Ulrike Sosnitza

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 58 Rezensionen
(28)
(31)
(16)
(1)
(0)
Ulrike Sosnitza

Lebenslauf von Ulrike Sosnitza

Ulrike Sosnitza, 1965 in Darmstadt geboren, ist seit ihrer frühesten Jugend schokoladensüchtig. Die frühere Bibliothekarin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Würzburg. Novemberschokolade ist ihr erster Roman bei Heyne.

Bekannteste Bücher

Hortensiensommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Novemberschokolade

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Klick zu viel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Ulrike Sosnitza
  • ganz viel Schokolade

    Novemberschokolade
    Lissianna

    Lissianna

    24. March 2017 um 15:36 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Das Cover hat mich magisch angezogen, da ich einfach super gerne Schokolade nasche. Aber auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Der Schreibstil ist gut zu lesen und man findet schnell in die Story rein. Die Idee an sich hat mir gut gefallen und obwohl das Buch mehr hätte ausgearbeitet sein können, ist der Autorin die Mischung zwischen Freundschaft, Liebe und Familiengeheimnissen gut gelungen. Schade ist nur das das Buch keine Überraschungen bereithält aber im gegensatz dazu kömmen die Gefühle beim lesen gut rüber. Ein ...

    Mehr
  • Schokoladiger geht's nicht

    Novemberschokolade
    ClarissaFairchild

    ClarissaFairchild

    25. February 2017 um 19:10 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Lea Winter ist Inhaberin der "Chocolaterie Winter" in Würzburg. Damit lebt sie ihren Traum, denn schon von kleinauf liebt sie Schokolade und hat einen ganz besonderen Geruchsinn. Doch dieser Traum droht zu zerplatzen, denn Lea ist fast pleite. Ihren beiden Mitarbeiterinnen (und Freundinnen) Stella und Herlind erzählt sie jedoch nichts davon, um sie nicht zu beunruhigen. Außerdem ist da dieser Mann, Alessandro, mit dem unvergleichlichen Duft, der ihr nicht aus dem Kopf will. Aber ihr größtes Problem sind die Schatten der ...

    Mehr
  • Jeder der Schokolade liebt oder mag, sollte dieses Buch einfach lesen.

    Novemberschokolade
    -Bookbutterfly-

    -Bookbutterfly-

    08. February 2017 um 13:19 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Meine Meinung Lea betreibt eine kleine Chocolaterie, die leider vor dem finanziellen Aus steht. Lea liebt Schokolade, seit sie ein kleines Kind ist und hat eine Begabung mit dem Umgang von Schokolade. Schon ihr Vater war ein berühmter Chocolatier und so führt sie seinen Weg weiter. Lea hat großartige Ideen und entwickelt wirklich ausgefallene Pralinenkreationen. Durch einen Zufall erfährt sie von einem Wettbewerb, der alles abwenden könnte. Als hätte sie nicht schon mit der Kreation dieser Praline genug zu tun, entdeckt sie auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Novemberschokolade"

    Novemberschokolade
    Angelin4ik

    Angelin4ik

    07. February 2017 um 21:17 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Mit diesem Roman bietet uns die Autorin köstlichste Unterhaltung! Lea Winters Traum von einer eigenen kleinen Chocolaterie scheint auf der Kippe zu stehen, sie lernt den duftenden Alessandro kennen, aus dem sie nicht ganz schlau werden kann und auf einmal findet sie ihre lang verschollene Mutter kennen. Als würde das nicht reichen, tun sich auch noch Geheimnisse der Familienvergangenheit auf. Alles begleitet von viel Schokolade...soviel zum Inhalt, zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht verraten ;) Von dem Schreibstil der ...

    Mehr
  • Für Fans von leichter, kurzweiliger Frauenunterhaltung mit einer schokoladigen Note.

    Novemberschokolade
    akoya

    akoya

    06. February 2017 um 16:01 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Auf dieses Buch bin ich aufgrund des schönen Covers gestoßen. Schokolade und Bücher – was will man mehr? Nachdem ich mir die Inhaltsbeschreibung durchgelesen habe, war es um mich geschehen. Ich mag diese Art von leichten, einfachen Büchern, bei denen man einfach mal für ein paar Lesestunden abschalten und entspannen kann. Und genau das konnte mir dieses Buch auch geben. Nicht mehr und nicht weniger. Der Schreibstil der Autorin hat mir ganz gut gefallen, allerdings sind mir die Szenenübergänge teilweise viel zu schnell beschrieben ...

    Mehr
  • Wohlfühlbuch

    Novemberschokolade
    Jolle22

    Jolle22

    02. February 2017 um 11:04 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Inhalt Zimt, Koriander und natürlich Schokolade – in Würzburgs einzigartiger Chocolaterie liegen verheißungsvolle Düfte in der Luft. Hier zaubert Lea Winter die wunderbarsten Schokoladengenüsse. Doch Liebe und Begeisterung allein bezahlen keine Rechnungen. Lea steht kurz vor der Pleite, und der einzige Ausweg scheint die Teilnahme an einem Wettbewerb zu sein. Mitten in ihrer Recherche entdeckt sie ihre Mutter Anne, die vor über zwanzig Jahren spurlos verschwand, in der Fachzeitschrift der Chocolatiers. Lea macht sich auf den Weg ...

    Mehr
    • 2
  • Novemberschokolade

    Novemberschokolade
    Annabeth_Book

    Annabeth_Book

    24. January 2017 um 13:36 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Klappentext:Manchmal genügt ein Duft und eine Welt öffnet sichLea Winter wuchs ohne Eltern auf. Sie steckt all ihre Einsamkeit und Energie in ihre kleine Chocolaterie in Würzburg und in die Erfindung außergewöhnlicher Trüffel und Pralinen. Bis zu diesem November der ihre Leben für immer verändern wird. Ihre Vermieterin kündigt ihr fristlos, und der Versuch, die Chocolaterie zu retten, setzt eine Geschichte in Gang, in der Lea nicht nur ihre verloren gelaubte Mutter wieder findet, sondern auch einem langverdrängten ...

    Mehr
  • Ein sehr schönes Buch für gemütliche Lesestunden

    Novemberschokolade
    Bilie

    Bilie

    09. January 2017 um 19:36 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Das Buch erzählt die Geschichte von Lea, einer Chocolatière mit Leib und Seele. Es geht um ihre Liebe zum Beruf, die geschäftlichen Schwierigkeiten, aber natürlich auch um eine neue Liebe. Durch die intensiven Schilderungen der Atmosphäre und der Gerüche in der Chocolaterie gelingt es der Autorin einen schnell in die Geschichte hinein zu ziehen  - als würde man bei der Herstellung der Pralinen neben Lea stehen. Schade, dass es noch keine Bücher mit Duft gibt! Noch dazu kommt Lea bei dem Versuch ihre Chocolaterie zu retten, einem ...

    Mehr
  • Schokoladenhimmel ohne Kalorien

    Novemberschokolade
    Phoenicrux

    Phoenicrux

    07. January 2017 um 14:28 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Cover:Der untere Teil des Covers zeigt Fragmente aus Las Vegas, wo die Geschichte auch spielt. Die Frau die ihren Finger vor dem Mund hat, verstehe ich so, das es einerseits eine Anspielung darauf ist, das was in Vegas passiert, in Vegas bleibt. Und das die Diamond Sisters Geheimnisse haben, die sie versuchen zu verbergen.Zum Buch:Zuerst einmal möchte ich erwähnen das ich Band 1 nicht kenne oder gelesen habe. Der Verlauf am Anfang des E-Books in Form von Posts auf einer Seite, konnte meine Neugierde schon etwas wecken. Wir lesen ...

    Mehr
  • Schokoladig

    Novemberschokolade
    xxxxxx

    xxxxxx

    19. December 2016 um 21:15 Rezension zu "Novemberschokolade" von Ulrike Sosnitza

    Novemberschokolade aus dem Heyne Verlag ist ein schönes Buch für Schokoladenfans. Aber Vorsicht, es enthält auch dramatische Elemente! Der Autorin Ulrike Sosnitza gelingt es gut, die Geschichte der Chocolatiere Lea Winter darzustellen. Wie ihr Vater Markus einst, kann sie sehr gut mit Schokolade umgehen. Sie hat einen eigenen Schokoladenshop mit zwei Angestellten, kann aber die Miete nicht mehr bezahlen. Kurzerhand gibt sie ihre Wohnung auf und zieht in das Geschäft. Dann flattert plötzlich eine Wettbewerbseinladung in ihren ...

    Mehr
  • weitere