Buchreihe: Landwehr & Stettenkamp - Eifel-Krimi von Ulrike Schelhove

 3.7 Sterne bei 20 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

8 Bücher
  1. Band 1: Der Kindermacher

     (10)
    Ersterscheinung: 01.12.2013
    Aktuelle Ausgabe: 07.11.2013
  2. Band 2: Trügerische Fährten

     (3)
    Ersterscheinung: 25.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 25.05.2014
    Der brillante Physiker Ralf Ahrenberg kommt unter mysteriösen Umständen in einem alten Bunker in Urft ums Leben. Was trieb ihn dorthin? Ilka Landwehr und Alex Stettenkamp ermitteln. Handelt es sich um die Tat zweier russischer Wirtschaftsspione? Einige Tage später werden zwei junge Frauen in Mechernich kurz hintereinander erstochen. An beiden Opfern hinterlässt der Mörder seine Handschrift, aber keinerlei Spuren. Die Kommissare tappen im Dunkeln. In der Eifeler Bevölkerung geht die Angst um. Einen Zusammenhang mit dem Toten im Bunker scheint es nicht zu geben. Kann der Fallanalytiker Adrian von Seckendorff Licht in die Sache bringen? Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Alles spricht dafür, dass der Täter sehr bald wieder zuschlagen wird. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt... "Ein Eifel-Krimi, der von der ersten bis zur letzten Seite fesselt" (Leserstimme) "Der 2. Band um Landwehr und Stettenkamp - Sehr gelungen!" (Leserstimme) Die Autorin: Ulrike Schelhove, 39 Jahre alt, schreibt für Kinder und Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie in der Eifel. Ihr Debüt-Kriminalroman "Der Kindermacher" erschien im November 2013 und ist der erste Band ihrer Eifel-Krimi-Serie um die Kommissare Ilka Landwehr & Alex Stettenkamp. Der zweite Band, "Trügerische Fährten" ist seit Ende Mai 2014 erhältlich. Für Kinder im Grundschulalter hat Schelhove die Kinderkrimiserie "Die Schwertfegerbande" geschrieben.
  3. Band 3: Bande des Schweigens

     (3)
    Ersterscheinung: 10.11.2014
    Aktuelle Ausgabe: 10.11.2014
    LANDWEHR & STETTENKAMP ERMITTELN WIEDER...! Nach einem mysteriösen Autounfall schwebt die junge Valentina Marinotti in Lebensgefahr. Warum versagten die Bremsen ihres geliehenen Sportwagens? Sollte der Anschlag eigentlich ihrem charismatischen Vater Giuseppe gelten, der mit seinen Söhnen im Kreis Euskirchen mehrere Edel-Restaurants betreibt? Seit einiger Zeit wird der angesehene CDU-Politiker immer wieder bedroht. Ilka Landwehr & Alex Stettenkamp finden heraus: Hinter der idyllischen Fassade der Marinottis lauert ein dunkles Familiengeheimnis! Doch dann führen ihre Ermittlungen sie auf die Spur der italienischen Mafia – mitten in der Eifel! Wer sind die Täter und wer das Opfer in diesem gefährlichen Spiel? LESERSTIMMEN: "Ein sehr gut recherchierter Fall! Man tappt bis zum Schluss im Dunkeln, spannend!" "Wer war der Mörder? - Die klassische Frage und treibende Kraft guter Krimis wird lange unbeantwortet gelassen. Die Lösung, so logisch sie herbeigeführt wird - bleibt überraschend!" "Ein Krimi, der seine Stärken aus der Brisanz des Kriminalfalls, der Charaktere und nicht zuletzt aus der Eifelregion zieht." "Wieder mal ist es der Autorin gelungen, einen fesselnden Krimi zu schreiben!" IN ULRIKE SCHELHOVES EIFEL-KRIMI-REIHE ERSCHIENEN AUCH: - Der Kindermacher - Ein Eifel-Krimi (Band 1) - Trügerische Fährten - Ein Eifel-Krimi (Band 2) DIE AUTORIN: Ulrike Schelhove, 39 Jahre alt, schreibt für Kinder und Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie in der Eifel. Ihr Debüt-Kriminalroman "Der Kindermacher" erschien im November 2013 und ist der erste Band ihrer Eifel-Krimi-Serie um die Kommissare Ilka Landwehr & Alex Stettenkamp. Der zweite Band, "Trügerische Fährten" ist seit Ende Mai 2014 erhältlich. Inzwischen ist der 3. Band, "Bande des Schweigens - Ein Eifel-Krimi" erschienen! Für Kinder im Grundschulalter hat Schelhove die Kinderkrimiserie "Die Schwertfegerbande" geschrieben.
  4. Band 4: Fangnetz

