Neuer Beitrag

UlrikeSosnitza

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Vorableserunde zu „Novemberschokolade“ von Ulrike Sosnitza

 

Manchmal genügt ein Duft, und eine Welt öffnet sich. Wollt ihr zu den ersten gehören, die miterleben dürfen, welche Erinnerungen sich für Lea Winter im Duft der Schokolade verbergen?

Lea Winter wuchs ohne Eltern auf. Sie steckt all ihre Einsamkeit und Energie in ihre kleine Chocolaterie in Würzburg und in die Erfindung außergewöhnlicher Trüffel und Pralinen. Bis zu diesem November, der ihr Leben für immer verändern wird. Ihre Vermieterin kündigt ihr fristlos, und der Versuch, die Chocolaterie zu retten, setzt eine Geschichte in Gang, in der Lea nicht nur ihre verloren geglaubte Mutter wiederfindet, sondern auch einem langverdrängten Familiengeheimnis auf die Spur kommt. Zum Glück gibt es noch Alessandro, dessen ganz besonderer Duft nach Orangen, Basilikum und Zedernholz Lea eine ungeahnte Sehnsucht spüren lässt.

Eine ausführliche Leseprobe findet ihr hier.

Kurz zu mir: Ich liebe Schokolade und backe gerne. Pralinen selber zu machen habe ich auch mal ausprobiert – ein Desaster. Da erst fiel mir auf, was für ein Können es doch braucht, um diese leckeren Kunstwerke herstellen zu können. Und auf einmal fand sich alles zusammen und eine Geschichte, die mir schon lange im Kopf herumgeisterte, fand ihre passende Heimat.

Nun bin ich gespannt, wie sie euch gefallen wird. Der Heyne-Verlag hat sich netterweise dazu bereit erklärt, euch 15 Taschenbücher frisch aus der Druckerei zu spendieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. September 2016. Die Leserunde würde ich dann gerne am 2. Oktober starten. Da es eine Premierenleserunde ist und das Buch erst ab dem 11.10. im Handel ist, ist es nur den Gewinnern möglich, daran teilnehmen. Bitte seid euch dessen bewusst und meldet euch nur an, wenn ihr ab dem 2. Oktober Zeit dafür habt.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und eine spannende Leserunde mit euch!

Eure Ulrike Sosnitza

Autor: Ulrike Sosnitza
Buch: Novemberschokolade

peedee

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hach, ich glaube, ich habe schon beim Lesen der Leseprobe mind. 500 g zugenommen ;-) Der erste Eindruck hat mir gut gefallen und ich würde mich freuen, hier in der Runde mitlesen zu dürfen.

tinstamp

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich habe das Buch gerade für miene Oktoberneuerscheinungen auf meinen Blog http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/
rausgesucht letzte Woche und schwupps ist es auch gleich auf meiner Wunschliste gelandet =) Als Schokoholic muss man sich auch mal kalorienfreie Schoki genehmigen, auch wenn ich denke, dass mein Schokoladenkonsum beim Lesen hier wohl noch mehr ansteigen wird ;)
Die Leseprobe hat mir gut gefallen! Die arme Lea steckt richtig in der Klemme! Ob sie die Kündigung noch aufhalten kann? Und wer ist der mysteriöse Mann, der so gut duftet? Die Idee mit dem Karton dürfte wohl darauff hinauslaufen, dass sie in der Garage der Großtante wohnt? Aber hat sie dann nicht einen weiten Weg zur Arbeit? Das habe ich jetzt nicht ganz mitbekommen.....
Auf jeden Fall lacht mich nicht nur das süße Cover hier an, sondern auch die Leserprobe und ich hüpfe mal ins Lostöpfchen.

Beiträge danach
239 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AmberStClair

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 12
Beitrag einblenden

Ich bin jetzt angefangen und begeistert von dem Buch. Ein Hauch von Schokolade hüllt einen ein wenn man das Buch liest. Aber bis jetzt eine traurige Geschichte. Lea hat es nicht leicht.
Der Schreibstil ist auch sehr schön und man ist mitten in der Geschichte und kann sich alles gut vorstellen. Bei der köstlichen Schoko läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

UlrikeSosnitza

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 12
@AmberStClair

Wie schön, dass Sie jetzt Zeit gefunden haben, die Novemberschokolade zu genießen :-)

AmberStClair

vor 1 Jahr

Kapitel 13 - 18
Beitrag einblenden

Jetzt hat Lea ihre Mutter kennen gelernt. Was man von dieser Frau halten soll, weiß ich noch nicht. Ich bin mal gespannt was das für ein Geheimnis ist.
Wenn man das so liest bekommt man echt gelüste auf Pralinen.

AmberStClair

vor 1 Jahr

Kapitel 40 - 45
Beitrag einblenden

Ein sehr schöne Geschichte. Ich habe das Buch gerade zu Ende gelesen. Ich glaube so Großmütig wie Lea hätte ich nicht sein können. Leas Mutter Anne mochte ich von Anfang an nicht. Sie wollte ihre Tat und ihr Gewissen mit dem Scheck nur frei kaufen. Ich finde so etwas abscheulich.
Die Rezi schreibe ich in den nächsten Tagen und poste sie dann hier in der Leserunde rein.

UlrikeSosnitza

vor 1 Jahr

Kapitel 40 - 45
@AmberStClair

Tja, so sind Menschen leider manchmal - manipulativ, unberechenbar und ohne jede Einsicht in ihr Fehlverhalten. Damit komme ich auch nicht gut zurecht. Lea versucht, einen Weg zu finden, in dem das möglich ist - die Frage ist, ob es ihr in Zukunft gelingen wird.

AmberStClair

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Noch mal lieben Dank für die tollen Lesestunden die ich mit diesem Buch verbracht habe.
Hier meine Rezi:

LB
https://www.lovelybooks.de/autor/Ulrike-Sosnitza/Novemberschokolade-1237522215-w/rezension/1357263295/

Facebook AmberStClair

Lesejury
https://www.lesejury.de/ulrike-sosnitza/buecher/novemberschokolade/9783453359062?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

Weltbild
https://www.weltbild.de/konto/kommentare

Thalia
http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

Amazon
https://www.amazon.de/review/RVVJALKGQYIG6/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

UlrikeSosnitza

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen
@AmberStClair

Vielen Dank für die wunderschöne Rezension!! Ich wünsche noch einen nebligen Leseherbst mit vielen anderen schönen Büchern und einem kleinen Stück Schokolade :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks