Ulrike Rylance

 4.5 Sterne bei 383 Bewertungen
Autorin von Eiskaltes Herz, Penny Pepper - Alles kein Problem und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Penny Pepper - Diebesjagd in London
Erscheint am 30.11.2018 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Ulrike Rylance

Sortieren:
Buchformat:
Ulrike RylanceEiskaltes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eiskaltes Herz
Eiskaltes Herz
 (52)
Erschienen am 01.07.2013
Ulrike RylancePenny Pepper - Alles kein Problem
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Penny Pepper - Alles kein Problem
Penny Pepper - Alles kein Problem
 (39)
Erschienen am 01.09.2014
Ulrike RylanceVilla des Schweigens: Thriller
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Villa des Schweigens: Thriller
Villa des Schweigens: Thriller
 (36)
Erschienen am 01.11.2012
Ulrike RylanceTodesblüten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Todesblüten
Todesblüten
 (32)
Erschienen am 01.02.2012
Ulrike RylancePenny Pepper - Auf Klassenfahrt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Penny Pepper - Auf Klassenfahrt
Penny Pepper - Auf Klassenfahrt
 (24)
Erschienen am 04.08.2017
Ulrike RylancePenny Pepper - Chaos in der Schule
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Penny Pepper - Chaos in der Schule
Penny Pepper - Chaos in der Schule
 (23)
Erschienen am 22.09.2015
Ulrike RylanceMein Mathe-Desaster oder Der lange Weg zum ersten Kuss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Mathe-Desaster oder Der lange Weg zum ersten Kuss
Ulrike RylancePenny Pepper - Tatort Winterwald
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Penny Pepper - Tatort Winterwald
Penny Pepper - Tatort Winterwald
 (22)
Erschienen am 14.10.2016

Interview mit Ulrike Rylance

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe seit 2007. Mein erstes Buch kam im Juni 2010 bei dtv junior heraus und heißt „Ein Date für vier“

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Zu meinen Lieblingsautoren zählen Doris Dörrie, Karen Duve, Thomas Brussig, Alexander Osang aber auch Mo Hayder, Jaqueline Wilson, Neal Shusterman, Sophie Hannah, Nicci French, David Benioff – ach, die Liste wird einfach zu lang.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Ideen für meine Jugendbücher bekomme ich, indem ich mich bei McDonald‘s oder im Freibad irgendwo hinsetze, so tue, als ob ich lese, und dabei die Gespräche der Jugendlichen um mich herum belausche. Ansonsten entspringt das Meiste meiner Fantasie.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Da ich so weit weg wohne, besteht eigentlich der meiste Kontakt mit meinen Lesern online – Facebook, Website usw.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese wann und wo ich kann. Beim Kochen, beim Schlange stehen, im Stau, im Flugzeug, in der Badewanne, auf der Couch usw. Am liebsten Krimis, Unterhaltungsromane, historische Romane und natürlich Kinder-und Jugendbücher.

Neue Rezensionen zu Ulrike Rylance

Neu
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Penny Pepper - Auf Klassenfahrt" von Ulrike Rylance

Penny 6
Claudias-Buecherregalvor 6 Monaten

Für Penny und ihre drei Freundinnen geht es auf Klassenfahrt und zwar zur Burg Schlotterstein. Die Lehrer haben bei der Auswahl des Ziels wohl etwas geschlafen, denn die Burg ist ein reines Spukschloss. Eine geheime Falltür verschlingt beinahe den Lehrer, Fledermäuse fliegen durchs Zimmer, Gespenster stürzen sich den Turm hinab, in den Katakomben liegen Leichen und mysteriöse Botschaften tauchen plötzlich auf und verschwinden genauso schnell wieder. Da Penny und ihre Detektivinnenbande nicht an diesen Spuk glaubt, versuchen sie herauszufinden, wer dahinter stecken könnte.

Ich verfolge Penny und ihre Abenteuer seit dem ersten Band und habe das Gefühl, sie werden immer besser. Dieses Mal ist der Roman nicht nur spannend und witzig, sondern auch gruselig - natürlich kindgerecht für die junge Leserschaft. Die vier Mädels ermitteln, wer die Klasse regelmäßig erschreckt und wie immer kann man miträtseln, denn es gibt genug verdächtige Charaktere auf Burg Schlotterstein. Außerdem gibt es mehrere Botschaften, die mit einer Geheimschrift verfasst wurden und die Leser können diese entschlüsseln und werden somit aktiv eingebunden.

Der Roman wurde erneut von Lisa Hänsch im Comic-Stil illustriert. Somit gibt es viele Zeichnungen, Schriftarten und besondere Extras. Das Lesen wird dadurch interessanter und ist auch etwas für junge Leser, die sich noch von langen Fließtexten abschrecken lassen. Das farbefrohe Design des Einbands passt perfekt zu den anderen Bänden und spiegelt Pennys lebensfrohe und aufgeweckte Art wider.

Fazit: Ich liebe die Penny Pepper Reihe. Aufgeweckte Mädels, die kleine Detektivgeschichten erleben. Großartig illustriert und wie alle bisherigen Bände inhaltlich und optisch überzeugend.



Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (4. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423761881
ISBN-13: 978-3423761888
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 9 Jahre

Kommentieren0
1
Teilen
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Penny Pepper - Spione am Strand" von Ulrike Rylance

Band 5
Claudias-Buecherregalvor 6 Monaten

Den Sommerurlaub will Pennys Familie dieses Jahr in Italien verbringen. Zum Glück darf ihre Freundin Ida auch mit. Durch Zufall ergibt es sich, dass sie dort auch noch auf Flora und Marie treffen. Somit ist die kleine Detektivenbande vollständig, was sehr gut ist, denn ein neuer Fall wartet auf die Mädels. Im Luxushotel verschwinden große Mengen an Handtüchern und Bademäntel. Da kann nur Diebstahl dahinter stecken. Doch wer ist der Täter? Es gibt genügend Verdächtige, also müssen sich die Mädels einen Plan überlegen, um den wahren Täter zu entlarven.

Ich kenne und liebe bisher alle Penny Pepper Romane. Sie überzeugen optisch und inhaltlich auf ganzer Linie.

Die Bücher haben alle einen Einband, der stabiler als ein Taschenbuch, aber flexibler als ein Hardcover ist und mir mit seiner Ausstattung sehr gefällt. Außerdem hat das Buch abgerundete Ecken, was ich ebenfalls gut finde, denn die Ecken stupsen immer so leicht an. Lisa Hänsch hat das Buch erneut illustriert und ihr Stil passt genau zur frechen, aufgeweckten Penny. Das Buch ist -wie gewöhnt- im Comicstil gehalten. Es gibt somit viele Illustrationen und verschiedene Schriftarten. Damit ist es auch ideal für Leser, die sich von zu viel Fließtext abschrecken lassen. Das "Lesen" ist hier eher wie ein "Entdecken".

Wie gesagt überzeugt das Kinderbuch aber auch inhaltlich. Wie gewohnt lässt die deutschsprachige Autorin ihre Mädels einen spannenden Detektivfall erleben, dieses Mal unter der Sonne Italiens. Somit kommen natürlich auch Strand und Eiscreme nicht zu kurz, aber hauptsächlich dreht es sich um den kleinen Kriminalfall. Es gibt genügend potentielle Verdächtige, wodurch der Leser miträtseln kann. Das Buch ist nicht nur spannend, sondern auch humorvoll, denn natürlich läuft bei den Mädels, den zwei Spürhunden und dem verrückten Aufnahmegerät nicht immer alles glatt.

Fazit: Auch der fünfte Band der Penny Pepper Reihe überzeugt auf ganzer Linie. Wer ein Fan ist, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen und alle anderen sollte einmal die Leseprobe anschauen, ob es nicht etwas für sie sein könnte. Dann aber bitte mit Band eins anfangen, um in den vollen Genuss zu kommen - auch wenn die Bücher unabhängig voneinander gelesen werden können.


Gebundene Ausgabe: 152 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (9. Juni 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423761709
ISBN-13: 978-3423761703
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 9 Jahre

Kommentieren0
1
Teilen
W

Rezension zu "Penny Pepper - Alles kein Problem!" von Ulrike Rylance

Die Meisterdetektivin
Waschbaerinvor 6 Monaten

Da sowohl die Bücher als auch die Hörbücher "Penny Pepper" bei den Kindern in unserer Bücherei sehr beliebt sind, habe ich mir nun mal das Hörbuch "Penny Pepper Alles kein Problem" angehört. Es ist ein Hörbuch für Kinder ab 10 Jahre, also nicht mehr so ganz passend für mein Alter. Aber was solls. In jedem von uns schlummert noch irgendwo das Kind, das man mal war.

Penny Pepper, die 10 jährige Meisterdetektivin wird zu einer Geburtstagsparty von der Angeberzicke Flora eingeladen. Auf diesen Albtraum hat sie nun so gar keine Lust. Doch dann wird es noch richtig spannend, als das Geburtstaggeschenk "Dschastin", ein kleiner Hund, entführt wird. Zum Glück kennt sich P.P. mit Ermittlungsarbeit aus und der Hörer erelebt eine spannende Geschichte. Für Witz sorgt ihre peinliche Familie, als auch das Gebiss der Oma.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Kinder ab 10 Jahren ganz fasziniert sind, wie Penny mit der Verdächtigung von Flora umgeht, sie sei am Verschwinden des Hundes schuld. Penny wehrt sich und klärt am Ende die ganze Sache auf.

Ein spannendes Hörbuch, mit viel Witz gelesen von Carolin Kebekus.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
UlrikeRs avatar
Penny Pepper ist wieder da!


Gemeinsam mit dtv junior verlose ich 15 Bücher für eine Leserunde zu „Penny Pepper auf Klassenfahrt“
!

Pennys gruseligster Fall bisher!



Eben noch war Penny noch in Italien am Strand – jetzt fährt sie pünktlich zum Schulanfang schon wieder auf Klassenfahrt. ☺ Und zwar auf Burg Schlotterstein. Die entpuppt sich allerdings als wahres Spukschloss. Eine Falltür öffnet sich wie von selbst, die halbe Klasse verirrt sich im Irrgarten, Fledermäuse fliegen durch die Zimmer und bei den Parallelklassenzicken erscheint wie durch Geisterhand eine seltsame Botschaft an der Wand ... Natürlich glauben Penny & Co. nicht an Gespenster. Und als sie selbst unter Verdacht geraten, ist klar: Sie müssen den wahren Täter finden.

Um euch für ein Exemplar zu bewerben, beantwortet einfach diese Frage:

An welche Klassenfahrt erinnert ihr euch noch am besten? Und warum? Weil ihr euren Lehrer im Schrank eingesperrt und nachts aus dem Fenster geklettert seid? Oder weil es dort so romantisch /idyllisch/ nasskalt/ aufregend war?

Ich bin gespannt!


Ulrike Rylance

kruemelmonster798s avatar
Letzter Beitrag von  kruemelmonster798vor 6 Monaten
Oh ja, ich auch! Wir können es kaum erwarten...
Zur Leserunde
UlrikeRs avatar
 Penny Pepper  ist wieder da!

Gemeinsam mit dtv junior verlose ich 15 Bücher für eine Leserunde zu „Penny Pepper –  Spione am Strand“


Im 5. Band wartet das Verbrechen in Italien auf Penny und ihre Detektivbande!




Detektivarbeit am Strand. Wie es der Zufall so will, trifft sich Pennys gesamte Detektivbande nebst Hunden Mailie und Dschastin im italienischen Fiorente, um dort die Sommerferien zu verbringen. Und das ist auch gut so. In dem Luxushotel, in dem Floras Familie logiert,
 gehen nämlich seltsame Dinge vor sich: Haufenweise verschwinden teure Handtücher und Bademäntel mit dem eingestickten Luxurioso-Emblem. Hat der trinkgeldgierige Kellner etwas damit zu tun? Oder die Rezeptionsdame mit dem hohen Haarturm? Oder Pennys Nachbarin aus Deutschland, die im Hotel einen Aushilfsjob als Zimmermädchen hat? Mit ihren beiden Spürhunden sowie den Zwillingsjungs vom Campingplatz legen Penny und Co. sich auf die Lauer …



Um euch für ein Exemplar zu bewerben, beantwortet einfach diese Frage: 
An welchem Strand auf der Welt würdet ihr gern mal Spion sein? An den traumhaften Stränden Hawaiis, den kühl-romantischen Nordseestränden, Bondi Beach in Australien oder wie Penny Pepper an den Stränden Italiens?  Auf den Seychellen, in Thailand , im Surferparadies Kalifornien oder doch am liebsten an den FKK Stränden an der Ostsee? ;)


Ich bin gespannt!


Ulrike Rylance
UlrikeRs avatar
Letzter Beitrag von  UlrikeRvor einem Jahr
Wie schön, danke!!
Zur Leserunde
UlrikeRs avatar
Spannende Weihnachten mit Penny Pepper und ihrer Detektivbande!

Gemeinsam mit dtv junior verlose ich 15 Bücher für eine Leserunde zu „Penny Pepper –  Tatort Winterwald“



Als Penny und ihre Detektivbande von den ersten verschwundenen Weihnachtsbäumen hören, glauben sie noch an einen Zufall. Aber bald wird klar: Hier ist ein Serientäter am Werk. Eine ganze Baumfarm brennt ab, eine andere wird von einer seltsamen Krankheit befallen, Lieferungen verschwinden und von den Balkonen werden die letzten Tannen geklaut. Das darf nicht sein, finden Penny und Co. Weihnachten ohne Baum ist wie...na ja jedenfalls nicht wie Weihnachten. Die Mädchen legen sich auf die Lauer und stoßen schon bald auf eine heiße Spur...




PS:  Für die unter euch mit kleineren Kindern - das Weihnachtsmann-Geheimnis wird nicht gelüftet. :)

Was ihr tun müsst, um euch zu bewerben? Schreibt bis zum 31.10. 2016 was bei eurem Weihnachtsfest auf gar keinen Fall fehlen darf.  Omas Kartoffelsalat?  Weihnachtsgans oder vegetarische Leckerlis? Gemeinsames Singen oder Backen? Der Eierlikör von Tante Elfriede? Der Weihnachtsbaumschmuck, den ihr schon seit zwanzig Jahren habt oder coole neue Kreationen? Holt ihr alle Jahre wieder den Plastikbaum vom Dachboden oder kauft ihr jedes Jahr einen Tannenbaum auf dem Markt?  

Ich bin gespannt ! :)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ulrike Rylance im Netz:

Community-Statistik

in 348 Bibliotheken

auf 70 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks