Umberto Matino

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Umberto Matino

Umberto Matino, Jahrgang 1950, wurde in Schio (Vicenza/Italien) geboren. Er studierte Architektur am Polytechnikum in Mailand. Seit einigen Jahren lebt er in Padua, wo er als Führungskraft bei einer Engineering-Gesellschaft arbeitet. 2008 debütierte er erfolgreich mit seinem Roman »La valle dell´orco«, der 2014 in deutscher Übersetzung mit dem Titel »Die Toten von Contrada Brunelli« im ars vivendi verlag erschienen ist. 2011 folgte in Italien Matinos zweiter Titel »L’ Ultima Anguanan«.

Bekannteste Bücher

Die Toten von Contrada Brunelli

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine raue Berglandschaft und ihre Bewohner

    Die Toten von Contrada Brunelli
    daskleinebuechercafé

    daskleinebuechercafé

    24. April 2014 um 13:01 Rezension zu "Die Toten von Contrada Brunelli" von Umberto Matino

    Klappentext:   Bestürzt über den Selbstmord des Arztes Aldo Manfredini folgt Carlo Zampieri Mitte der Achtzigerjahre den letzten Spuren seines Freundes ins Leogratal. In Contrada Brunelli, einer winzigen Ansiedlung zu Füßen der venezianischen Voralpen, entdeckt er Aufzeichnungen von ihm. Abgeschnitten von der Außenwelt fernab von Fernseh- oder Radioempfang kommen Carlo erste Zweifel an der Selbstmordtheorie. Denn Aldos Tod ist nicht der einzige, der Fragen aufwirft. Haben die kauzigen Dorfbewohner etwas zu verbergen? Und was ...

    Mehr