Unknown

 3.8 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Unknown

Sortieren:
Buchformat:
UnknownLucky Luke Bd.23 (Den Daltons auf der Spur) - Softcover
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lucky Luke Bd.23 (Den Daltons auf der Spur) - Softcover
UnknownX-Men Sonderband: Messias - Die Wiederkunft 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
X-Men Sonderband: Messias - Die Wiederkunft 1
UnknownDer Volks-Brockhaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Volks-Brockhaus
Der Volks-Brockhaus
 (1)
Erschienen am 01.01.1964
UnknownLucky Luke Bd.42 (Der Galgenstrick und andere Geschichten) - Softcover
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lucky Luke Bd.42 (Der Galgenstrick und andere Geschichten) - Softcover
UnknownSchöne gestrickte Afghanen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schöne gestrickte Afghanen
Schöne gestrickte Afghanen
 (0)
Erschienen am 03.05.2012
UnknownMützen zu stricken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mützen zu stricken
Mützen zu stricken
 (0)
Erschienen am 05.11.2012
UnknownSchöne Baby decken zu stricken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schöne Baby decken zu stricken
Schöne Baby decken zu stricken
 (0)
Erschienen am 06.05.2012
UnknownFM-Gespr�che 2008
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
FM-Gespr�che 2008
FM-Gespr�che 2008
 (0)
Erschienen am 31.10.2008

Neue Rezensionen zu Unknown

Neu
Minjes avatar

Rezension zu "If These Walls Could Talk: Thoughts of Home (House Beautiful Series) (2006-08-28)" von Unknown

ein fantastisches Buch über "zu Hause sein"
Minjevor 9 Monaten


"If These walls could talk" von Elaine Green erschien 2004.

Inhalt
Eine Sammlung von Kurzgeschichten verschiedener amerikanischer Autoren und Autorinnen, alle zum Thema "Zu hause".

Meinung 
Das Cover gefällt mir, die gesamte Gestaltung. Schön, dass im unteren Teil die Namen aller Autoren stehen.
Aufbau. Das Buch wurde aufgeteilt in fünf Teile mit jeweils mehreren Kurzgeschichten. Im ersten Teil geht es um die Leidenschaft für einen Platz. Hier geht es z.B. um die intensiven Erinnerungen an ein Haus der Kindheit, das NICHT geerbt wurde, obwohl es so gut gefiel  oder Erinnerungen an ein Traumhaus. Im zweiten Teil geht es um Verluste. Hier schildert z.B. eine Autorin, das sie als Gast in ein Haus kommt und zufälligerweise tatsächlich in ihrem alten Kinderzimmer übernachtet. Im dritten Teil geht es um Geheimnisse. Hier wir geschildert, wie eine Dame immer mehr wertvolles verkauft. Am Ende erfahren wir auch, welche Bedeutung das hatte. Im vierten Teil geht es um Kinder und Eltern. In einer Beispielgeschichte hier wird auf die Rolle der Großeltern eingegangen. Im fünften Teil "Only in America" gibt es z.B. eine Geschichte, in der die Kinder in der Nähe von Disneyland aufgewachsen sind.
Stil. Der Stil ist begeisternd. In diesem Band sind nur sehr gute Geschichten zusammengekommen. Der Schreibstil ist hervorragend. Jede Geschichte in diesem Buch ist ein Juwel. 

Fazit
Das Buch ist ein Buch für die stillen Stunden. Es macht nachdenklich. Der Leser fragt sich "Was bedeutet zu Hause für mich?"

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JackyUnknowns avatar

Hallo ihr Lieben,

ich begrüße euch zu meiner ersten Leserunde und freue mich, meinen Debütroman „Haus der Vergangenheit - Ein Liebeskrimi“ vorstellen zu dürfen.

Ich werde 10 Bücher unter allen Teilnehmerinnen & Teilnehmern verlosen, die sich bis zum 27.08.2016 bewerben. Bitte teilt mir nur mit, warum ihr mein Buch gerne lesen möchtet.


Zur Entstehung:

Das Buch habe ich ursprünglich für mich selbst geschrieben, weil ich mit dem Schreiben eine Möglichkeit entdeckt habe, eigene Erlebnisse aus meiner Vergangenheit verarbeiten zu können. Die Geschichte enthält daher autobiografische Elemente, die ich jedoch mit vielen frei erfundenen Teilen vermischt habe. Irgendwann entschied ich mich, das Buch doch zu veröffentlichen und nun sogar ein zweites Buch zu beginnen, da mich das Schreiben unglaublich erfüllt.

Inhaltsangabe:

Elisa Arendt, 33 Jahre alt, lebt seit fünf Jahren in Paris und arbeitet als Lektorin in einem renommierten französischen Verlag. Obwohl sie beruflich sehr erfolgreich ist, ist sie nicht glücklich mit ihrem Leben. Ungeklärte Fragen aus ihrer Vergangenheit lassen sie einfach nicht zur Ruhe kommen. Sie beschließt daher, sich während einer spontanen Auszeit auf Korsika über einiges klar zu werden. Dort lernt sie unverhofft einen Mann, Léonard Besson, kennen und verliebt sich in ihn. Kurz darauf zurück in Paris erfährt sie von einer seltsamen Erbschaft: einem Haus in Schleswig-Holstein, das ihr ein unbekannter Mann, Klaus Winter, vermacht hat. Sie reist dorthin, um mehr darüber zu erfahren. Auf den ersten Blick sieht alles nach Selbstmord aus, doch die Kripo hat schnell Zweifel daran. Die Ermittlungen gestalten sich allerdings sehr zäh, der Kreis der Verdächtigen wird immer größer. Elisa wird zunehmend selbst in den Fall verwickelt und auf unheimliche Spuren ihrer eigenen Vergangenheit geführt, die sie schließlich in tödliche Gefahr bringen.


Den genauen Handlungsverlauf hatte ich im Vorfeld nicht geplant. Ich habe die Figuren einfach ihre eigenen Wege gehen lassen. Ich möchte euch nun herzlich einladen, mit ihnen gemeinsam auf die Reise zu gehen!

Ich wünsche euch schöne Lesestunden, freue mich auf einen regen Austausch sowie euer Feedback!

Herzliche Grüße

Jacky Unknown

 


dreamlady66s avatar
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks