Ulrike Rylance

 4.6 Sterne bei 482 Bewertungen
Autorin von Eiskaltes Herz, Penny Pepper - Alles kein Problem und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ulrike Rylance (© Mary Grace Long)

Lebenslauf von Ulrike Rylance

Weil ein Name und ein Genre nicht reicht: Ulrike Rylance, geboren 1986 in Jena, studierte Anglistik und Germanistik in Leipzig und London. Nach dem Studium blieb sie zunächst in London und arbeitete als Deutschlehrerin für Kinder und Erwachsene.  Seit einigen Jahren arbeitet sie als freiberufliche Autorin und veröffentlicht unter folgenden Pseudonymen: Als Ulrike Rylance schreibt sie Kinder- und Jugendbücher, als Ulrike Herwig Unterhaltungsromane für Erwachsene und als Caro Martini Frauenromane mit „Magic Twist“. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Seattle/USA.

Neue Bücher

Penny Pepper – Detektive auf Reisen

Neu erschienen am 19.06.2020 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Ulrike Rylance

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Eiskaltes Herz (ISBN: 9783423715416)

Eiskaltes Herz

 (52)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Penny Pepper - Alles kein Problem (ISBN: 9783423761000)

Penny Pepper - Alles kein Problem

 (43)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Villa des Schweigens: Thriller (ISBN: B009UXSWQW)

Villa des Schweigens: Thriller

 (39)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Villa des Schweigens (ISBN: 9783423415699)

Villa des Schweigens

 (34)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Todesblüten (ISBN: 9783423782586)

Todesblüten

 (32)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Penny Pepper - Diebesjagd in London (ISBN: 9783423762359)

Penny Pepper - Diebesjagd in London

 (26)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Penny Pepper - Auf Klassenfahrt (ISBN: 9783423761888)

Penny Pepper - Auf Klassenfahrt

 (24)
Erschienen am 04.08.2017
Cover des Buches Penny Pepper - Chaos in der Schule (ISBN: 9783423761291)

Penny Pepper - Chaos in der Schule

 (24)
Erschienen am 22.09.2015

Interview mit Ulrike Rylance

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe seit 2007. Mein erstes Buch kam im Juni 2010 bei dtv junior heraus und heißt „Ein Date für vier“

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Zu meinen Lieblingsautoren zählen Doris Dörrie, Karen Duve, Thomas Brussig, Alexander Osang aber auch Mo Hayder, Jaqueline Wilson, Neal Shusterman, Sophie Hannah, Nicci French, David Benioff – ach, die Liste wird einfach zu lang.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Ideen für meine Jugendbücher bekomme ich, indem ich mich bei McDonald‘s oder im Freibad irgendwo hinsetze, so tue, als ob ich lese, und dabei die Gespräche der Jugendlichen um mich herum belausche. Ansonsten entspringt das Meiste meiner Fantasie.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Da ich so weit weg wohne, besteht eigentlich der meiste Kontakt mit meinen Lesern online – Facebook, Website usw.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese wann und wo ich kann. Beim Kochen, beim Schlange stehen, im Stau, im Flugzeug, in der Badewanne, auf der Couch usw. Am liebsten Krimis, Unterhaltungsromane, historische Romane und natürlich Kinder-und Jugendbücher.

Neue Rezensionen zu Ulrike Rylance

Neu

Rezension zu "Penny Pepper 2 - Alarm auf der Achterbahn" von Ulrike Rylance

Perfekt für junge Mädchen!!
miabooklovervor 3 Tagen

Warum dieses Buch perfekt für junge Mädchen ist? Das erfährst du jetzt.

In diesem Buch geht es um Penny und ihre Freundinnen (Flora, Ida und Marie). Die vier Mädchen stoßen in jedem Band auf einen neuen Fall. In diesem Band am Jahrmarkt. 

Dort ging komische Dinge vor sich. Diverse Sachen werden gestohlen und der Täter hinterlässt zermatschtes Obst. Wer da wohl dahinter steckt das fragen sich die Freundinnen natürlich Punkt ob sie dem Rätsel auf die Spur kommen, oder es sogar lösen können das müsst ihr selbst erfahren...

ich habe das Buch mit meiner Schwester zusammen gelesen und es hat uns beiden sehr gut gefallen. die Freundschaft der Mädchen und der spannungsaufbau sowie der Schreibstil waren echt toll. Deshalb wissen wir auch zurzeit die anderen Bände.

LG eure Mia ❤️

ich habe das Buch mit meiner kleine Schwester zusammen gelesen und uns beiden hat es sehr gut gefallen. Die Freundschaft war in diesem Buch auch wichtig. Wir sind gerade dabei auch die weiteren Bände zu lesen. Aber noch mal kurz zu diesem Buch: der spannungsaufbau und die Handlung war gut


Ich habe das Buch mit meiner kleinen Schwester zusammen gelesen und es hat uns beiden sehr gut gefallen. Nicht nur die Bindung zwischen den Freundinnen sondern auch der spannungsaufbau

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen" von Ulrike Rylance

Die erste Liebe und der ganz normale Teenagerwahnsinn
LeosUniversumvor 3 Monaten

Inhalt:
Als Nicki und ihre beste Freundin Becky in der Schule auf einem Plakat entdecken, dass es einen Vlog-Wettbewerb mit 2.000 € Preisgeld gibt, möchten sie unbedingt mitmachen. Nach langem Hin und Her entscheiden sie sich für einen Back-Vlog mit dem Namen „Zuckersüß“. Doch wer schreibt als „Glitzerfee“ schlimme Hater-Kommentare unter ihre Beiträge? Und was ist eigentlich mit Liam, dem süßen irischen Austauschschüler, in den Nicki verknallt ist? Denn nicht nur sie ist in ihn verliebt, sondern ausgerechnet auch Marlene mit der Mähne, Tessa Tussi und die tolle Stella, die alle drei auch beim Wettbewerb mitmachen. Wie soll Nicki da mit ihrem Back-Vlog, bei dem immer was in die Hose geht, und ihren doofen Haaren, die einfach nicht gut aussehen wollen, mithalten? Ein zuckersüßes Abenteuer rund um Freundschaft, Liebe und natürlich auch Backen beginnt…

Meinung:
Mein feines Näschen für gute Kinder- und Jugendbücher hat mich nicht enttäuscht. Denn nachdem ich vor einiger Zeit erst die „Penny Pepper“-Reihe von Ulrike Rylance entdeckt hatte, wusste ich, dass auch „Nickis geheime Notizen“ sicherlich mega lustig sein würden. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht und die Texte sind so unterhaltsam und humorvoll, dass ich das Buch in einem Zug durchgelesen habe. Viele Bilder und kurze Texte sorgen für gute Laune und viele Lachmomente. Es wird mit verschiedenen Schriftarten gespielt, die sich zudem noch in Größe und Intensität unterscheiden. Die Illustrationen und Handletterings, die den Text zusätzlich auflockern, sind wahre Kunstwerke. Selbst Lesemuffel werden ihre wahre Freude an diesem Roman in Tagebuchform haben. Großen Spaß hatte ich übrigens beim Ausprobieren der zahlreichen Rezepte für Muffins, Kuchen und Getränke. Auch Nickis Life Hacks sind echt toll! Aktuelle Themen wie Vloggen, die erste Liebe und der ganz normale Teenagerwahnsinn schreien förmlich nach einer Fortsetzung – ich würde gerne noch mehr lesen. 😉

Fazit:
„Zweite Pause Zoff und Zucker: Nickis geheime Notizen“ von Ulrike Rylance ist ein Roman, der jedes Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren begeistern wird. Eine amüsante Story mit witzigen Illustrationen, Handlettering und Scribbles gespickt mit zahlreichen Life-Hacks und ganz vielen Rezepten müssen mit 5 von 5 zuckersüßen Sternchen bewertet werden.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Penny Pepper – Schurken auf dem Schulhof" von Ulrike Rylance

Toller 8. Band
Claudias-Buecherregalvor 5 Monaten

Ich bin total begeistert, dass Penny Pepper so gut ankommt und ich somit bereits zum achten Band greifen konnte. Dieses Mal sind Penny Pepper und ihre Detektivinnen-Freundinnen nicht unterwegs, denn das Verbrechen lauert auch direkt vor der Haustür – genauer gesagt auf dem Schulhof. Dort verschwinden zahlreiche Handys und Essensgeld. Für Penny, Ida, Marie und Flora ist klar, dass das ein neuer Fall für die vier Mädels ist, denn die Lehrer unternehmen nichts und den Dieben muss doch das Handwerk gelegt werden.


Penny Pepper ist eine großartige Serie für Jungs und Mädchen ab acht Jahren. Positiv zu erwähnen ist, dass es bisher nicht einen schlechten Band gab. Die Serie ist kontinuierlich auf einem hohen Niveau und das seit acht Bänden in Folge. Inhaltlich zeichnet sich auch dieser Band wieder dadurch aus, dass die Handlung spannend aber kindgerecht ist und man als Leser miträtseln kann, denn man glaubt gar nicht, wie viele Personen sich an der Schule verdächtig verhalten und durch die Detektivinnen genau beobachtet werden müssen.


 Der Roman wurde erneut von Lisa Hänsch im Comic-Stil illustriert. Somit gibt es viele Zeichnungen, Schriftarten und besondere Extras. Das Lesen wird dadurch interessanter und ist auch etwas für junge Leser, die sich noch von langen Fließtexten abschrecken lassen. Das farbefrohe Design des Einbands passt perfekt zu den anderen Bänden und spiegelt Pennys lebensfrohe und aufgeweckte Art wider.



 Fazit: „Schurken auf dem Schulhof“ ist eine super Fortsetzung der Penny Pepper Reihe, die man auch in anderer Reihenfolge oder unabhängig voneinander lesen kann – jedoch Vorsicht: die Bücher haben Suchtpotenzial. Zum Glück geht die Serie weiter – denn ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Penny Pepper – Schurken auf dem Schulhof

Penny Peppers achter Fall


Penny Pepper ist wieder da! An Pennys Schule geht ein fieser Dieb um und klaut  den Kindern Handys. Nur gut, dass es Penny und ihre cleveren Detektivinnen gibt. Verlost werden 15 Exemplare von "Schurken auf dem Schulhof"!!


Gerade ist Penny Peppers neuestes Abenteuer erschienen - diesmal geht ein gemeiner Dieb an Pennys Schule um. Ich lade euch ein,  gemeinsam mit Penny den Täter zu finden!!


Klappentext:

Tatort Schulhof 

In Pennys Schule geht ein Dieb um. Immer öfter verschwinden Essensgeld und Handys. Auch Idas neues Handy fällt dem Dieb zum Opfer, als sie es im Sportunterricht in der Umkleide liegen lässt. Als Täter kommen eigentlich nur ganz wenige Leute infrage: Pennys Bruder Tim, der sich den Knöchel verstaucht und zurück in die Umkleide humpelt; die zickige Ivy aus der Parallelklasse und die Blutbachtochter. Penny und ihre Detektivinnen stellen Nachforschungen an, aber alle Verdächtigen scheinen unschuldig zu sein … Was jetzt?


Leseprobe bei dtv

342 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen

Herzlich willkommen zu meiner neuen Leserunde. Verlost werden 15 Print-Exemplare von: "Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen." Ein witziger Mix aus Roman, Tagebuch, Rezepten, Tipps und Life-Hacks für alles, was im Leben eines Teenagers so anfällt. Flott im Stil eines Kreativbuchs illustriert von Silke Schmidt. Lesealter: ab 12 Jahre.


Hurra, am 23. 8. erscheint mein neues Jugendbuch bei dtv junior! Diesmal ist es ein witziger Kreativroman mit vielen Rezepten und Tipps für Mädchen ab 12.

 Nicki ist in der 8. Klasse, bäckt für ihr Leben gern und ist schwer in Liam, den irischen Austauschschüler aus der Neunten, verknallt. Leider nimmt er sie nicht mal wahr. Als die Stadt einen YouTube Wettbewerb für den besten Schülervlog startet, geht sie kurzentschlossen an den Start. Backen kann sie schließlich super, das sollte doch gelacht sein. Leider ist das mit den Videos einfacher gesagt als getan, die Konkurrenz schläft  nicht und außerdem scheint sie auch noch jemand zu sabotieren  ...


Hier geht es zur Leseprobe bei dtv 

412 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Meine fantastischen Tierfreunde
Knuddelkarpfen, Kicherkücken & Co – Meine fantastischen Tierfreunde

Kennt ihr schon Knuddelkarpfen, Schlotterschweinchen und Schmuserobben? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Am 31.1. kommt mein neues Kinderbuch heraus und gemeinsam mit dtv junior verlose ich 15 Exemplare für eine Leserunde zu „Knuddelkarpfen, Kicherkücken & Co – Meine fantastischen Tierfreunde“!
Ein Freundschaftsbuch für Kinder ab 6 Jahren mit magischen Tieren zum Rätseln und Kritzeln, mit schrägen Sprüchen, lustigen Gedichten und interessanten Fakten über die niedlichsten Tiere der Welt!

Um euch für ein Exemplar zu bewerben, beantwortet einfach diese Frage:

Was macht deine beste Freundin / deinen besten Freund so wunderbar?

Viel Spaß!

Ulrike Rylance
265 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks