Ulrike Schweikert Das Jahr der Verschwörer

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(9)
(15)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Jahr der Verschwörer“ von Ulrike Schweikert

Geheimnisvolle Morde, wilde Verfolgungsjagden, unheimliche Schauplätze Ausgezeichnet mit dem Hansjörg Martin Kinder- und Jugendkrimipreis.

Stöbern in Kinderbücher

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Tolle Geschichte und tolle Bilder aus dem Film. Perfekt zum Vorlesen an Weihnachten!

Kaito

Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle

Ein liebevoll, mit vielen Details gestaltetes Buch, mit humorvollen Figuren und einer Geschichte, die herzlich ist und allen Kindern auf der

Sabine_Hartmann

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwäbisch Hall im Jahre 1450

    Das Jahr der Verschwörer

    MissJaneMarple

    Inhalt: Jos arbeitet als Siedersknecht, um seine Mutter und seine Geschwister durchzubringen. Als eines Tages die Leiche seine Freundes Stefan angeschwemmt wird, machen sich Jos, seine Freundin Sara und die Henkerstochter Rebecca auf der Suche nach dem Mörder. Jos kommt bald eigenartigen Machenschaften auf den Grund, nur kann er sich erst noch keinen Reim darauf machen. Wie war Stefan darin verwickelt? Sara und Rebecca liebäugeln beide mit Jos. So machen alle drei die Wirren der ersten und verbotenen Liebe durch! Meinung: Eigentlich gilt dieses Buch als Jugendbuch, jedoch fand ich die Geschichte auch äußerst spannend. Ulrike Schweikert zeichnet liebevolle Charaktere und lässt das Mittelalter lebendig werden. Toll fand ich auch, dass die Handlung hier in Deutschland spielt. Auch unsere Vergangenheit war spannend und aufregend! Fazit: Ein toller Krimi mit sympatischen Hauptpersonen aus dem Jahre 1450!

    Mehr
    • 3
  • Das Jahr der Verschwörer von Ulrike Schweikert

    Das Jahr der Verschwörer

    madamecurie

    13. March 2014 um 21:11

    Buchcover:Zunächst scheint es ein ganz normaler Märztag des Jahres 1450 werden.Jos,ein junger Siedersknecht in Schwäbisch Hall,arbeitet hart,um seine Mutter und seine jüngeren Geschwister zu ernähren.Doch plötzlich schwemmt der Kocher,der Fluss,der durch Jos Heimatstadt führt,eine unheimliche Leiche ans Ufer:Es ist Stefan,Jos bester Freund,und offensichtlich wurde er ermordet!Stefans gewaltsamer Tod ist nicht das erste Verbrechen,das Jos beschäftigt:Gerade erst wurde der reiche Junker Engelhart von Mortstein ermordet-und außerdem verschwinden in der Stadt auf rätselhafte Weise Bettelkinder,die einem seltsamen,unbekannten Mönch folgen.... Gemeinsam mit der Henkerstochter Rebecca macht sich Jos daran,die verwirrenden Puzzlesteine zusammenzutragen.Alle Fäden scheinen im unscheinbaren,friedlichen Kloster Gnadental zusammenzulaufen...... Das war nach ein paar Jahren mein erster Historischer Roman (Jugendroman)von Ulrike Schweikert, da ich schon 3 Bücher von ihr gelesen habe bin von dem 4.Buch genauso begeistert.Hatte vorher ein Lesetief und 3 angefangene Bücher wo ich gar nicht weiter kam.Dieser Historische Roman hat mich so gefesselt,wenn ich nicht zwischendurch arbeiten mußte,wäre es in einem rutsch durchgelesen. Was mich besonders Freud Ulrike Schweikert kommt am 28 September im Rahmen des Kulturherbst zu uns auf die Burg,in den Kastenbau.Ich freu mich schon so auf diese Leseung,vor allem weil es meine erste ist.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Henkerin" von Sabine Martin

    Die Henkerin

    SabineMartin


    • 669
  • Rezension zu "Das Jahr der Verschwörer" von Ulrike Schweikert

    Das Jahr der Verschwörer

    Huebner

    01. January 2011 um 11:09

    Ulrike Schweikerts erstes Jugendbuch "Das Jahr der Verschwörer" hält, was man von diesem Genre erwarten würde: Spannung, Abenteuer, eine "Jugendgang" und ein bisschen Bildungsanspruch. Die Autorin versetzt ihre Leser wieder einmal ins Schwäbisch Hall der Renaissance (1450). Jos ist ein junger Siederknecht und will den Mord an seinem besten Freund aufklären. Weil aber die Stadtoberen es nicht zuwege bringen, den ominösen Todesfall des Jungen aufzuklären, nimmt sich Jos der Sache an. Rebecca, die Tochter des Henkers geht ihm zu Hilfe. Natürlich werden die beiden ein bisschen mehr als nur ein Detektivduo, was dem Ganzen den Hauch des Klischees beimengt, so wie die Tatsache, dass die Spur des Täters zum Kloster und zu geheimen Gängen führen, die in ein Jugendbuch unbedingt hineingehören. Leider täuscht das Jugendbuch-Etikett nicht über das Genre "Historischer Roman" hinweg, was der Roman bleibt und ist. Und dem Leser nicht zuletzt durch die historischn Stadtplan Schwäbisch Halls suggeriert wird. Leider konnte hier die Autorin ihrer sonsitge Gewandheit nicht gerecht werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Jahr der Verschwörer" von Ulrike Schweikert

    Das Jahr der Verschwörer

    Jens65

    18. May 2008 um 14:47

    Das erste Jugendbuch steht den historischen Romanen für Erwachsene der Autorin in nichts da. Gut recherchiert, bietet das Buch mit sympathischen Hauptfiguren nicht nur garantierten Lesespaß für Jugendliche, sondern auch für die Erwachsenen-Fraktion. Es geht um Macht, Eifersucht und Gier - die Handlung ist packend, immer wieder überraschend und stimmig. Das Buch liest sich in einem Rutsch durch und man legt es nur ungern zur Seite.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks