Neuer Beitrag

Naala

vor 3 Jahren

(1)

Der dritte Band verlief ganz anders als ich erwartet hatte, aber er hat mich dennoch sehr gefesselt.

In diesem Akademiejahr ging es nach Hamburg zu den Vamalia. Als deren Wohngebiet jedoch von den Menschen vernichtet wird, ziehen die Erben nach Paris zu den Pyras. Diese leben in unterirdischen Gängen und Höhlen. Die Fähigkeiten der Pyras sind das kontrollieren von Ratten, um sie Aufgaben erledigen zu lassen oder sich Eindrücke und Gerüche der Umgebung übermitteln zu lassen. Außerdem verfügen die Pyras über einen sehr guten Orientierungssinn.
Als ein Mitglied der Pyras verschwindet sind unsere Freunde Alisa, Ivy, Leo und Luciano natürlich sofort neugierig und versuchen wieder zu ermitteln.
Es tauchen wieder viele Figuren aus den vergangen Bänden auf, die eine Nebengeschichte haben, die sich mit der Haupthandlung verbindet: Bram Stoker, Oscar Wilde und der Vampirjäger Charmelo und seine Nichte Latona.
Außerdem begegnen wir in diesem Band dem Phantom der Oper.
Am Rande der Geschichte gibt es eine Information darüber, wer die fremden Vampire aus dem letzten Band gewesen sein könnten.

Mir hat besonder gut die Geschichte um das Phantom der Oper gefallen und wie dieser Charakter mit Ivy interagiert hat.
Auch war es sehr schön zu sehen, dass die ganzen historischen Charaktere nicht vergessen wurden. Auch Charmelo und seine Nichte hatten eine schöne Storyline.
Ich fand es schade, dass in diesem Band eigentlich sogar noch weniger Wert auf den Unterricht und das Erlernen der Fähigkeiten gelegt wurde. Im ersten Band mussten die Erben noch Prüfungen ablegen usw, wie es an einer Schule oder ähnlichem erwartet werden könnte, aber das lässt mit jedem Band nach.
Die Geschichte rund um den verschwundenen Pyras und den Vampirjäger und seiner Nichte Latona war jedoch interessant, so dass man da einigermaßen drüber hinwegsehen kann.
Die einzelnen Charaktere entwickeln sich immer wieter und es ist schön zu sehen wie sich unterschiedliche Beziehung herausarbeiten. Besonders Alisa und Leo haben mir hier gefallen.

Die Reihe ist wirklich schön und ich freue mich schon auf Teil 4.

Autor: Ulrike Schweikert
Buch: Die Erben der Nacht - Pyras
Neuer Beitrag