Unica Zürn Dunkler Frühling

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dunkler Frühling“ von Unica Zürn

Unika Zürn, eine Ikone des Surrealismus, beschreibt in "Dunkler Frühling" die Geschichte eines jungen Mädchens, das die ständig nörgelnde Mutter als feindselig empfindet, den brutal egoistischen Bruder verachtet und an den zärtlichen Gesten des häufig abwesenden Vaters etwas Gewohnheitsmäßiges entdeckt. Ein Klassiker der Frauenliteratur! "Die besten Erzählungen der großen, viel zu unbekannten Schriftstellerin und Malerin wie DUNKLER FRÜHLING sind karger als die Prosa der zehn Jahre jüngeren Ingeborg Bachmann, erinnern in ihrer traumverlorenen Unbedingtheit, dem festen Willen, die Abgründe der verletzten Weiblichkeit ergründen zu wollen, gleichwohl an die Kollegin" (Iris Radisch, DIE ZEIT)

Stöbern in Romane

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen