer nichts mehr als wieder nach Bella Italia - Sonne pur, Strand, Gelato und Francesco vom letzten Jahr. Doch dann kommt alles anders, denn ihre Eltern verdonnern sie und ihre Schwester zu einem Sprachurlaub nach England, weil beide so schlechte Noten in Englisch haben. So finden sich die beiden Schwestern in einem heruntergekommenen Herrenhaus in Torquay wieder, wo es pausenlos regnet,  sie kein Wort verstehen und die Leute Essig auf Pommes kippen. Doch dann wird es auf einmal besser und der Grund ist männlich und süß  - und damit ist nicht der Haushund Rover gemeint.

Dieser witzige und spannende Kinderroman ist eine überarbeitete Neuauflage mit vielen englischen Passagen, die im Laufe des Buches immer mehr werden. Aber keine Angst  - du kannst dir alles aus dem Kontext erschließen und lernst dabei spielerisch Englisch. Viel Spaß!

369 BeiträgeVerlosung beendet
UlrikeRs avatar
Letzter Beitrag von  UlrikeRvor 5 Monaten

Oh, vielen Dank 😍😁👍 Fortsetzung, yay, ich wäre auch dabei. Hoffen wir mal!!! 😍

Hexum, Quexum, Vadevexum, Perplexum - ein neues Abenteuer im magimoxischen Hexenhotel beginnt!  "Klassenfahrt auf Knatterbesen" ist der zweite Band dieser lustigen und spannenden Serie voller Magie, Witz und Abenteuer für Kinder ab 8 Jahre und gemeinsam mit dtv Junior verlosen ich 15 Exemplare!!

Hexlich Willkommen im Hexenhotel "Zur Lila Fledermaus"! Die Abenteuer von Menschenmädchen Klara und ihrer Hexenfreundin Rosalie gehen weiter. Klara hat sich schon so auf ein Treffen mit ihrer Großtante Cäcilie ( einer berühmten Hexe!) gefreut, aber plötzlich gibt es nur eine sehr, sehr seltsame Nachricht von ihr. Wird Cäcilie etwa in der Sumpfburg der Hexenwelt gefangen gehalten? Wo ist eigentlich Sportlehrer Herr Kaiser und was hat es mit der mysteriösen neuen Ersatzlehrerin Frau Seif auf sich? Wie gut, dass gerade jetzt eine Hexenschulklasse im Hotel absteigt und Klara tatsächlich einen Weg sieht, wie sie in die Hexenwelt gelangen kann. Aber einmal dort angekommen, geht das Abenteuer und der Trubel erst so richtig los!

Ich lade euch zu einer Leserunde und Reise ins Hexenhotel ein, komplett mit Molchmassage und Ausflug in den aufregenden Lidl-Supermarkt der Menschenwelt! Was kann da schon schiefgehen? So ziemlich alles, aber zum Glück hate Klara immer ihre Hexenfreundin Rosalie zur Seite. Verhext sei dein Tag! :)


Bitte beachtet,  dass es ich hier um einen zweiten Teil handelt und man den ersten Teil möglichst schon kennen sollte.

316 BeiträgeVerlosung beendet
a_buecherwurms avatar
Letzter Beitrag von  a_buecherwurmvor 6 Monaten

Oh wie toll. Ich würde mich sehr freuen wieder dabei sein zu dürfen.

Zusätzliche Informationen

Schreibt auch als: Ulrike Herwig

Ulrike Rylance im Netz:

Community-Statistik

in 467 Bibliotheken

auf 75 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 22 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks