Seelentote

von Ulrike Schelhove 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Seelentote
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sansols avatar

Absolut lesenswert! Top-Aktuell und spannend!!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Seelentote"

Die vierjährige Lilly stirbt an dem gefährlichen Aufputschmittel Captagon.

Das Mädchen, so erste Erkenntnisse der Polizei, muss ahnungslos mehrere der Pillen gegessen haben. Wie konnte das passieren?

Nicht nur Lillys Vater hat die jungen Flüchtlinge Leyla und Amar im Verdacht. Vieles spricht gegen die syrischen Geschwister und die Stimmung in der Eifel heizt sich immer stärker auf. Weitere furchtbare Ereignisse überschlagen sich. Schon bald geschieht ein Mord.

Sind die Taten politisch motiviert? Oder stecken etwa Gier und eiskalte Berechnung dahinter? Ilka Landwehr & Alex Stettenkamp gehen bis an ihre Grenzen - und darüber hinaus.

Doch dann wird die Kommissarin selbst Opfer brutaler Gewalt.

Wie hoch ist diesmal der Preis der Ermittlungen? Und werden sie überhaupt zum Ziel führen?

www.ulrike-schelhove.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981702385
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:298 Seiten
Verlag:KVE-Verlag
Erscheinungsdatum:11.05.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sansols avatar
    sansolvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Absolut lesenswert! Top-Aktuell und spannend!!
    Seelentote - Absolute Leseempfehlung!

    Der sechste Fall in der Reihe der Eifel Krimi hat alles was ein Leser sich wünscht. Spannung, Aktualität, tolle gut geschilderte Charaktere und eine schlüssige Handlung die in einem leichten Schreibstil verpackt ist.

    Mir hat gefallen wie sich die Autorin bei dem brisanten aktuellen Thema der Flüchtlingskrise positioniert hat. Absolut schlüssig nachvollziehbar wird die Flucht einer Familie aus der finanzstärkeren Schicht Syriens geschildert. Nach vielen Dramen kommen letztlich nur die jungen Geschwister Leyla und Amar in Deutschland an.

    Nach dem Tod eines kleinen Mädchens auf einem Spielplatz geraten die beiden Jugendlichen schnell ins Visier von „besorgten Bürgern“. Schockierend, wie schnell durch Hetztiraden, Internet und einer „besorgten“ falschen Gesinnung Kinder unter Verdacht geraten und gejagt werden.

    Respekt, hier wurde gut recherchiert und ein aktuelles Thema perfekt in die Handlung eingeflochten. Der Spannungsbogen blieb hoch und das Buch aus einer mir bisher unbekannten Reihe wurde ein absoluter pageturner.
    Absolute Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks