Ulrike Schweikert Die Maske der Verräter

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(5)
(10)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Maske der Verräter“ von Ulrike Schweikert

Hochspannung von der Meisterin des historischen Romans Würzburg 1453. Der Schmiedegeselle Jos gerät in eine lebensgefährliche Verschwörung, als er drei maskierte Männer belauscht, die einen Mordanschlag planen. Wem gilt der Anschlag? Warum wird kurz darauf einer der Verschwörer tot aufgefunden? Und was haben der unheimliche Henker der Stadt und seine junge Frau mit den Morden zu tun? Jos und seiner Freundin Sara wird schnell klar, dass die Täter es auf die höchsten politischen Kreise abgesehen haben – und dass ihr Verrat Stadt und Land erschüttern wird. • Ein historischer Krimi von Bestsellerautorin Ulrike Schweikert • Geheimnisvolle Morde, wilde Verfolgungsjagden und unheimliche Schauplätze • Liebe und Verschwörung im 15. Jahrhundert: Eine faszinierende Epoche wird lebendig

Unterhaltsamer historischer Roman

— Reebock82

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Regt zum Nachdenken an

Minchens_buecherwelt

Die Königinnen der Würstchen

ging sehr cool los, hat dann aber abgebaut

ju_theTrue

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Nette Protagonisten mit schwächen im Weltenbau und wenig Details

MonkeyMoon

Weißzeit

Eine Geschichte, die nichts beschönigt und deshalb in ihren Bann zieht!

pantaubooks

Scherben der Dunkelheit

Die Magie und die Düsternis der Geschichte konnten mich wirklich begeistern.

SweetSmile

GötterFunke - Liebe mich nicht

Eine wirklich tolle Story, die einen einfach nicht aufhören lässt zu lesen =) Grandios!

XChilly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Solider historischer Krimi

    Die Maske der Verräter

    Reebock82

    21. December 2015 um 12:51

    Dieser Roman hat mir gut gefallen. Zum einen wirkt er wirklich gut recherchiert und gibt einem einen tollen Einblick in das Leben verschiedener Menschen im Mittelalter. Spannend fand ich vor allem, wie die Menschen früher mit der Henkersfamilie umgegangen sind. Die Charaktere im Buch sind nett, aber nichts besonderes. Trotzdem fiebert man mit ihnen mit. Zwischendurch zog sich die Handlung kurzzeitig in die Länge, wurde dann aber schnell durch reichlich Spannung abgelöst. Alles in allem ein solider historischer Krimi für Jugendliche mit einem Hauch Romantik. 

    Mehr
  • Würzburgkrimi aus dem Jahr 1453

    Die Maske der Verräter

    MissJaneMarple

    06. March 2014 um 21:12

    Inhalt: Jos und Sara haben Schwäbisch Hall verlassen und sind nach Würzburg gekommen. Jos um das Schmiedehandwerk zu erlernen und Sara, weil sie ihren Jos nicht alleine gehen lassen wollte. In ihrer ersten Nacht in Würzburg wird Jos Ohrenzeuge einer Verschwörung. Jemand soll mit der Armbrust getötet werden, doch mehr erfährt er nicht. Der Hufschmied Buchner nimmt Jos als Lehrbuben an und Sara findet eine Anstellung auf der Burg des Fürstbischofs. Auch Rebecca die Henkerstochter aus Schwäbisch Hall verschlägt es nach Würzburg. Sie heiratet den Henker Keßler. Während Rebecca mit den Anfeindungen ihrers Stiefsohnes zu kämpfen hat, versucht Jos hinter das Geheimnis der Verschwörung zu kommen.  Wird es Jos, Sara und Rebecca gelingen das Geheimnis aufzudecken? Wer steckt hinter dem Anschlag? Und wer soll das Opfer sein? Meinung: Zufällg stieß ich auf dieses Buch bei den ME und schon nach den ersten Seiten wurde mir bewusst, dass ich die Protagonisten kenne. "Die Maske der Verräter" ist der Nachfolgeroman von "Das Jahr der Verschörer". Auch in diesem Roman stecken Jos und Sara ihre Nasen wieder in Dinge, von denen sie lieber die Finger lassen sollten.  Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und da es sich um ein Jugendbuch handelt auch im Teenageralter.  Die Geschichte ist gut recherchiert und lässt sich auch an den Fakten so "beweisen"! Auch zeichnet Frau Schweikert ein konkretes Bild der einzelnen Schmiedearbeiten und Richtungen, ob Hufschmied, Messerschmied oder Nagelschmied jeder Art wird bis ins kleinste Detail beschrieben. Der Roman war spannend und flüssig erzählt und hielt mich die ganze zeit gefangen. Fazit: Ein toller historischer Krimi, der das Mittelalter lebendig werden lässt.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Maske der Verräter" von Ulrike Schweikert

    Die Maske der Verräter

    Franzi

    11. August 2007 um 16:43

    Also meiner Meinung nach bei Weitem nciht so gelungen wie einige ihrer anderen Bücher. Habe wirklich mehr erwartet.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks