Una Baran Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)“ von Una Baran

Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Teil 2) Danus hinterhältiger Plan ist aufgegangen. Der Dämon ist in ihrer Gewalt und nur die Seelenwächter können sie aufhalten und das Gleichgewicht retten. Doch was niemand ahnt: Durch die Störung des Gleichgewichts ist es einem uralten Feind gelungen, sich in die Weltenachse zu schleichen. Von dort droht er nun nicht nur eine, sondern alle Welten zu vergiften und wortwörtlich ins Chaos zu stürzen. Kaleigh, noch angegriffen von ihrer Auseinandersetzung mit dem Dämon, möchte nichts lieber tun, als die nächste Zeit mit Gavin zu verbringen statt sich gleich erneut in den Kampf zu stürzen, aber die Hüter des Zwielichts lassen ihr keine Wahl. Der Dämon muss befreit und das Gleichgewicht wieder hergestellt werden oder jemand, der Kaleigh sehr nahesteht, verliert sein Leben. Auf der Suche nach einem Weg in Danus Palast inmitten der Herzlande, müssen die alten und neuen Wächter sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen und Kaleigh ihren bisher härtesten Kampf bestehen - den gegen sich selbst. Doch was geschieht, wenn sie alles verliert? Taucht ein in die Welt der Seelenwächter, voller uralter Magie und seltsamer Wesen, unerschütterlicher Liebe und Freundschaft. Eine Welt, die gleich hinter unserer liegen könnte ... Auch von Una Baran: Wanderer zwischen den Ewigkeiten: Nürnberg Noir (Wanderer zwischen den Ewigkeiten Teil 1-4)

Spannende Weiterführung von Kay's Geschichte - einfach wunderbarer Fantasyroman.

— Nimithil

Schönes Fantasybuch, bei dem mir aber das gewisse Etwas und das Heranreifen der Protagonistin gefehlt hat...

— Leseratte2007

Sehr schöner Fantasyroman

— Vampir989

Stöbern in Fantasy

Gwendys Wunschkasten

Ein anderer aber dennoch sehr guter Stephen King Roman!

Brixia

Götterblut

Ich LIEBE es !!!♡

Kyda

Biss und Bissigkeit

Sehr schöner (vorläufiger?) Abschluss dieser Reihe mit einer weiteren unterhaltsamen Lovestory samt Spannung und einem sehr berührendem Ende

Betsy

Bird and Sword

wunderschöner Lesegenuss!

MrsBraineater

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Chaos pur

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Famina

    08. January 2017 um 20:29

    Der Fantasy Roman “Wächter des Zwielichts“ ist der zweite Band einer mehrreihigen Fantasy Reiche von Una Baran. Zusammenfassend geht es um eine Gruppe von Kämpfer, die das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse halten sollen. Durch den Befall von Chaos wurde Danu (die für das Gute steht) böse und entführte den Dämon Sands (der für das Böse steht). Dieses bringt das Gleichgewicht der Weltenachse durcheinander. Um alles wieder in Ordnung zu bringen, müssen Leute befreit, andere zu Kämpfer ausgebildet und dritte geopfert werden. Positiv an dem Buch ist, dass es am Anfang eine gute Zusammenfassung des ersten Teils gab. Daneben wurden die wichtigsten Personen des ersten Teils kurz und bündig erwähnt, so dass man kein Problem hatte in die Geschichte reinzukommen (auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat). Leider ist das auch das einzig Gute, was ich zu dem Buch sagen kann. Der Rest ist meiner Meinung nach eine Katastrophe: es wurde überwiegend lang um den heißen Brei geredet, Andeutungen gemacht die für den Leser schnell klar wurden, wobei die Protagonistin erst kurz vor Ende des Buchs drauf kam. Dies für mich ein Indiz, dass sich die Autorin zu wenig mit der Geschichte auseinander gesetzt hat. Es wiederholten sich Passagen im Buch, die zwei vorletzten Kapitel hätte man ganz streichen sollen da es nur Wiederholungen waren. Die Autorin bewies viel Fantasie in manchen Passagen, was aber kein Kompliment sein soll. Für mich waren diese Passagen ziemlich verwirrend und der Sinn schwer nachzuvollziehen. Die zwei liebenden Gavin und Kay waren eine Enttäuschung, ich hatte eher den Eindruck das Gavin durch sein Verhalten die Vaterrolle für Kay übernommen hat und nicht die Rolle eines Freundes. Die Liebesszene wurde fantasielos hingeklatscht. Auch wenn das ein Jugendbuch ist, sollte auch hier, wenn es eine Sex Szene gibt auch passend umschrieben werden oder komplett lassen. Es ist ihr erstes Mal, sie sagt zu Ihm “ich liebe dich“ nach dem Akt und er schweigt. Das sagt für mich alles. Ich kann auch die Aussage der Autorin, dass es keine schnulzige Liebesgeschichte werden sollte, nicht nachvollziehen. In jedem Actionfilm gibt es immer zwei Liebende die die Geschichte vorantreiben, daher kann ich nicht nach vollziehen wieso Gavin und Kays Beziehung so vernachlässigt wurde. Zusammenfassend lässt sich nur sagen: es machte keinen Spaß diese Geschichte zu lesen. Auch wenn es ziemlich hart klingt, es lohnt sich nicht für dieses Buch Geld aus zu geben.

    Mehr
  • Spannende Weiterführung von Kay's Geschichte - einfach wunderbarer Fantasyroman.

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Nimithil

    14. November 2016 um 21:20

    Die Geschichte von Kay verläuft weiter - neben ihrer eigenen Welt entdeckt sie neue und wird dabei, wie auch die anderen vor neue Herausforderungen gestellt. Finde es wunderbar, dass das Cover dem ersten Band sehr ähnelt. Ich finde besonders bei mehreren Bänden gut, wenn sie sich optisch wie auch farblich ähnlich sind. Das macht sich auch besser im Schrank. Der Schreibstil ist wie mein ersten Band flüßig und zügig lesbar. Man kommt sehr schnell in die Geschichte hinein und für diejenigen, die den ersten Band nicht kennen ist am Anfang eine kurze Zusammenfassung gegeben. Da jedoch das zweite Band direkt auf den ersten aufsetzt würde ich empfehlen dieses zuerst zu lesen. Die aufgesetzte Welt ist ist einfach wunderbar und in diesem Teil hat der Leser einen größeren Einblick in die unterschiedlichen Welten. Die Beschreibungen sind besonders detailreich und erleichtern den Leser sich die Welt direkt vorzustellen. Besonders die Beschreibung der Zuflucht der Seelenwächter hat mir gut gefallen. Obwohl die meisten Fantasyromane eher vorhersehbar sind finde ich in dieser Saga immer wieder unerwartete Wendungen. Ich habe richtig das Gefühl in die Welt eintauchen zu können, was in meinen Augen sehr gut gelungen ist. Die Hauptprotagonistin erlebt immer wieder neue Herausforderungen und auch Wendungen, welche ihren Charakter fördern oder wodurch wir tiefere Einblicke in diesen haben. Da sie sich gerade total verändert finde ich sehr gut, dass wir auch immer so ein bisschen hier und ein bisschen dort Einblick haben. Die Entwicklung zwischen Gavin und Kay ist dezent im Hintergrund und auch nicht durch Kussszenen oder ähnliches im Vordergrund gestellt. Hier liegt der Fokus beim Buch woanders, was es meiner Meinung nach von anderen abhebt.Fazit:Einfach eine wunderbare Geschichte in welche man eintauchen kann und in einen Zug durchliest.

    Mehr
  • Eine Welt voller uralter Magie, seltsamer Wesen, unerschütterlicher Liebe und Freundschaft...

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Leseratte2007

    12. November 2016 um 11:29

    Darum geht es (Klappentext):Danus hinterhältiger Plan ist aufgegangen. Der Dämon ist in ihrer Gewalt und nur die Seelenwächter können sie aufhalten und das Gleichgewicht retten. Doch was niemand ahnt: Durch die Störung des Gleichgewichts ist es einem uralten Feind gelungen, sich in die Weltenachse zu schleichen. Von dort droht er nun nicht nur eine, sondern alle Welten zu vergiften und wortwörtlich ins Chaos zu stürzen. Kaleigh, noch angegriffen von ihrer Auseinandersetzung mit dem Dämon, möchte nichts lieber tun, als die nächste Zeit mit Gavin zu verbringen statt sich gleich erneut in den Kampf zu stürzen, aber die Hüter des Zwielichts lassen ihr keine Wahl. Der Dämon muss befreit und das Gleichgewicht wieder hergestellt werden oder jemand, der Kaleigh sehr nahesteht, verliert sein Leben. Auf der Suche nach einem Weg in Danus Palast inmitten der Herzlande, müssen die alten und neuen Wächter sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen und Kaleigh ihren bisher härtesten Kampf bestehen - den gegen sich selbst. Doch was geschieht, wenn sie alles verliert?  Meine Meinung:Das Buch hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Ich habe es bei einer Leserunde gewonnen und das Cover hat mich darauf aufmerksam gemacht. Der Klappentext war ebenfalls spannungsgeladen und dann stand da Band 2. Mist, dachte ich mir, aber die Autorin hat uns versichert, dass man den 1.Band nicht unbedingt braucht. Dann habe ich mein Glück versucht.Leider muss ich sagen, dass die Liebe zwischen Gavin und Kay nicht sehr überzeugend herüber kam und die Autorin uns gesagt hat, dass das alles Thema des 1. Bandes war. Sehr toll gelaufen. Das Verhältnis der Beiden war eher Vater zu Tochter und sogar andere Liebeleien waren überzeugender, als die der Beiden, was ich sehr schade finde.Die Story war aber größtenteils sehr spannend und aufregend. Man hat viele neue Charaktere kennengelernt und die Meisten in sein Herz geschlossen.Unsere Protagonistin hat keine wirkliche Weiterentwicklung durchgemacht und ist zwischendurch ziemlich nervig und unreif. Dies hat mich teils ziemlich gestört, aber ich drücke ein Auge zu, wegen dem schönen Spannungsaufbau.Insgesamt war das Buch ganz schön geschrieben, aber das Verhältnis zwischen Gavin und Kay war nicht besonders gut geschrieben und das leider keine Weiterentwicklung bei Kay stattgefunden hat, finde ich sehr bedauerlich. Doch an alle: ihr solltet den 1.Band gelesen haben, weil ihr sonst den Großteil nicht versteht.

    Mehr
  • Sehr schöner Fantasyroman

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Vampir989

    30. October 2016 um 09:56

    Dies ist der zweite Teil einer Romanreihe .Er kann unabhängig vom ersten Teil gelesen werden.Von Vorteil wäre es allerdings den ersten Teil zu kennen.so fällt einem das lesen leichter und man versteht einiges besser.In der Geschichte geht es um Kay,welche vorher den Kampf mit dem Dämon gewonnen hat.Sie ist jetzt die neue Seelenklinge .Doch das Gleichgewicht ist gestört und muß wieder hergestellt werden und somit begibt sich Kay auf die Reise um den Dämon wieder zu befreien.Gemeinsam mit Freunden muß sie viele Gefahren und schwierige Situationen bewältigen.Wird sie am Ende siegen und das Gleichgewicht wieder herstellen?Ich habe mich gut in die Geschichte hinein gelesen.Die Protoganisten werden sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen.Die Autorin versteht es auf ihre besondere Art und Weise uns in eine faszinierende Fantasywelt zu verführen.Die Spannung hält von Anfang bis Ende an und so kommt nie Langeweile auf.Viele Situationen werden detailliert beschrieben und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Das Buch hat mich von Anfang bis Ende in den Bann gezogen und ich hatte viel Freude beim Lesen.Für Liebhaber von Fantasyromanen ist es sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Der Kampf um das Gleichgewicht geht in die 2. Runde

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Darkmoon81

    29. October 2016 um 16:11

    Das Buch „Hüter des Zwielichts“ ist der zweite Band der Seelenwächter Saga. Der dritte Band soll voraussichtlich nächstes Jahr erscheinen. Die Geschichte um Kaleigh, kurz Kay genannt geht weiter. Nachdem sie ihren Kampf gegen den Dämon geführt hat als die neue Seelenklinge, geht die Reise weiter. Denn es gilt den Dämon wieder zu befreien, um das Gleichgewicht zu wahren. Die Seelenwächter Derek und Gavin, sowie der zukünftige Seelenwächter Morvran begleiten Kay auf dieser Reise. Welchen Schrecken und Gefahren muss sie sich dieses Mal stellen? Wie besteht sie den Kampf gegen sich selbst? Wer wird noch zu ihr stoßen? Und was haben Sam und Angie eigentlich mit der ganzen Sache zu tun? Zunächst einmal empfehle ich, den ersten Band zu lesen, auch wenn der zweite Band unabhängig davon gelesen werden könnte. Meiner Meinung nach ist es schon wichtig, die Geschichte vor dieser Geschichte zu kennen, um die Zusammenhänge voll begreifen zu können. Den ersten Band habe ich bereits gelesen, leider war jedoch ziemlich viel Zeit und viele andere Bücher dazwischen. Somit hab ich etwas gebraucht, habe mich dann jedoch wieder an den ersten Band erinnern können und konnte so die Zusammenhänge viel besser verknüpfen. Der Einstieg in das Buch war durch meine fehlende Erinnerung nicht ganz so einfach, jedoch hat sich das sehr schnell gegeben und die Geschichte konnte mich sehr schnell in ihren Bann ziehen, so dass ich sie kaum mehr aus der Hand legen wollte. Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen. Er ist flüssig und gut zu lesen. Auch wenn ich natürlich manches Mal über die Namen gestolpert bin. Aber so ist das nunmal in fremden Welten und einem Buch voller Magie. Eine klare Leseempfehlung für alle, die gerne Fantasy lesen, für die aber nicht die Liebesgeschichte ausgebaut und im Vordergrund stehen muss.

    Mehr
  • Leserunde zu "Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)" von Una Baran

    Hüter des Zwielichts (Seelenwächter Saga 2)

    Una_Baran

    Liebe Rezensentinnen und liebe Rezensenten, ich möchte euch gerne zu einer neuen Leserunde einladen! Es handelt sich um den zweiten Teil der Seelenwächter Saga und hat den Titel "Hüter des Zwielichts". Eine kleine Zusammenfassung des letzten Bandes gibt es am Anfang, ihr müsst also den ersten Teil nicht unbedingt gelesen haben, um bei der Leserunde mitzumachen.Aber vielleicht gibt es ja welche unter euch, die den ersten Teil schon kennengelernt haben und auf den zweiten gespannt sind! Klappentext: Danus hinterhältiger Plan ist aufgegangen. Der Dämon ist in ihrer Gewalt und nur die Seelenwächter können sie aufhalten und das Gleichgewicht retten.Doch was niemand ahnt: Durch die Störung des Gleichgewichts ist es einem uralten Feind gelungen, sich in die Weltenachse zu schleichen. Von dort droht er nun nicht nur eine, sondern alle Welten zu vergiften und wortwörtlich ins Chaos zu stürzen.Kaleigh, noch angegriffen von ihrer Auseinandersetzung mit dem Dämon, möchte nichts lieber tun, als die nächste Zeit mit Gavin zu verbringen statt sich gleich erneut in den Kampf zu stürzen, aber die Hüter des Zwielichts lassen ihr keine Wahl. Der Dämon muss befreit und das Gleichgewicht wieder hergestellt werden oder jemand, der Kaleigh sehr nahesteht, verliert sein Leben.Auf der Suche nach einem Weg in Danus Palast inmitten der Herzlande, müssen die alten und neuen Wächter sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen und Kaleigh ihren bisher härtesten Kampf bestehen - den gegen sich selbst.Doch was geschieht, wenn sie alles verliert? Ich suche nun 6 bis 8 Leser, die gerne in Jugend/Fantasyromanen schmökern und das Buch gemeinsam lesen möchten. Geplant ist, dass ihr euch ab heute (8.Oktober) bis zum 16.Oktober bewerben könnt, damit wir ab dem 19. etwa mit dem Lesen und Diskutieren loslegen können. Am 13. November ist offizieller Abschluss!Ich freue mich schon darauf, mich bei der Leserunde persönlich mit euch auszutauschen und beantworte gerne alle Fragen, die ihr habt. Mehr über mich und meine Bücher findet ihr unter www.una-baran.de oder auf Facebook Um an der Leserunde teilzunehmen, möchte ich gern von euch wissen, wo ihr eure Rezension veröffentlichen werdet und in welchem Format ihr lesen wollt. Da das Buch erst am 21.10. bei Amazon erscheint, habe ich noch keine Druckbücher, deshalb gibt es wahlweise .epubs oder .mobis. Als kleines Dankeschön für eure Rezensionen sende ich euch aber gerne ein Druckbuch nach Abschluss der Runde! Ich freue mich auf euch! ~ Eure Una

    Mehr
    • 84
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks