Ulrike Wahl-Risser Für jeden Tag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Für jeden Tag“ von Ulrike Wahl-Risser

Dieses Buch ist auf Anregung von Menschen entstanden, die mich baten, meine Predigten doch zusammenzustellen und herauszugeben, damit es etwas gibt, was sie in der Hand halten, was sie nachlesen, was sie für sich nutzen könnten. Nun sind Predigten ja öffentliche, freie Reden und in Schriftform kaum angemessen wiederzugeben. Dennoch habe ich mich auf das Experiment eingelassen und mich für eine Auswahl von sieben Predigten entschieden, die für sieben Tage einer Woche als Geländer und Impulsgeber zum Nachdenken und Nachspüren bereitstehen wollen. Dabei sind Lebensthemen in den Blick gekommen, die wohl fast jede und fast jeder schon kennengelernt hat:

Manchmal verliert einer sein Vertrauen ins Leben. In manchen Kreisen wird dann auch von verlorenem Gottvertrauen gesprochen. Für mich ist das identisch. Manchmal ist eine gefangen im Käfig ihrer immer selben Gedanken. Manche Kreise sprechen auch vom homo incurvatus in se, dem in sich selbst verkrümmten Menschen im Hamsterrad. Manchmal fühlt sich alles dunkel an und gottverlassen. Weil in solchen Zeiten alles dunkel ist. Weil es in solchen Zeiten keine erkennbare Beziehung zu einer Kraft, einem Wesen, einer Wirklichkeit gibt, die den Namen "Gott" verdient. Dann ist Erinnerung hilfreich. Erinnerung, die von außen kommt, die nach innen geht und die dort Raum schafft für die Gewissheit: Es gibt ein Ja zu jedem einzelnen Menschen dieser Erde. Aus diesem Ja heraus ist es möglich, verlorenes Vertrauen wiederzufinden. Es ist möglich, mehr vom Leben zu erwarten als nur blankes Überleben. Es ist möglich, im Umgang miteinander Neuland zu schaffen und es auch zu betreten. Es ist möglich, das Sterben und den Tod in positiver Weise ins Leben einzubeziehen. Es ist möglich, bedingungslose Liebe für eine Realität zu halten und nach ihr das eigene Verhalten auszurichten. FÜR JEDEN TAG werden dazu Geschichten erzählt, Gedanken verwoben, Anregungen weitergegeben. FÜR JEDEN TAG soll es also Sprache geben.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks