Ulrike Schweikert Feuer der Rache

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(11)
(18)
(11)
(4)
(6)

Inhaltsangabe zu „Feuer der Rache“ von Ulrike Schweikert

Kommissarin Sabine Berner droht den Verstand zu verlieren. Nach mehreren Aussetzern wird sie so lange vom Dienst suspendiert, bis sie sich einem Psychiater vorgestellt hat. Eben das will Sabine jedoch vermeiden, denn sie fürchtet unangenehme Fragen über ihre Vergangenheit und ihren geheimnisvollen Helfer, den Vampir Peter von Borgo. Doch als sie vom Verschwinden eines jungen Mädchens erfährt, beschließt sie, dem Fall nachzugehen. Und wieder erhält Sabine Hinweise von Peter von Borgo, der ihr weiterhin Rätsel aufgibt. Woher hat er sein Wissen? Und ist er vielleicht doch nicht so unschuldig, wie es den Anschein hat?

So gut! Teil 2 topt Teil 1 :-) Ich mag es sehr mit wie viel Ernst sie die Figur des Vampirs gestaltet hat.

— AnnMan
AnnMan

Teil 2 um den Vampir Peter Bongo.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Idee mit viel Potenzial. Leider sehr wenig Handlung

our_booktastic_blog

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feuer der Rache

    Feuer der Rache
    Lavendel_Julia

    Lavendel_Julia

    04. February 2017 um 22:11

    Inhalt: Mit aller Kraft wehrt sich Sabine Berner gegen den Zauber eines geheimnisvollen Mannes, der unverhofft auftaucht und ihr das ewige Leben verspricht. Da erfährt die vom Dienst suspendierte Kommissarin vom verschwinden einer jungen Frau und stellt private Nachforschungen an. Sie kommt einem Verbrechen auf die Spur, das weit in der Vergangenheit zurückreicht. Und Peter von Borgo steht ihr mit seinem myösteriösen Wissen aus unbekannten Quellen zur Seite. Leider nicht so gut wie ich es mir erhofft hatte. Das Buch war sehr eintönig und die Charakter fand ich auch nicht gut. Die Kriminalhandlung an sich hingegen hat mir gut gefallen bis auf ein paar Schwächen und langweilige stellen. Der Vampir Peter hat mich auch nicht überzeugt er war in seiner Rolle eher zurückhaltend und langweilig eigentlich war es kein richtiger Vampir sonder so eine Mischung aus Mensch und Vampir die nicht überzeugend war. Ich würde dieses Buch kein zweitet mal lesen. Taschenbuch Preis: 9,99 Euro Seitananzahl: 414

    Mehr
  • Das Drama um eine Mädchenfreundschaft

    Feuer der Rache
    anma112015

    anma112015

    07. October 2016 um 13:58

    Teil 2 der Reihe um den Vampir und die Kommissarin läßt uns in die menschlichen Abgründe junger Heranwachsender schauen. Eine Mädchenfreundschaft die über den Tod hinaus bestand hat ... dieser Roman hat sehr gutes Spannungs-Potential.

  • Die Krimihandlung hat mir gut gefallen, der private Teil war etwas anstrengend...

    Feuer der Rache
    Nirena

    Nirena

    21. February 2016 um 16:34

    "Feuer der Rache" ist der zweite Teil um Sabine Berger und Peter von Borgo. Da ich damals mit dem dritten Band begonnen habe und vor einiger Zeit den ersten nachgeholt habe, um zu erfahren, was bis zu diesem Zeitpunkt geschehen ist, gerade zwischen der Kommissarin und dem Vampir, darf natürlich auch der zweite nicht fehlen. Im Nachhinein bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das Buch hätte lesen müssen, denn Sabine verbringt einen Großteil der Zeit damit, vor Peter davon zu laufen und dieser hüllt sich in mysteriöses Schweigen....etwas nervig auf Dauer... DIe Krimihandlung an sich hingegen hat mir gut gefallen - trotz ihrer Suspendierung kann Sabine es nicht lassen, sich in die Ermittlungen ihrer Abteilung einzuschalten und sucht aus Gefälligkeit nach einer verschwundenen jungen Frau - dass beides zusammenhängt, ahnt anfangs noch niemand. Des Rätsels Lösung schlußendlich ist schlüssig, aber unerwartet, was mir gut gefallen hat. Wäre das private "um den heißen Brei schleichen" nicht gewesen, hätte mir das Buch allerdings noch besser gefallen.

    Mehr
  • Leider genauso schlecht

    Feuer der Rache
    Reneesemee

    Reneesemee

    04. March 2014 um 17:19

    Leider war ich mal wieder mit dem kaufen schneller als mit dem lesen sonst hätte ich viel geld gesart. Die Story ist plump und irgendwie ist alles altbekannte auch dabei. Der Vampir mal wieder ein 0815 Vampir und das macht die Sache leider auch nicht grad besser. Der Krimifaktor steht in diesem Buch deutlich vor allem anderem im vordergrund und die "Beziehung" zwischen den beiden protagonisten ist auch eher mau. Ich bin überhaupt nicht zu frieden und empfinde dieses Buch als einen fehlkauf.

    Mehr
  • Rezension zu "Feuer der Rache" von Ulrike Schweikert

    Feuer der Rache
    vormi

    vormi

    25. May 2011 um 23:45

    Wie auch schon der erste Teil von Rike Speemanns Hamburger Vampir Reihe über die Polizistin Sabine Berner und den Vampir Peter von Borgo, hat mir auch der 2. Teil richtig gut gefallen. Davon mal abgesehen, das ich es toll finde über Vampire mal in der Hamburger Speicherstadt, und nicht immer in Boston, Toronto oder Prag zu lesen, finde ich auch die Geschichte an sich spannend, die auch eine zarte Liebesgeschichte beinhaltet. Ich bin eh ein Fan von Ulrike Schweikert/ Rike Speemann, aber gerade diese Serie darf sie gerne noch um ein paar Bände erweitern.

    Mehr
  • Rezension zu "Feuer der Rache" von Ulrike Schweikert

    Feuer der Rache
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. January 2010 um 11:13

    Welches Feuer?

    Leider hatte ich mir mal wieder schon den nächsten Teil gekauft, bevor ich überhaupt den ersten gelesen hatte. In diesem Fall eindeutig ein Fehler. Das Buch war noch langweiliger als das erste und ich habe es nach ca. 100 Seiten abgebrochen. Kommt bei mir eigentlich so gut wie nie vor. Mein Rat: Lasst die Finger davon!

    (Rezension vom 03.10.2009)

  • Rezension zu "Feuer der Rache" von Ulrike Schweikert

    Feuer der Rache
    Blackfairy71

    Blackfairy71

    02. September 2009 um 14:04

    Habe es gerade erst begonnen, aber finde es schon wieder sehr spannend geschrieben. Sympathische und ehrliche Charaktere und man erfährt vieles über Hamburg.

    Fortsetzung der Rezension: Zum Ende hin wird es immer spannender.