     (0)
    Ersterscheinung: 18.05.2015
    Aktuelle Ausgabe: 20.05.2015
    NEU: DER 4. FALL FÜR LANDWEHR & STETTENKAMP!

    „Hier im Ländchen wird es nie mehr werden, wie es einmal
    war - aus und vorbei!“

    In dem beschaulichen Eifeldorf Wildbach herrscht große Aufruhr.
    Die vierzehnjährige Natalie wird ermordet in einer
    Waldböschung aufgefunden.
    Landwehr & Stettenkamp finden heraus: Die zurückhaltende Schülerin
    führte im Internet ein gefährliches Doppelleben, von dem niemand etwas ahnte!
    Eine Spur führt sie ins Amsterdamer Rotlichtmilieu.
    Doch auch die Idylle hinter den braven Hausfassaden in Wildbach ist brüchig.
    Als einige Tage später plötzlich Natalies Mitschülerin verschwindet,
    nehmen die Ermittlungen dramatische Wendungen an.
    Doch ein Täter lässt sich nicht überführen.
    In Wildbach macht sich Misstrauen breit - vor allem gegen Kommissarin Ilka Landwehr!
  5. Band 5: Höhenflüge

     (3)
    Ersterscheinung: 20.10.2015
    Aktuelle Ausgabe: 11.11.2015
    Der 5. Fall für Landwehr & Stettenkamp!

    Die erfolgreiche „Liebesgöttin“ Daphne Lautwein
    und Jochen Mahlstädt, Vorsitzender der Eifelbank,
    werden in einer düsteren Novembernacht
    erschossen aufgefunden.
    Markierte der raffinierte Doppelmord das Ende einer
    tragischen Affäre?

    Schon bald stellen Landwehr & Stettenkamp fest,
    dass die Agenturchefin sich unter den Eifeler Kunden
    ihrer Partnervermittlung Feinde geschaffen hat.
    Ein um viel Geld betrogener Single gerät unter Verdacht.

    Mahlstädt genießt durch sein Engagement für die
    Eifel über seinen Tod hinaus hohes Ansehen in
    seiner Heimat. Durch erhebliche Investitionen seines
    Geldhauses sowie Kontakte in Politik und Wirtschaft
    hat er touristische Großprojekte auf den Weg gebracht.
    Die Anleger der Region haben ihm vertraut - zu Recht?

    Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare in ein
    Wespennest aus Vetternwirtschaft, die alle bisher
    gekannten Dimensionen in der Eifel sprengt.
    Auch Lautwein und Mahlstädt scheinen
    verwickelt zu sein.
    Hatte der Mörder eine ganz persönliche Rechnung
    mit seinen Opfern offen?
  6. Band 6: Seelentote

     (1)
    Ersterscheinung: 01.05.2016
    Aktuelle Ausgabe: 11.05.2016
    Die vierjährige Lilly stirbt an dem gefährlichen Aufputschmittel Captagon.

    Das Mädchen, so erste Erkenntnisse der Polizei, muss ahnungslos mehrere der Pillen gegessen haben. Wie konnte das passieren?

    Nicht nur Lillys Vater hat die jungen Flüchtlinge Leyla und Amar im Verdacht. Vieles spricht gegen die syrischen Geschwister und die Stimmung in der Eifel heizt sich immer stärker auf. Weitere furchtbare Ereignisse überschlagen sich. Schon bald geschieht ein Mord.

    Sind die Taten politisch motiviert? Oder stecken etwa Gier und eiskalte Berechnung dahinter? Ilka Landwehr & Alex Stettenkamp gehen bis an ihre Grenzen - und darüber hinaus.

    Doch dann wird die Kommissarin selbst Opfer brutaler Gewalt.

    Wie hoch ist diesmal der Preis der Ermittlungen? Und werden sie überhaupt zum Ziel führen?

    www.ulrike-schelhove.de
  7. Band 7: 9 1/2 Tage

     (0)
    Ersterscheinung: 08.12.2016
    Aktuelle Ausgabe: 23.11.2016
    Der 7. Fall für Landwehr und Stettenkamp! Die im Eifeldorf Mutscheid allseits beliebte Franziska ist spurlos verschwunden; ihr neunjähriger Sohn Silas vollkommen verzweifelt. Ist die Tochter des deutschlandweit berühmt-berüchtigten Strafverteidigers Jost Wolff Opfer einer Entführung geworden? Alles deutet darauf hin. Wenige Tage nach ihrem Verschwinden entdeckt ein Geschäftsmann in den frühen Morgenstunden einen Mann auf einem abgelegenen Rastplatz bei Frankfurt - erschossen! Was wollte der Eifeler Grundschullehrer dort und weshalb musste er sterben? Der Düsseldorfer Star-Anwalt zeigt sich der Eifeler Polizei gegenüber äußerst schweigsam. Der Kidnapper schickt indes mehrere rätselhafte Botschaften und verlangt drei Millionen Euro für die Freilassung seines Opfers. Als die Lösegeldübergabe scheitert, droht er die Nerven zu verlieren. Franziskas Leben steht auf Messers Schneide. Stettenkamp ist überzeugt: Der Schlüssel zu dem Entführer liegt in einem der spektakulären Fälle des Strafverteidigers, der sich in seinem Leben zahlreiche Feinde geschaffen hat. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Bei dem Versuch, Franziska in letzter Minute zu retten, fällt der Kommissar im Alleingang eine folgenschwere Entscheidung...
  8. Band 8: Grenzgebiet

     (0)
    Ersterscheinung: 17.05.2017
    Aktuelle Ausgabe: 29.05.2017
    Der 8. Fall für Landwehr und Stettenkamp!

    Im belgischen Atomkraftwerk Courrant II nahe Aachen
    geschieht das Unfassbare: Einem Attentäter gelingt es,
    eine 'schmutzige Bombe' zu zünden!
    Zunächst sieht alles nach einem Terroranschlag aus. Unter
    Verdacht steht Rachid Mansour, ein radikalisierter
    Jugendlicher aus dem Voreifelort Großbüllesheim.
    Der Siebzehnjährige gehört der gewaltbereiten Islamisten-
    Szene an. Ist es ihr tatsächlich gelungen, radioaktives
    Material zu beschaffen?
    Zwei Tage nach dem Sprengstoff-Attentat entdeckt ein
    Pendler auf einem dunklen Parkplatz nahe Euskirchen einen
    Toten: Mark Weißgerber hat im AKW als Wachmann
    gearbeitet und offenbar ein Doppelleben geführt.
    Kurz darauf kommt der Chef der Betreibergesellschaft
    in Belgien unter mysteriösen Umständen ums Leben.
    Landwehr & Stettenkamp glauben nicht an Zufälle und
    ermitteln - im Gegensatz zu ihren Lütticher Kollegen -
    mit Hochdruck.
    Als die Kommissare der Wahrheit auf die Spur kommen,
    geraten sie in einen Sumpf aus Täuschung, Manipulation
    und Misstrauen - und das sogar in den eigenen Reihen!
    Was wird hier eigentlich gespielt?

    ISBN: 978-3-9818578-0-1
    Preis: 9,99€

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks