Umi Ayase

 4.1 Sterne bei 37 Bewertungen
Autor von Lovely Notes 01, The World's Best Boyfriend 01 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Umi Ayase

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Lovely Notes 019783842046184

Lovely Notes 01

 (10)
Erschienen am 13.09.2018
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 019783842054288

The World's Best Boyfriend 01

 (6)
Erschienen am 18.07.2019
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 029783842054295

The World's Best Boyfriend 02

 (5)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 039783842054301

The World's Best Boyfriend 03

 (4)
Erschienen am 19.09.2019
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 049783842054318

The World's Best Boyfriend 04

 (3)
Erschienen am 17.10.2019
Cover des Buches Lovely Notes 029783842046191

Lovely Notes 02

 (3)
Erschienen am 13.12.2018
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 079783842054349

The World's Best Boyfriend 07

 (2)
Erschienen am 02.01.2020
Cover des Buches The World's Best Boyfriend 059783842054325

The World's Best Boyfriend 05

 (2)
Erschienen am 14.11.2019

Neue Rezensionen zu Umi Ayase

Neu

Rezension zu "The World's Best Boyfriend 04" von Umi Ayase

hach.
Fraeulein_mellyvor 10 Tagen

Aufmachung

Absoluter Pluspunkt ist, dass die Protagonisten zumeist detailreich umgesetzt sind. Dafür sind die Hintergründe eher wage. 

Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut und glaubt mir, es gibt einiges zu lesen :)


Protagonisten

Yusa steht auf Bad Boys und geht voll in ihren Schwärmerei auf. Dennoch hat sie ein wirklich gutes Herz und steckt auch mal zurück. Ihre Art wirkt leicht und ausgelassen.

Kaede hingegen hasst alles, was anstrengend ist. Bereits angefangen, wenn es um die Gesichtsmimik geht. Außerdem weiß er nicht, was es bedeutet zu lieben.


Fazit

Der Anfang war wieder absolut zum Wohlfühlen. Im Fokus steht erneut Kaedes Unbeholfenheit. Tatsächlich ist die auch jedes Mal mein Highlight. Irgendwie sind mir solche Charaktere unfassbar sympathissch.

Etwa in der Mitte kommt zudem ein neuer Charakter hinzu, der mir ziemlich suspekt ist. Trotzdem kann man nicht leugnen, dass mit diesem neue Spannung in die Geschichte kommt. Und noch mehr, als bei Band drei hat mich der Cliffhänger am Ende zerstört.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The World's Best Boyfriend 03" von Umi Ayase

Wohlfühlatmosphäre
Fraeulein_mellyvor 10 Tagen

Aufmachung

Absoluter Pluspunkt ist, dass die Protagonisten zumeist detailreich umgesetzt sind. Dafür sind die Hintergründe eher wage. 

Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut und glaubt mir, es gibt einiges zu lesen :)


Protagonisten

Yusa steht auf Bad Boys und geht voll in ihren Schwärmerei auf. Dennoch hat sie ein wirklich gutes Herz und steckt auch mal zurück. Ihre Art wirkt leicht und ausgelassen.

Kaede hingegen hasst alles, was anstrengend ist. Bereits angefangen, wenn es um die Gesichtsmimik geht. Außerdem weiß er nicht, was es bedeutet zu lieben.


Fazit

Nachdem ich Band 2 gelesen habe, ist wieder etwas Zeit ins Land gegangen. Dennoch war ich wieder sofort in der Story drin. Diesmal war absolute Wohlfühlatmosphäre angesagt. Man lernt die Charaktere immer besser kennen und ich muss ja sagen, dass ich oft über Kaedes Verhalten schmunzeln muss. Einfach herzergreifend. Allerdings muss ich gestehen, dass das Ende ein klein wenig fies war. Bei sowas hab ich ja immer leichte Befürchtungen, dass die Geschichte beginnt sich im Kreis zu drehen. Ich hoffe das bestätigt sich nicht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Lovely Notes 02" von Umi Ayase

Genau wie beim ersten Band: Kann man machen, muss man aber nicht.
Fraeulein_mellyvor 2 Monaten

Aufmachung

Sowohl Zeichen- als auch Erzählstil gefallen mir gut. Aber da ich bereits teilweise 'The World's best Boyfriend' gelesen habe, dachte ich mir das bereits.


Protagonisten

Hime Yoshida muss oft die Schule wechseln. Daher hatte sie noch nie Freunde. Doch diesmal will sie das unbedingt ändern und geht zielstrebig und sehr hartnäckig auf andere zu. Hierbei, so muss ich leider gestehen, kann sie manchmal ein klein wenig nervig wirken.


Fazit

An sich strahlt die Geschichte eine schöne Atmosphäre aus. Dennoch sind diese kurzen Reihen scheinbar wirklich nichts für mich, da mir irgendwie die Entwicklung und die Tiefe in der Story fehlt. Dabei finde ich, wär da schon Potential gewesen. Vor allem der love Interest und seine emotionslose Art sind irgendwie voll mein Ding.

Allerdings bleibt man nach diesen zwei Bänden zwar mit einem guten Gefühl zurück, allerdings is das irgendwie auch schnell wieder vergessen.

Was ich eigentlich damit sagen will ist, dass die Story niedlich ist, aber dennoch so durchschnittlich, dass ich dafür leider nach wie vor nur drei Sterne vergeben kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Umi Ayase?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks