Una McCormack Star Trek - The Fall 2: Der karminrote Schatten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Star Trek - The Fall 2: Der karminrote Schatten“ von Una McCormack

Um die junge Allianz zwischen Cardassia und der Föderation zu feiern, will die Kastellanin der Cardassianischen Union die Föderationspräsidentin willkommen heißen. Bei einer Feierstunde, organisiert von Botschafter Elim Garak und Captain Jean-Luc Picard von der USS Enterprise-E, soll die Sternenflotte ihre letzten Mitarbeiter von der kriegsbeutelten Welt abziehen. Doch böse Mächte streben noch immer danach, Cardassias einstigen Ruhm wiederherzustellen. Ein Ziel, für das sie sogar über Leichen gehen …

Cardassia steht kurz davor, seine Unabhängigkeit wieder zu erlangen. Denn es stehen demokratische Wahlen bevor und die Sternenflotte ...

— Splashbooks
Splashbooks

Stöbern in Science-Fiction

Der letzte Stern

War vom 1. Teil begeistert, ab dem 2. flachte meine Begeisterung leider ab. Es viel mir sehr schwer den 3. Teil zu Ende zu lesen... Schade!

Fraenn

Scythe – Die Hüter des Todes

Spannender Reihen-Auftakt, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

SelectionBooks

Zeitkurier

Schöner Blick in die Zukunft, allerdings lag mir die Protagonistin nicht...

DunklesSchaf

Die drei Sonnen

Wirres Weltuntergangsscenario mit ein paar guten Ideen wie dem Computer aus 30 Mio. Menschen.

Alanda_Vera

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Star Trek - The Fall 2: Der Karminrote Schatten, rezensiert von Götz Piesbergen

    Star Trek - The Fall 2: Der karminrote Schatten
    Splashbooks

    Splashbooks

    17. November 2015 um 10:12

    "The Fall" geht weiter. Und nachdem im ersten Roman die neue DS9-Raumstation im Mittelgrund des Geschehens stand, ist jetzt die Enterprise Fokus der Geschichte. "Der Karminrote Schatten" lautet der Titel des Buches, das von Una McCormack geschrieben wurde. Die Autorin hat zuvor unter anderem auch "Star Trek - Die Welten von Deep Space Nine: Cardassia - Die Lotusblume" geschrieben. Es hat sich einiges auf Cardassia geändert, seit dem Ende des Dominionkrieges. Zum ersten Mal stehen freie Wahlen an und die aktuelle Kastellanin, das politische Oberhaupt, der Welt hat gute Chancen wiedergewählt zu werden. Wenn nur nicht eine kleine, radikale Partei ihr wiederholt Knüppel zwischen die Beine werfen würde. Doch darum soll sich Garak kümmern, der ehemalige cardassianische Botschafter bei der Föderation. Das Schicksal meint es jedoch mit ihm und dem geplanten Abzug der Föderation nicht gut. Es gärt in der Bevölkerung und als ein Föderationsoffizier, ausgerechnet auch noch ein Bajoraner getötet wird, scheint der Frieden in weite Entfernung zu rücken. Noch schlimmer ist dann allerdings, dass die Nan Bacco getötet wird und ihr Nachfolger von einem Abzug nichts mehr wissen möchte. Bislang zeichneten sich die Romane von Una McCormack vor allem dadurch aus, dass sie überwiegend irgendwie mit Cardassia zu tun hatten und sie vor allem sehr langatmig waren. Sie ist jemand, der sich Zeit lässt. Was nicht immer funktioniert. In diesem Fall klappt es allerdings. In aller Ruhe beschreibt sie Cardassias politische Landschaft und wie die Lage vor der Wahl ist. Ausführlich geht sie dabei auf Garaks Rolle in dieser Situation ein und beschreibt detailliert seine Gefühle.Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/22661/star_trek___the_fall_2_der_karminrote_schatten

    Mehr