Umberto Eco Baudolino

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Baudolino“ von Umberto Eco

It is April 1204, and Constantinople, the splendid capital of the Byzantine Empire, is being sacked and burned by the knights of the Fourth Crusade. Amid the carnage and confusion, one Baudolino saves a Byzantine historian and high court official from certain death at the hands of the crusading warriors, and proceeds to tell his own story.

Stöbern in Romane

Ehemänner

Wie kann man leben, wenn der Partner im Koma liegt? Jarvis sucht den harten Weg zurück.

miss_mesmerized

Der gefährlichste Ort der Welt

Gefährlich normal!

Patiih

Das Geheimnis des Winterhauses

Facettenreich und fesselnd - wieder einmal ein fantastischer Roman der Autorin !

vielleser18

Leere Herzen

Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Greedyreader

Der Klang der verborgenen Räume

Tolles Setting, leider war mir die Geschichte zu vorhersehbar.

AmyJBrown

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bisschen viel Eishockey zu Beginn, aber durchhalten lohnt sich ;)

Schwarzkirsche

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Baudolino" von Umberto Eco

    Baudolino

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. November 2007 um 20:33

    Gut recherchierter geschichtlicher Hintergrund gepaart mit viel Phantasie.

  • Rezension zu "Baudolino" von Umberto Eco

    Baudolino

    flutedevoix

    14. October 2007 um 18:15

    In seinem Roman Baudolino beweißt Umberto Eco wieder einmal sein phantastisches Wissen über Geschichte und Lebensumstände zur Zeit der Staufer. Niemlas langweilig oder trocken oder gar belehrend zieht er seinen Leser in eine phantastische Geschichte, die eng mit dem Leben Barbarossas verknüpft ist. Allerdings ist dieses Buch nicht der ganz große Wurf wie es "Der Name der Rose" ist. In einigen Abschnitten scheint die Handlung zu "phantastisch" und der große erzählerische Atem, den "Der Name der Rose" auszeichnet, ist hier auch nur teilweise zu spüren

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks